Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Warum so schlechte JAZ mit Sole-Erdwärmepumpe??!
Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 14.09.2020 17:58:48
0
3009513
Bilder extern hochladen z. B. Abload.de und den direktlink zum Bild hier einstellen.

Verfasser:
M.Erndl
Zeit: 14.09.2020 17:56:23
0
3009512
@MichaelKO: wie kann ich hier Fotos senden? Sorry für die Frage

Verfasser:
M.Erndl
Zeit: 14.09.2020 17:55:16
0
3009511
@wolfgang: meinst du die Jumo heatTherm?
Diese ist mit einem Stromkabel angeschlossen, genau

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 14.09.2020 17:54:16
1
3009510
Kannst du mal Bilder vom Speicher und den pumpen die verbaut sind machen? Das ist gerade echt stochern im Dunkeln.

Verfasser:
M.Erndl
Zeit: 14.09.2020 17:50:32
0
3009509
Heizstab habe ich komplett deaktiviert.
Ich habe aktuell Sperrzeiten der Warmwasseraufbereitung von 06-11 Uhr und von 16 bis 22 Uhr da ich hier einmal mit dem PV Strom heizen will und einmal mit Nachttarif.

Kann das damit zusammenhängen?

Verfasser:
Mastermind1
Zeit: 14.09.2020 17:45:44
0
3009507
Komisch.

Kannst du Mal den Stromverbrauch der anti legionellen Aufheizung am Sonntag notieren... Keine Ahnung wenn der heizstab pro Wochenende 15kWh benötigt.
15*4 wären 60kWh pro Monat.

Verfasser:
M.Erndl
Zeit: 14.09.2020 17:43:51
0
3009504
Entschuldigung...jetzt habe ich was falsches Geschrieben.

Also der Jumo heatTerm ist normal am Netz dran. Der ist aktuell auf ca. 50 Grad eingestellt.
Der hängt am Warmwasser dran.

Für was ist diese Pumpe eigentlich gut?

Verfasser:
M.Erndl
Zeit: 14.09.2020 17:35:07
0
3009500
Also...jetzt habe ich nochmals nachgesehen.
Ich habe eine externe Zirkulationspumpe am Kombispeicher verbaut.
Typ: Juni heatTherm-AT

Diese ist aber NICHT eingesteckt, und war es auch nie.

Warum weiß ich auch nicht.
Aber daran kann es dann aber nicht liegen oder?

Wie sollte ich jetzt mal vorgehen?

Danke euch

Verfasser:
mnemo
Zeit: 14.09.2020 16:47:21
1
3009482
Zitat von M.Erndl Beitrag anzeigen
Info:
Am 29.03.2020 habe ich das letzte mal den Zählerstand abgelesen.
Hier war der Stromverbrauch bei ca. 3782 kWh.

Also habe ich in den letzten 5,5 Monaten ca. 1418 kWh verbraucht. Ist das eher viel oder wenig?
Ich habe noch kein rechtes "Gefühl" für den[...]

Unsere AIT Wärmepumpe hat seit 29.3. bis gestern 788 kWh verbraucht. Die Wärmemenge schreibe ich mir dummerweise nicht auf, allerdings habe ich nur die Anzeige der Wärmepumpe. In den 788 kWh ist auch noch die sonntägliche "Desinfektion" per Heizstab enthalten.

Thomas

Verfasser:
Lupo1
Zeit: 14.09.2020 15:38:58
1
3009450
Zitat von M.Erndl Beitrag anzeigen
Info:
Am 29.03.2020 habe ich das letzte mal den Zählerstand abgelesen.
Hier war der Stromverbrauch bei ca. 3782 kWh.

Also habe ich in den letzten 5,5 Monaten ca. 1418 kWh verbraucht. Ist das eher viel oder wenig?
Ich habe noch kein rechtes "Gefühl" für den[...]


Würde ich als erhöht ansehen, als Vergleich unser Stromverbrauch in diesem Zeitrahmen liegt bei 528KWh, AZ4,71 ergibt 2492KWh Wärme.
Wir haben ebenfalls eine Zirkl. , enthalten ist hier auch der Strom von passiv cooling aber nicht die Kälteleistung.
Würde auch wie Michael auf die Zirkleitung tippen, bei Dauerlauf kann so etwas heraus kommen.
Wir haben eine Zirkpumpe jene durch einen kurzen Zapfbefehl anläuft und hier zeitlich begrenzt läuft.
Schaue dir mal die Zirkpumpe an, hast du Unterlagen von dieser?
Wurde hier nur ein Stromkabel verlegt?
Schreibe die Daten ab, damit lässt sich bereits viel heraus finden

Wolfgang

Verfasser:
Mastermind1
Zeit: 14.09.2020 15:27:44
3
3009444
Zitat von M.Erndl Beitrag anzeigen
Wie kann ich das denn Prüfen wielange sie läuft bzw. was wäre hier normal?
Wo soll ich hier anfangen?

Danke



Mach doch mal ein Foto der Zirkulationspumpe.

Es gibt diverse Varianten:

- welche die merken wenn WW gezapft wird
- welche die einfach 24/7 laufen
- welche die dumm sind, dafür aber halb intelligent per 20€ Zeitschaltuhr in einem bestimmten Zeitfenster laufen.
- oder welche, die z.B. per externem Taster manuell aktiviert werden...


Wenn es eine Zeitschaltuhr gibt, würde ich von 24x7 runtergehen, je nachdem wann Ihr meißt badet/duscht... z.B. morgens 06.00 Uhr für 2 Minuten. Abends 19.00Uhr für wenige Minuten - fertig.

Dazwischen, muss man eben ein paar Sekunden auf Warmes Wasser warten...

