Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Rohrquerschnitt / Durchflussmenge Geisha
Verfasser:
hizer
Zeit: 24.05.2020 12:10:27
0
2966279
Hallo zusammen,

bei der Geisha ist ja der Vor- und Rücklauf in DN32 (5/4 Zoll) ausgelegt. Hier im Forum ließt man oft, dass es ratsam sei, mit ebenso groß dimensionierten Leitungen von der Geisha ins Haus zu gehen, um eine ausreichend große Durchflussmenge bei möglichst geringer Pumpleistung zu gewährleisten.
Nun wundert es mich, dass dann (teilweise in den selben Fäden) Links zu 3 Wege Ventilen, Schlamm- und Mikroblasen-Abscheidern oder Wärmemengenzählern gepostet werden, deren Anschlüsse lediglich 3/4 Zoll sind. Nach meinem Verständnis baut man sich damit doch ein Nadelöhr in die Hydraulik, welche die (ja nicht ganz billigen) DN32 Leitungen "obsolet" machen. Oder verstehe ich da etwas falsch?

Viele Grüße und besten Dank im Voraus
Martin

Verfasser:
Peter_Kle
Zeit: 24.05.2020 12:20:19
0
2966285
ja das verstehst du falsch.

der Gesamtwiderstand einer Leitung ist die Summe seiner Einzelwiderstände.

Wir sind nicht bei einer Kette, bei der das schwächste Glied die Gesamthaltekraft bestimmt.

Wer also eine lange große Leitung verlegt hat auch Reserve das kleine ggf. günstige Umschaltventil zu nehmen.

Verfasser:
hizer
Zeit: 24.05.2020 12:27:42
0
2966288
Verstehe. Hab vielen Dank für die rasche Antwort!

Verfasser:
pinot
Zeit: 24.05.2020 12:38:04
0
2966297
bei der Geisha ist ja der Vor- und Rücklauf in DN32 (5/4 Zoll) ausgelegt.

Nein.
Geisha hat 5/4" Außengewinde für eine flachdichtende Verschraubung in 1"

Verfasser:
WilliHH
Zeit: 24.05.2020 12:52:04
0
2966306
Die Heisha hat einen Flach-dichtenden Außenanschluss. Der Innenquerschnitt entspricht einer 1" Leitung bzw. DN25.

Wenn die Wege recht kurz sind, dann spart euch den Aufwand mit DN32.
Am besten alles in Kupfer verpressen und nicht mit den Totwinkel-Fittinge aus dem Aluverbund Sigment.

Die Heisha moduliert die Wasserpumpe nach Bedarf. Nicht zu verwechseln mit dem alten F-Modell.

Aktuelle Forenbeiträge
schorni1 schrieb: Wer PASSEND dimensioniert braucht NICHTS befürchten. @ogli Wenn Du schon 4 Jahre drin bist, dann muss ja mindestens ein mal die Feuerstättenschau erfolgt sein, bei der der komplette Schornstein zu...
carmensita schrieb: Irgendetwas ist doch immer defekt. Fragt sich, was passiert, wenn RV und DM beide - rein zufällig - intakt sind: > Schon der alte Oberinnungskesselflickermeister Kurt T. wusste, dass selten alles...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik