Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Suche Hilfe bei der Entwicklung eines WC´s!
Verfasser:
meStefan
Zeit: 03.07.2020 09:32:21
3
2982388
Die NASA bietet bis zu 20.000 Dollar für jeden, der eine bessere Weltraumtoilette für Astronauten entwerfen kann!
Hier der Link dazu.

Dachte mir, wo kann man die besten Leute zu dem Thema auf einem Haufen (´tschuldigung für das Wortspiel!) finden und entsprechende Ideen sammeln.

Da wohl schon sehr lange kein HTD- Treffen mehr war, wären die 20.000$ dafür gut angelegt und sollten als Anreiz genügen! ;O)

Also her mit Euren Ideen! ;O)

Die NASA Vorgaben für das Lunar Loo Konzept sind unter anderem:
Sie muss im Weltall und auf dem Mond funktionieren.
Sie darf auf der Erde nicht mehr als 15 Kilogramm wiegen.
Sie soll nicht mehr als 0.12 m3 Volumen einnehmen.
Sie soll nicht mehr als 70 Watt Energie verbrauchen.
Die Toilette darf nicht lauter als 60 Dezibel sein.
Sie soll für Männer sowie Frauen geeignet sein.

Mfg. meStefan

Verfasser:
schorni1
Zeit: 03.07.2020 10:14:09
0
2982409
Am besten sie ist für Männer UND Frauen geeignet...ich sag bloß: Flugzeug-Toilette !

Verfasser:
meStefan
Zeit: 03.07.2020 10:17:31
0
2982411
Ja Falk, das steht ja auch so unter den Bedingungen der NASA!
Für, zwischen den Knieen, Kleinwüchsige und Frauen sollte das Teil auch zu nutzen sein! Also was mit Absaugung... ?!?
Vielleicht mal bei Dyson fragen? ;O)

Verfasser:
schorni1
Zeit: 03.07.2020 10:23:05
0
2982413
Ich denke, grade die Schwerelosigkeit eröffnet genau hier völlig neue Dimensionen...

Verfasser:
Donpepe23
Zeit: 03.07.2020 10:27:09
0
2982415
Moin,

Direktabsaugung... Unterdruck aus dem All, nur Strom fürs Ventil..:


Nachtrag: evtl mit Vorspülung...

Grüße

Verfasser:
meStefan
Zeit: 03.07.2020 10:30:39
0
2982418
Hatte ich mir auch schon überlegt, aber das muß man steuern können, sonst saugt es einem den kompletten Darm bis zum Hals leer!

Verfasser:
Reggae
Zeit: 03.07.2020 10:34:32
2
2982419
Einfach:

Verfasser:
Donpepe23
Zeit: 03.07.2020 10:35:31
0
2982420
Moin,

Sowas in der Art:



Das wird über die Vorspülung und Drosselventil gelöst...

Verfasser:
Martin24
Zeit: 03.07.2020 10:35:49
3
2982421
... und dann landet Euer Mist mit einem unglaublichen "Platsch" auf dem nächsten GPS-Satelliten und ich mangels funktionierendem Navi auch noch im nächsten Misthaufen oder in der Güllegrube.
Nein danke.

Grüße
Martin

Verfasser:
Donpepe23
Zeit: 03.07.2020 10:39:02
1
2982425
Moin,

Natürliche werden die notwendigen Daten in Echtzeit erfasst und das „neue“ Objekt kartographiert...

Gruesse

Verfasser:
schorni1
Zeit: 03.07.2020 11:15:38
12
2982436
...und als Arschteroid nummeriert.

Verfasser:
Donpepe23
Zeit: 03.07.2020 11:19:15
1
2982439
Mal Spaß bei Seite:

Denke es muss eine Unterdruckbasierte Lösung sein. Diese muss gewährleisten das die Exkremente nicht nach Newton wie Billardkugeln im Regen durch die Schüssel fliegen. Also durchgehende absaugung, alternativ Rotation. Denke auch, dass die Reinigung auf ein Minimum zu reduzieren ist, um Ressourcen zu sparen. Daher müssen die Exkremente möglichst ohne Berührung der Kloschuessel abgeführt werden.

Natürlich wird zumindest die Feuchtigkeit entzogen werden, daher wird es eine Tank geben müssen...

So richtig fällt mir da nichts ein...

Für ein Eisfach hätte ich ne prima Idee...

Verfasser:
stumi75
Zeit: 03.07.2020 11:28:52
1
2982442
So einfach ist das leider nicht:
https://www.sueddeutsche.de/panorama/raumstation-iss-wie-funktioniert-eine-weltraumtoilette-1.181853

Verfasser:
Martin24
Zeit: 03.07.2020 11:34:12
0
2982444
Ich hätte gerne mal das Pflichtenheft gesehen.
Z.B. 70W Stromaufnahme, während der Benutzung oder dauerhaft? Wenn letzteres könnet man ja wesentlich höhere Spitzenleistung zur Verfügung haben und einfach einen Industriesauger nehmen ...

Grüße
Martin

Verfasser:
meStefan
Zeit: 03.07.2020 12:08:06
0
2982449
Danke Reggae für Deinen Vorschlag mit der Tüte im Camping- Klo- Hocker, der funktioniert allerdings nur über die Schwerkraft und nicht im Weltraum!
Außerdem liegen auf dem Mond schon genug Tüten mit Haufen rum!


Das "Pflichtenhgeft" sind ja die Vorgaben der NASA für das Lunar Loo Konzept:

- Sie muss im Weltall und auf dem Mond funktionieren.
- Sie darf auf der Erde nicht mehr als 15 Kilogramm wiegen.
- Sie soll nicht mehr als 0.12 m3 Volumen einnehmen.
- Sie soll nicht mehr als 70 Watt Energie verbrauchen.
- Die Toilette darf nicht lauter als 60 Dezibel sein.
- Sie soll für Männer sowie Frauen geeignet sein.

Muß also leise und leicht sein, wenig Energieverbrauchen, muß ein gewisses Volumen verdauen können und sollte für m/w/d geeignet sein!


Mfg. meStefan

Verfasser:
Didi-MCR52
Zeit: 03.07.2020 12:21:44
1
2982454
Das mit der Tüte hat man anfangs tatsächlich so gemacht. Allerdings hat man sich die an den Arsch geklebt und die Wurst von Hand (durch die Tüte natürlich) abgetrennt.

https://www.futurezone.de/science/article215220009/Eklige-Arten-auf-die-Astronauten-im-All-auf-die-Toilette-gehen-mussten.html

Verfasser:
meStefan
Zeit: 03.07.2020 12:29:07
0
2982455
Wenn man sich so die Toilettengräte aus der Soyus ansieht, man möchte gar nicht darüber nachdenken wie das funktioniert, wenn man Sprühwurst hat! ;o(

Verfasser:
geiz3
Zeit: 03.07.2020 12:36:19
2
2982458
Hier im Forum wissen aber nicht alle was eine Sprühwurscht ist.

Verfasser:
Donpepe23
Zeit: 03.07.2020 12:48:01
0
2982465
Moin,

Mir war auch so... der gesucht Fachausdruck ist: Spritzwurst...

Warum gibt es da eigentlich keine Verlinkungen zu der Erklärungsseite???

Gruesse

Verfasser:
Stefan87
Zeit: 03.07.2020 13:19:13
1
2982477
Fragt doch Bill Gates

Zur Entsorgung kann es ja wie beim Uboot gemacht werden.
Wenn der Torpedoschacht dann voll ist, dann kann man diesen auf ein feindlichen Satelliten abschießen.

Dann könntest du sogar Trump seiner Space Force dieses Konzept verkaufen.

Verfasser:
schorni1
Zeit: 03.07.2020 13:53:19
0
2982489
Genau. Wenn ich als Kaleu aufs Klo gehe, sag ich auch immer "Rohr Eins loooos!"

Verfasser:
meStefan
Zeit: 03.07.2020 13:57:12
1
2982493
Zitat von geiz3 Beitrag anzeigen
Hier im Forum wissen aber nicht alle was eine Sprühwurscht ist.

Dachte jetzt nicht, daß bei dem Thema jemand an was leckeres denken würde!

Donpepe23: Ich glaub OldBo hat das so´ne Erklärungsseite, aber ob da Sprüh- oder Spritzwurst erklärt wird...?!?

Also eigentlich hab ich Dünnpfiff gemeint! ;O)

Mfg. meStefan


...was´n Scheiß! :O)

Verfasser:
schorni1
Zeit: 03.07.2020 13:58:39
1
2982495
Mal wieder echt ein tief-spülendes Thema...

Verfasser:
Donpepe23
Zeit: 03.07.2020 14:26:54
1
2982510
Zitat von meStefan Beitrag anzeigen
Zitat von geiz3 Beitrag anzeigen
[...]

Dachte jetzt nicht, daß bei dem Thema jemand an was leckeres denken würde!

Donpepe23: Ich glaub OldBo hat das so´ne Erklärungsseite, aber ob da Sprüh- oder Spritzwurst erklärt wird...?!?

Also eigentlich hab ich Dünnpfiff gemeint! ;O)

Mfg.[...]


Da gibt es doch bestimmt eine Norm, die die Schieße mittler Art und Güte definiert. Diese dient dann ja auch zur Auslegung eines Abwassersystems und der Benutzer muss entweder Sicherstellen das seine Scheiße mittler Art und Güte hat oder mit dem Installationsunternehmen eine abweichende Vereinbarung, meist mit Unterschtützung eine Ernährungsberater, treffen.

Dieser wird entweder ein Konzept zur Sicherstellung der Qualität der Schieße mit dem Benutzer erarbeiten oder die Anforderungen an die Abwasserinstallation definieren.

Ansonsten haftet Installationunternehmen nicht für Verstopfungen die nachweislich durch Scheiße entstanden sind, die nicht mittlere Art und Güte sind.

Danke fürs lesen..

Verfasser:
muscheid
Zeit: 03.07.2020 14:28:15
0
2982512
Echt?
Die wollen für so eine wichtige Ausstattung nur 20.000$ ausspucken??

Aktuelle Forenbeiträge
ploppy79 schrieb: Hi, danke für die Tipps... mein Gehirn arbeitet sich so langsam da durch. - D.h. in Deiner Variante können die beiden Geishas separat den Heizkreis bedienen ohne Puffer direkt. - Der Hygienespeicher...
Kala Nag schrieb: Dass ein vollständiger Wasseraustausch im Speicher vor Legionellen schützt, ist ein Mythos, der auch in dem von Dir zitierten DVGW-Bericht widerlegt wird. Auch ich persönlich musste diese Erfahrung leider...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik

Suche Hilfe bei der Entwicklung eines WC´s!
Verfasser:
muscheid
Zeit: 03.07.2020 14:28:15
0
2982512
Echt?
Die wollen für so eine wichtige Ausstattung nur 20.000$ ausspucken??
Weiter zur
Seite 2