Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Novelan LIC 8E richtig einstellen
Verfasser:
KaiUwe2
Zeit: 13.09.2020 22:38:22
0
3009211
Hallo zusammen,

wir sind seit kurzem in ein neues Haus eingezogen und hier ist eine Novelan LIC 8E Wärmepumpe verbaut.
Da es bisher nicht notwendig war sich die Heizung genauer anzuschauen habe ich das bisher ignoriert. Da die Nächte jetzt langsam etwas kälter werden scheint die Heizung angesprungen zu sein. Zumindest merke ich jetzt, dass die Fußbodenheizung funktioniert.
Allerdings ist mir noch gar nicht so kalt, dass ich es als nötig empfinde. Wie kann ich das am besten steuern? Auch ist es meine erste Wärmepumpe und ich bin nur normale Heizkörper gewohnt. Die Thermostate an den Wänden scheinen hier auch eher mehr schlecht als recht zu funktionieren. Die sind auf 20 Grad eingestellt aber es ist eigentlich eher wärmer, deshalb würde ich nicht erwarten, dass die Fußbodenheizung anspringt.

Gibt es bei so einer Wärmepumpe etwas besonderes auf das ich achten muss?
Sie ist auch an das Netzwerk angeschlossen, kann ich die Heizung also hierüber steuern?

Falls noch weitere Infos benötigt werden sagt es bitte.

Danke

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 14.09.2020 07:54:12
0
3009263
Die Betriebsanleitung von Regler (Luxtronik2.0) und Wärmepumpe solltest du dir unbedingt zu Gemüte führen, allein schon wegen der Begrifflichkeiten.

Am Regler, hinter einer Blende, findet sich ein USB Port. Damit kannst du mit einem Stick einen Datenlog ziehen. Wenn du die Dateien, hochgeladen über eine Cloud oder filehoster, hier zum Download bereit stellst, kann man dir gezielte Tipps zu optimierten Einstellungen am Regler bzw. der Hydraulik geben.
Erwacht die WP deiner Meinung nach zu früh aus dem Sommerschlaf, dann senke die Heizgrenztemperatur entsprechend.

Du schreibst, ihr seid "in ein neues Haus" eingezogen. Das Haus selbst ist aber nicht "neu" , oder?

Verfasser:
KaiUwe2
Zeit: 14.09.2020 20:57:44
0
3009606
Zitat von Rastelli Beitrag anzeigen
Die Betriebsanleitung von Regler (Luxtronik2.0) und Wärmepumpe solltest du dir unbedingt zu Gemüte führen, allein schon wegen der Begrifflichkeiten.

Am Regler, hinter einer Blende, findet sich ein USB Port. Damit kannst du mit einem Stick einen Datenlog ziehen. Wenn du die Dateien,[...]


Hi Rastelli,
die Betriebsanleitung sowohl von Luxtronik 2.0 als auch von der Wärmepumpe sind runtergeladen und werden studiert.

Der Usb Stick ist eingesteckt und habe auf Datenlogger geklickt.
Ich sehe nach 2 Minuten Testlauf, dass dort .dta Daten gespeichert werden, die kann ich allerdings nicht öffnen da es nicht leserlich gespeichert ist. Nur die CSV ist lesbar.

Werden dann direkt die letzten 48 Stunden auf den Stick kopiert oder muss ich das jetzt 48 Stunden mitlaufen lassen? Also kann ich das jetzt schon hochladen oder dann eher erst morgen / übermorgen?

Laut CSV gibt es bisher keine Heizgrenze:
Heizgrenze Nein

Auch im Menüpunkt der Heizung am Controller gibt es den Punkt nicht. So wie ich es sehe, muss es erst in der Systemeinstellung aktiviert werden. Macht es Sinn das hier zu aktivieren und wie sollte es sonst aktuell funktionieren, wenn nicht über die Heizgrenze?


Das Haus ist jetzt 11 Jahre alt, also auch noch nicht allzu alt.

Verfasser:
KaiUwe2
Zeit: 14.09.2020 21:15:18
0
3009614
Zitat von KaiUwe2 Beitrag anzeigen
Zitat von Rastelli Beitrag anzeigen
[...]


Laut CSV gibt es bisher keine Heizgrenze:
Heizgrenze Nein

Auch im Menüpunkt der Heizung am Controller gibt es den Punkt nicht. So wie ich es sehe, muss es erst in der Systemeinstellung aktiviert werden. Macht es Sinn das hier zu aktivieren


Welcher Wert macht denn Sinn für die Heizgrenze? Laut Anleitung ist es ja der Durchshcnitt der letzten 24 Stunden. Kann ich das auch aus den Daten vom USB Stick auslesen?

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 14.09.2020 22:21:31
0
3009656
Keine Heizgrenze? Dann "darf" die WP auch im Sommer in kühlen Nächten heizen? Nicht gut.
Zitat von KaiUwe2 Beitrag anzeigen
Werden dann direkt die letzten 48 Stunden auf den Stick kopiert [...]?
ja.
Wo kann man deine Logfiles nun zum Betrachten downloaden?

Verfasser:
KaiUwe2
Zeit: 14.09.2020 23:04:08
0
3009677
Zitat von Rastelli Beitrag anzeigen
Keine Heizgrenze? Dann "darf" die WP auch im Sommer in kühlen Nächten heizen? Nicht gut.
Zitat von KaiUwe2 Beitrag anzeigen
[...]
ja.
Wo kann man deine Logfiles nun zum Betrachten downloaden?


Alles, klar, dann werde ich jetzt erst mal eine Heizgrenze einstellen. Ist 18 Grad aktuell OK? Wirkt niedrig aber bei 30 Grad am Tag und 12 Grad in der Nacht ist es aktuell glaube um die 20 Grad Durchschnitt.

https://drive.google.com/drive/folders/1ghEKEPlZ94FQ-pOcj0Ze_SvajO6o_pI1?usp=sharing
Hier sind die Dateien, die ich vorhin auf den Stick gezogen habe.

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 15.09.2020 10:22:12
0
3009790
Zitat von KaiUwe2 Beitrag anzeigen
Zitat von Rastelli Beitrag anzeigen
[...]
dann werde ich jetzt erst mal eine Heizgrenze einstellen. Ist 18 Grad aktuell OK? Wirkt niedrig [...]
Niedrig? Der Mittelwert wird etwas "komplizierter" berechnet und ist im Reglermenü abrufbar.
Ein gut gedämmtes Haus von ca. 2010 sollte mit <13°C zurecht kommen.

Verfasser:
mnemo
Zeit: 15.09.2020 11:06:14
0
3009815
Zitat von KaiUwe2 Beitrag anzeigen
Ich sehe nach 2 Minuten Testlauf, dass dort .dta Daten gespeichert[...]

Du kannst dir die DTA-Dateien mit OpenDTA / DtaGui ansehen. In der DTA-Datei werden bestimmte Messwerte der letzten 48 Stunden minütlich abgespeichert.

Kostenloser Download hier.

Thomas

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 15.09.2020 11:07:56
1
3009816
ich habe nur mal kurz in deine Dateien geschaut.
Es zeichnet sich dort eine mittlere Katastrophe ab.
Der Betriebsstundenzähler erweckt Schwindelanfälle.
Über 4000 Heizstab-Stunden habe ich noch nie gesehen.
Die Taktrate ist mit über 80.000 Einschaltungen exorbitant hoch.
Es gibt d r i n g e n d e n Handlungsbedarf.

Keine Ahnung, wer das verbrochen hat, aber deine WP regelt nicht mal nach Außentemperatur und Heizkurve, sondern nach einem Rücklauf-Temperatur-Festwert von 35°C.
Das geht ja mal gar nicht! -> Das ist das Erste, was du umstellen solltest.

Bist du bereit für noch viele weitere für die WP lebensrettende notwendige Maßnahmen?

Verfasser:
KaiUwe2
Zeit: 15.09.2020 12:35:48
0
3009846
Zitat von Rastelli Beitrag anzeigen
ich habe nur mal kurz in deine Dateien geschaut.
Es zeichnet sich dort eine mittlere Katastrophe ab.
Der Betriebsstundenzähler erweckt Schwindelanfälle.
Über 4000 Heizstab-Stunden habe ich noch nie gesehen.
Die Taktrate ist mit über 80.000 Einschaltungen exorbitant hoch.[...]


Definitiv möchte ich das verändern, das ist ja der Grund warum ich mich hier angemeldet habe. Von daher bin ich über jede Hilfe dankbar.

Ich werde dann erst mal die Heizgrenze auf 13 Grad stellen.
Wie kann ich es denn einstellen, dass hier nicht mehr nach RücklaufTemperatur sondern nach Außentemperatur und Heizkurve geregelt wird?

Verfasser:
KaiUwe2
Zeit: 15.09.2020 13:01:02
0
3009858
Zitat von KaiUwe2 Beitrag anzeigen
Zitat von Rastelli Beitrag anzeigen
[...]


Definitiv möchte ich das verändern, das ist ja der Grund warum ich mich hier angemeldet habe. Von daher bin ich über jede Hilfe dankbar.

Ich werde dann erst mal die Heizgrenze auf 13 Grad stellen.
Wie kann ich es denn einstellen, dass hier nicht mehr nach[...]


Ich nehme an, ich muss in den Heizungseinstellung unter dem Menüpunkt Heizkurven in der 2. Zeile für Parallelverschiebung aus +35 und +35 ein +20 und +20 erst mal machen, wie es auch im Handbuch ist?
Auch der Heizkurven Endpunkt ist bei unserer Heizung auf 20 gestellt, im Handbuch steht er hier auf 45

Verfasser:
joerg73
Zeit: 15.09.2020 13:03:13
0
3009859
Zitat von KaiUwe2 Beitrag anzeigen
Zitat von Rastelli Beitrag anzeigen
[...]


Definitiv möchte ich das verändern, das ist ja der Grund warum ich mich hier angemeldet habe. Von daher bin ich über jede Hilfe dankbar.

Ich werde dann erst mal die Heizgrenze auf 13 Grad stellen.
Wie kann ich es denn einstellen, dass hier nicht mehr nach[...]

Im Menü der Lux , bei Heizung kannst du von festwert auf Außentemperaturfühlet umstellen

Grüße Jörg

Verfasser:
KaiUwe2
Zeit: 15.09.2020 13:28:21
0
3009871
Zitat von joerg73 Beitrag anzeigen
Zitat von KaiUwe2 Beitrag anzeigen
[...]

Im Menü der Lux , bei Heizung kannst du von festwert auf Außentemperaturfühlet umstellen

Grüße Jörg


Den Punkt gibt es bei mir nicht, ich sehe eine Heizkurve, allerdings sehe ich wenn ich in der Heizung den Regler nach rechts drehe einen berechneten Wert von 35 Grad.
Linkbezeichnung

https://photos.app.goo.gl/p6GuYxrRDrVWh6EM7
https://photos.app.goo.gl/cQSyWgX983mBef929

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 15.09.2020 13:30:06
0
3009873
Fangen wir doch mal mit dem üblichen an

Err auf 6 oder in den Verteiler abziehen
Hysterese WW auf 6K Code 9445 (hoffe das ich es richtig im Kopf hatte)
WW Temp 48°
Üv suchen und nach rechts drehen bis nichts mehr geht

Heizkurve
Endpunkt 28 / -20
Fußpunkt 21 / +21
0

Kennst du die Heizkreislängen?

Edit

Herr lass Hirn herab :-(
Wer hat das eingestellt?

Bei 0° 35° Vorlauf ich fass es nicht :-((

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 15.09.2020 15:38:18
0
3009927
Was ein Gezittere und das im Spätsommer


Verfasser:
KaiUwe2
Zeit: 15.09.2020 15:38:59
0
3009928
Zitat von de Schmied Beitrag anzeigen

Err auf 6 oder in den Verteiler abziehen

Die Regler haben keine Stufen sondern es sind Gradzahlen drauf gedruckt von 5° bis 30°C. Sollen die ERR in jedem Raum eingestellt werden?


Zitat von de Schmied Beitrag anzeigen

Hysterese WW auf 6K Code 9445 (hoffe das ich es richtig im Kopf hatte)

Der Code hat gepasst, hab Hysterese WW eingestellt

Zitat von de Schmied Beitrag anzeigen

WW Temp 48°

Hab ich so eingestellt.


Zitat von de Schmied Beitrag anzeigen

Üv suchen und nach rechts drehen bis nichts mehr geht

Laut Anleitung muss dazu:
Die Heizung laufen (idealerweise im kalten Zustand) -> Zwangsheizung
Ventile zum Heizkreis schließen
Heizungs- und Wärmepumpenregler Vor- und Rücklauf auslesen?
Überstromventil ganz nach rechts (Spreizung / Temperaturunterschied Vor- und Rücklauf in Kelvin)
Ventile zum Heizkreis öffnen
Heizungs und Wärmepumpenregler zurückstellen?


Hier bin ich mir nicht sicher wie ich die Zwangsheizung aktiviere, und den Heizungs und Wärmepumpenregler zurückstelle.
Ich nehme an Vor und Rücklauf auslesen ist nicht notwendig, da ich das Ventil eh ganz nach rechts drehe und somit nicht auf die Spreizung achten muss?


Zitat von de Schmied Beitrag anzeigen


Heizkurve
Endpunkt 28 / -20
Fußpunkt 21 / +21
0


Hab ich so eingestellt, jetzt steht der berechnete Wert auf 26,5


Zitat von de Schmied Beitrag anzeigen

Kennst du die Heizkreislängen?

Leider nein, lässt sich aber eventuell in Erfahrung bringen.

Wohnfläche sind ca 160 m² auf 4 Etagen, sowohl im Keller gibt es Fußbodenheizung. Weiß nicht ob das etwas hilft.

Zitat von de Schmied Beitrag anzeigen


Edit

Herr lass Hirn herab :-(
Wer hat das eingestellt?

Bei 0° 35° Vorlauf ich fass es nicht :-(

Leider weiß ich das nicht, denke ein Vorbewohner.

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 15.09.2020 15:47:31
0
3009934
Deine Wp ist rücklaufgesteuert, die Werte die jetzt eingestellt wurden sind
Durchschnittswerte der letzten Jahre.

Deine Erklärung zum Üv habe ich so noch von niemanden gelesen. Durch öffnen der Err geht jetzt das erzeugte Heizwasser durch deine Fbh und nicht mehr durch das Üv direkt zur Wp zurück.
Die anderen haben dies nur "zu" gedreht und hat weiter funktioniert.

Heizgrenze wurde eingestellt und im Programm auf ja geändert?

Verfasser:
KaiUwe2
Zeit: 15.09.2020 15:55:38
0
3009936
Zitat von de Schmied Beitrag anzeigen

Deine Erklärung zum Üv habe ich so noch von niemanden gelesen.

Habe ich von Seite 25 der Anleitung

http://asp.novelan.com/uploads/830504N_210627_BA_LIC_6_12.pdf

Zitat von de Schmied Beitrag anzeigen


Durch öffnen der Err geht jetzt das erzeugte Heizwasser durch deine Fbh und nicht mehr durch das Üv direkt zur Wp zurück.
Die anderen haben dies nur "zu" gedreht und hat weiter funktioniert.

Also alle Regler einmal voll aufdrehen. So wie ich das verstehe bleiben die Regler in jedem Raum auch auf maximal eingestellt?



