Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Neue Wärmepumpengeneration ?
Verfasser:
rhm1
Zeit: 10.07.2020 19:01:57
2
2985568
In der neuesten Bafa Liste vom 3.7 dieses Jahres taucht ein neuer Hersteller Lambda aus Österreich auf mit 2 voll modulierenden Luft Wärmepumpen, die deutlich höhere COP Werte zeigen als alles was sonst für diesen Typ Wärmepumpe in der Bafa Liste zu finden ist.
Die Wärmepumpen arbeiten mit dem umweltfreundlichen Kältemittel R290
Der Hertsteller wirbt damit, dass er sogar besser ist als 97% der Erdwärmepumpen auf dem Markt.

Die COP Werte für die 13 KW Anlage (fast identisch mit der 8-KW Anlage) laut BAFA

A-7 / W35 3.77
A2 / W35 5.05
A7 / W35 5.94

Die Wärmepumpe heizt bis runter auf -25 Grad Aussentemperatur und hat bei -15 Grad immer noch eine Heizleistung von 11,2 KW und einen COP Wert von 3,19 (bei 35 Grad Vorlauftemperatur).
Sie kann bis auf 3KW runter modulieren. Kühlen geht auch.


Der Schalleistungspegel dieser Anlage ist leise, wenn auch nicht sensationel mit 57 / 52 DB

Der Hersteller erklärt den Unterschied mit einer neuen innovative Technik mit der deutlich mehr Energie von der Umgebungsluft auf sein Kühlmittel übertragen wird.

Ich habe meinen Altbau mit einer Vorlauftemperatur von 40 Grad in den JAZ Rechner eingegeben und bekomme eine JAZ Zahl von 5.4 ausgeworfen, mit Warrmwasser zusqammen sind es immer noch 5.2. Das ist deultich besser als bei jede anderne LWP.
Das Warmwasser kann bis auf 70 Grad erhitzt werden ohne Heizstab.

Verfasser:
Kala Nag
Zeit: 10.07.2020 19:33:37
1
2985577
Die Homepage von Lambda-WP ist leider wenig informativ. Es wird vom „3K-Prozess“ gesprochen, ohne dass dazu irgendwelche Details zu finden sind. Bin gespannt, wie‘s weiter geht...

Gruß Karl

Verfasser:
winni 2
Zeit: 10.07.2020 19:38:27
1
2985579
Wirklich tolle Werte, dazu noch Standby-Verbrauch 4 Watt, was immer
dieser 3-k-Prozess ist, er scheint zu wirken.

Da bin ich froh, das da 2021 noch Erdwärme- und Wasserwärmepumpe
kommen sollen. Hoffentlich mit einem ähnlichen Vorsprung, sonst können
die Wärmequellen fast einpacken....

Grüsse

winni

Verfasser:
Donpepe23
Zeit: 10.07.2020 20:16:29
0
2985589
Moin,

es ist immer wieder erstaunlich wie der "Druck" eine Luft WP mit einer SoleWP auf Augenhöhe zu bringen doch ist... und was es bewirkt...

Wenn ich mir jetzt vorstelle, was bei SoleWP eigentlich noch möglich sein sollte...

Grü0e

Verfasser:
Kala Nag
Zeit: 10.07.2020 20:28:36
8
2985594
Bevor das hier ein Jubelthread wird, sollten wir Fakten sammeln. Auf der Homepage des Anbieters sind jedenfalls nur Werbefloskeln zu finden. Die Physik lässt sich üblicherweise nicht überlisten ;-)

Gruß Karl

Verfasser:
winni 2
Zeit: 10.07.2020 20:57:38
1
2985604
Ja, aber die Wärmepumpen sind unabhängig getestet worden.

Und ausführlichere technische Daten sind auch zu finden.

Grüsse

winni

Verfasser:
Goose81
Zeit: 10.07.2020 21:49:22
1
2985629
Datenblatt
https://lambda-wp.at/wp-content/uploads/2020/04/Technisches-Datenblatt_EU-L.pdf

Verfasser:
passra
Zeit: 10.07.2020 21:59:28
4
2985633
Wobei das

Mindestvolumenstrom Wasser m³/h 1,4 (EU8L) 2,1 (EU13L)

schon ein Wort ist, das muss eine Hydraulik erst mal hergeben...

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 10.07.2020 22:07:18
0
2985634
Bei mir würde das problemlos gehen :)
Aber die Daten lesen sich schon ziemlich gut. Heftig finde ich den maximalem Luftdurchsatz von 9500 Kubikmeter.

Verfasser:
Goose81
Zeit: 10.07.2020 22:13:46
1
2985637
Der Preis wäre halt interessant... :-)

Verfasser:
Hannes/esbg
Zeit: 10.07.2020 22:20:02
1
2985639
Naja, was hast Du dir bei der "dünnen" Energiedichte von Luft vorgestellt!

Eventuell sind die Ventilatorblätter strömungstechnisch besser geformt, und die Ventilatormotoren in EC Technik ausgeführt, machbar ist da sicherlich noch einiges.

Der "mindest Volumenstrom" Wasser von 1,4 m³/h ist auch nicht höher als bei anderen Herstellern, dass dies oft eine gewisse Herausforderung für die Anlagenhydraulik bedeutet, sollte eigentlich auch jeder Heizi der WP verbauen will wissen!

Verfasser:
Donpepe23
Zeit: 10.07.2020 22:54:24
0
2985649
Moin,

Also 1,4m3/h bekommen ich ohne meine nachgerüstete BKA und mit 1/3 der Wandheizflächen und den HZK mit unter 20w hin... gerade getestet... bin eben noch im Umbau.

Was ist den so der Standard bei 1,4m3/h?? Unter 10w?? Unter 5w??

Alles ohne Strömungsgeräusche...

Grüße

Verfasser:
HFrik
Zeit: 10.07.2020 23:24:35
2
2985660
Nun, wenn die Daten stimmen wäre das echt eine Hausnummer, nochmal etwas besser als die Wolf CAH. Wenn sich das realisieren lässt was an Daten da ist, ist die Ausnutzung des Carnot-Wirkungsgrads deutlich höher als bei allem was auf dem Markt ist. Sole und Wasser-WP müssten mit der Ausnitzung stabil über JAZ 6 laufen. Das würde am Markt wirklich viel bewegen - für Bauherren wird klarer ersichtlich was schlicht billiger ist, und für konkurrierende WP-Hersteller würde die Effizienzlatte deutlich höher gelegt. Wie sollen denn die Preise aussehen, weis man da schon etwas?

Verfasser:
Mastermind1
Zeit: 11.07.2020 00:00:36
0
2985668
02/2019 gegründet laut Facebook.

Gerade den "jungen" wilden traue ich es zu, eingesessene / veraltete DINGE zu hinterfragen.


Einzig die "administrativen" zeitraubenden Dinge können so ein "Startup" in die Knie zwingen....
(Angebote, Vertriebskanal, Schulung, Einweisung, Datenblätter, Handbücher,...)

Aber in AT gibt es einige gute WP Hersteller.
Das haben wir DE scheinbar verlernt oder stiefmütterlich behandelt....

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 11.07.2020 08:47:20
1
2985710
Hat schon jemand den Preis angefragt?

Die thermische Energieleistung aus dem Kältemittelkreis bei der kleineren Maschine ist meiner Meinung nach sehr interessant ... bei A-15/W+35 soll die noch knapp 7 kW mit dem Verdichter liefern und bei A+10/W+35 kann die trotzdem auf unter 3kW runter!



Link zur Bildquelle: https://lambda-wp.at/wp-content/uploads/2020/04/Technisches-Datenblatt_EU-L.pdf

Verfasser:
gutheiz
Zeit: 11.07.2020 09:03:50
0
2985713
Zitat von lowenergy Beitrag anzeigen
Hat schon jemand den Preis angefragt?

Die thermische Energieleistung aus dem Kältemittelkreis bei der kleineren Maschine ist meiner Meinung nach sehr interessant ... bei A-15/W+35 soll die noch knapp 7 kW mit dem Verdichter liefern und bei A+10/W+35 kann die trotzdem auf unter 3kW[...]


Was soll daran so toll sein ?
Das können andere WP auch und die gibt es schon lange.

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 11.07.2020 09:10:42
3
2985717
@gutheiz.
Dann nenn dazu Hersteller/Typ und bring dazugehörige Leistungsdatendiagramme bei, wenn die Maschinen auch mit R290 laufen, die Preise und die Effizienz der Geräte ähnlich sind!

Verfasser:
gutheiz
Zeit: 11.07.2020 09:27:06
0
2985727
Zitat von lowenergy Beitrag anzeigen
@gutheiz.
Dann nenn dazu Hersteller/Typ und bring dazugehörige Leistungsdatendiagramme bei, wenn die Maschinen auch mit R290 laufen, die Preise und die Effizienz der Geräte ähnlich sind!


In deinem post ging es einzig und alleine um den Modulationsbereich an 2 Messpunkten
und das kann sogar meine LWZ 504.

Verfasser:
Mastermind1
Zeit: 11.07.2020 09:27:46
3
2985728
Zitat von gutheiz Beitrag anzeigen
Zitat von lowenergy Beitrag anzeigen
[...]


Was soll daran so toll sein ?
Das können andere WP auch und die gibt es schon lange.



Ich kann mich auch irren, aber ist "gutheiz" nicht ein Stiebel eltron Fan ?
Gibt's da denn eine die vergleichbar wäre?

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 11.07.2020 09:38:32
5
2985733
Zitat von gutheiz Beitrag anzeigen
In deinem post ging es einzig und alleine um den Modulationsbereich an 2 Messpunkten
und das kann sogar meine LWZ 504.
Na klar ... modulieren kann auch unsere Panasonic WH-MDC05F3E5 ... aber die liefert nur max. 5 kW thermische Verdichterleistung bei -15°C und läuft mit R410a.

Also war's ein unqualifizierter Einwurf von dir?

Verfasser:
gutheiz
Zeit: 11.07.2020 09:47:05
0
2985737
Zitat von lowenergy Beitrag anzeigen
Hat schon jemand den Preis angefragt?

Die thermische Energieleistung aus dem Kältemittelkreis bei der kleineren Maschine ist meiner Meinung nach sehr interessant ... bei A-15/W+35 soll die noch knapp 7 kW mit dem Verdichter liefern und bei A+10/W+35 kann die trotzdem auf unter 3kW[...]


Lenk nicht ab,ich glaube eher das deine Einlassung unüberlegt (unqualifiziert)war.
Ich kann dir leider nicht ersparen dich selber kundig zu machen.

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 11.07.2020 10:00:42
1
2985740
@gutheiz.
Das war kein Ablenkungsmanöver!

Hättest Du dir die Beiträge vor meinem angesehen und zudem beispielsweise auf der HP des Anbieters der WP quergelesen, hättest Du vermutlich nicht solch einen unqualifizierten Post gesetzt.

Kann Deine LWZ 504 auch?
Zitat von lowenergy Beitrag anzeigen
... bei A-15/W+35 ... noch knapp 7 kW mit dem Verdichter liefern ..



Den Preis des Gerätes weißt Du sicherlich nicht! 🤔

Verfasser:
hbrockmann
Zeit: 11.07.2020 10:05:06
0
2985742
Zitat von winni 2 Beitrag anzeigen
aber die Wärmepumpen sind unabhängig getestet worden

näheres über das testinstitut finde ich auf anhieb nicht..??

"unabhängig" sagt ja noch nicht wirklich etwas aus..

war das das ait?

Verfasser:
gutheiz
Zeit: 11.07.2020 10:13:08
1
2985743
@lowenergie

Ich hab den Faden von Anfang an verfolgt und auch auf der HP quergelesen,deswegen hat mich ja deine Modulationskurvenherausstellung so gewundert.

Die Cops finde ich auch sehr Interessant und das System beobachtungswürdig !

Preise kenne ich auch nicht

Verfasser:
HFrik
Zeit: 11.07.2020 11:46:55
2
2985758
Nun, beim Durchlesen er BAFA-Liste sind mir einige Dinge aufgefallen:

-es gibt noch einige andere Hersteller die ich nicht kenne mit ganz vernünfitgen Werten

- Der Unterschied zwischen schlechten und guten Geräten in der Liste ist sehr gross geworden. Dem sollte man durch Anheben er Eingangskriterien oder durch Einführung einer zweiten Förderstufe rechnung tragen.

- Ich bekomme die Werte aus dem JAZ-Rechner und die Werte der BAFA-Liste nicht direkt übereinander. das kann aber im unterschiedlichen Teillastverhalten begründet sein.

Wenn Lambda wirklich 26% über der Stufe A+++ liegt beim Energielabel, dann wir des Zeit für eine Stufe A++++. Oder man schiebt alles mal 4 Stufen nach unten - dann sind Brennwetrtthermen halt Effizenzklasse D,

Aktuelle Forenbeiträge
HenningReich schrieb: Hallo Dietmar, sehe ich genauso. Auch in diesem Fall ist der Schluß von einem Fall auf die Allgemeinheit nicht sinnvoll. Ich persönlich kenne auch sehr viele sehr kompetente Fachhandwerker mit herausragender...
Martin24 schrieb: Verstehe ich nicht. Du senkst den Wärmewiederstand des Bodenbelags aber lässt die Vorlauftemperatur gleich? Auch den Volumenstrom der Kreise? Natürlich wird es dann im Raum wärmer. Meinst Du das mit...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
 
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik

Neue Wärmepumpengeneration ?
Verfasser:
HFrik
Zeit: 11.07.2020 11:46:55
2
2985758
Nun, beim Durchlesen er BAFA-Liste sind mir einige Dinge aufgefallen:

-es gibt noch einige andere Hersteller die ich nicht kenne mit ganz vernünfitgen Werten

- Der Unterschied zwischen schlechten und guten Geräten in der Liste ist sehr gross geworden. Dem sollte man durch Anheben er Eingangskriterien oder durch Einführung einer zweiten Förderstufe rechnung tragen.

- Ich bekomme die Werte aus dem JAZ-Rechner und die Werte der BAFA-Liste nicht direkt übereinander. das kann aber im unterschiedlichen Teillastverhalten begründet sein.

Wenn Lambda wirklich 26% über der Stufe A+++ liegt beim Energielabel, dann wir des Zeit für eine Stufe A++++. Oder man schiebt alles mal 4 Stufen nach unten - dann sind Brennwetrtthermen halt Effizenzklasse D,
Weiter zur
Seite 2