Zitat von de Schmied Beitrag anzeigen


Heizgrenze wurde eingestellt und im Programm auf ja geändert?

Ja ist geändert und steht jetzt auf 13°

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 15.09.2020 16:10:24
0
3009943
Richtig die Regler auf max stellen.

Ab sofort werden die Durchflüße an den Verteiler eingestellt, dazu ist es gut die Heizkreislängen zu Wissen

Verfasser:
KaiUwe2
Zeit: 15.09.2020 16:20:20
0
3009947
Wird das dann nur einmalig eingestellt? Ich mein das sitzt ja dann pro Stockwerk hinter so einer Blende. Und dann pro Raum? Müsste ich dann für jeden Raum die Heizkreislänge wissen? Und darüber kann ich dann quasi steuern dass es im Schlafzimmer kälter sein soll, als im Badezimmer und die ganzen Regler quasi nie mehr verstellen und immer auf max lassen?

Verfasser:
KaiUwe2
Zeit: 15.09.2020 16:24:13
0
3009948
Bezüglich dem Überströmventil:
Wenn du sagst du kennst es so nicht wie ich gesagt habe, dann einfach Heizung aufmachen, Ventil im Urzeigersinn drehen bis es nicht mehr geht und Heizung wieder zu?

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 15.09.2020 16:28:55
0
3009952
Mit einmal wird das nicht unbedingt getan sein, da dies dann nach deinem/eurem empfinden eingestellt wird.

ZB werden Bad, Wohnzimmer, Esszimmer immer der volle Durchfluß gegeben. Dem Schlafzimmer gibt man einen kleinen Durchfluß, es ist aber nicht zu erwarten das hier große Temperatursprung zu erwarten ist,. Da hier auch Wärme ankommt von den anderen Räumen.

Alle anderen Räume muß man dazwischen einstellen und das kann etwas dauern.

Zum Üv, genau

Verfasser:
KaiUwe2
Zeit: 16.09.2020 09:16:11
0
3010161
Bild von der Heizung
Nur zur Sicherheit:
Das ÜV ist das rote Ventil von dem der grüne Schlauch abgeht?

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 16.09.2020 09:26:37
0
3010164
Nein

Das sieht nicht so aus wie mein Link den ich gesetzt hatte und hat keine Zahlen von 1 - 6 darauf

Üv

Das gezeigte ist das Sicherheitsventil das irgendwo bei 2,5 bis 3 bar abbläst, da lasst sich nichts einstellen

Verfasser:
Marcus M
Zeit: 16.09.2020 09:28:49
1
3010166
Nein, das ist ein Überdruck-Sicherheitsventil.

Das Überströmventil findest du auf deinem Foto rechts hinter dem kurzen gedämmten Stück. Hat eine graue Kappe und ist mit einer kleinen Madenschraube gegen verdrehen gesichert.

Aktuelle Forenbeiträge
meStefan schrieb: Raum- Thermostate sind hoch gedreht? Dann den Stellmotor runter machen und schauen, ob es dann warm wird (Stellmotor runter = Ventil auf). Läuft Dein Heizgerät überhaupt? Ist der Anlagendruck mind....
Peter_Kle schrieb: 1. Für die maximale Leistung ist die Sonneneinstrahlung wichtig. Nur Sonne und 30 Grad heben die Sonneneinstrahlung nicht auf Sommerniveau oder Cremer du dich jetzt noch ein ??? 2. Temperaturen sind...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik

Novelan LIC 8E richtig einstellen
Verfasser:
Marcus M
Zeit: 16.09.2020 09:28:49
1
3010166
Nein, das ist ein Überdruck-Sicherheitsventil.

Das Überströmventil findest du auf deinem Foto rechts hinter dem kurzen gedämmten Stück. Hat eine graue Kappe und ist mit einer kleinen Madenschraube gegen verdrehen gesichert.
Weiter zur
Seite 2