Ansonsten zieht dir die Zirkulation eben 24x7 Wärme aus dem WW-Speicher


P.S. wir haben -heute würde ich keine Zirkulation mehr einbauen lassen-:
- einfache Zirkulationspumpe + Zeitrelais von Eltako, dass über zwei Taster für 1 Minute aktiviert wird.
Die beiden Taster sind im Bad + Küche.
Bei Bedarf Taster drücken, kurz warten und schon ist Warmes Wasser da.
Aber man könnte auch Wasser laufen lassen und eben 20 Sekunden lang warten...

Verfasser:
ThomasShmitt
Zeit: 14.09.2020 15:23:33
3
3009443
Checkliste:
1. Hast du eine Zirkulation
2. Wo sitzt die Pumpe und ist diese irgendwie gesteuert (Zeitschaltuhr oder geht eine Steuerkabel in Richtung WP)?
3. Je nachdem wo die Steuerung ist, dort eben ins Menü schauen.


Kann theoretisch auch sein, dass diese nur in der Steckdose steckt und 24/7 läuft.

Verfasser:
M.Erndl
Zeit: 14.09.2020 15:06:59
0
3009434
Wie kann ich das denn Prüfen wielange sie läuft bzw. was wäre hier normal?
Wo soll ich hier anfangen?

Danke

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 14.09.2020 14:52:47
4
3009426
Ohne den alten Thread nochmal komplett gelesen zu haben meine ich das du eine Warmwasserzirkulation hast welche 24/7 läuft? Hier solltest du als erstes ansetzen. Dies würde den Verbrauch an Warmwasser vermutlich schon halbieren.

Thermischer Abgleich hat nix mit deiner Zirkulationspumpe für Trinkwasser zu tun ;)

Verfasser:
M.Erndl
Zeit: 14.09.2020 14:46:49
0
3009422
@MichaelKo
Wie meinst du das mit meiner Zirkulationspumpe?
Die habe ich damals auch schon für den thermischen Abgleich optimiert.

Verfasser:
M.Erndl
Zeit: 14.09.2020 14:37:46
0
3009419
Danke schonmal für eure Antworte.

Also was braucht ihr von mir für Verbräuche?

Ich denke auch dass es eher an der Warmwasseraufbereitung liegt...

Danke euch

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 14.09.2020 14:18:24
1
3009411
~250kWh Strom/Monat in den letzten 5,5 Monaten ist meines Erachtens schon viel zu viel. Hier sollte eher die Hälfte rauskommen oder weniger.
Wie war das noch gleich mit deiner Warmwasserzirkulation?

Verfasser:
Mastermind1
Zeit: 14.09.2020 14:04:56
1
3009406
kommt auf die Eckdaten an.

Die 1400kWh Strom für 5,5 Monate entsprechen wieviel erzeugter Wärme?

Bei dem laut deiner Infos - sehr sehr gut gedämmten Haus- hat Warmwasser einen größeren Einfluss auf den Stromverbrauch als das eigentliche Heizen...

Daher wäre es Interessant, ob du z.B. eine Zirkulation im Einsatz hast?
Ein Thermosiphon empfiehlt sich auch grundsätzlich (wobei bei dir der HB ja schon weg ist :-) ).

Verfasser:
HFrik
Zeit: 14.09.2020 14:04:41
2
3009405
Benötigte Wärmemenge an der WP ist
- die abgegebene wärmemenge
- die von der WP benötigte Umweltwärme?

Ich glaube das waren Vaillant-WP die da schon für Verwirrung gesorgt haben, weil sie die Umweltwärme angegeben haben und nicht die abgegebene Wärme (die JAZ die man dann ausrechnet ist dann um 1 zu niedrig).
Wie ist das Verhältnis der kWh zwischen Heizung und Warmwasser?

Verfasser:
M.Erndl
Zeit: 14.09.2020 13:58:12
0
3009403
Info:
Am 29.03.2020 habe ich das letzte mal den Zählerstand abgelesen.
Hier war der Stromverbrauch bei ca. 3782 kWh.

Also habe ich in den letzten 5,5 Monaten ca. 1418 kWh verbraucht. Ist das eher viel oder wenig?
Ich habe noch kein rechtes "Gefühl" für den Verbrauch.

Winter war sehr mild.

Verfasser:
Mastermind1
Zeit: 14.09.2020 13:54:29
2
3009401
Zitat von M.Erndl Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

ich betreibe nun seit ca. 11 Monaten meine Wärmepumpe (sämtliche Daten hierzu siehe bitte unter https://www.haustechnikdialog.de/Forum/t/226937/Optimierung-Weishaupt-Sole-Waermepumpe).

Jetzt wollte ich mal sehen wie meine JAZ so liegt, und ich muss zugeben[...]



Deine letzten Optimierungen sind aber doch erst Anfang 2020 gemacht worden.
D.h. wenn du 11 Monate hernimmst, dann ist ein großer WINTERANTEIL mit "vermutlich" falschen Einstellungen enthalten.
Da würde ich eher die letzten Sommermonate für den reinen WW-Betrieb betrachten.
Was noch sein könnte, hast du die Kühlung im Einsatz - aktiv oder passiv.
Evtl. ist diese nicht im Wärmemengenzähler enthalten - das verfälscht das Ergebnis noch leicht...

Ansonsten würde ich wie gesagt, die Sommermonate betrachten und auswerten, und den nun bald kommenden Herbst + Winter.

Verfasser:
M.Erndl
Zeit: 14.09.2020 13:53:53
0
3009400
Alles klar...ich werde mal den Tagesverbrauch morgen Abend posten.

Verfasser:
PundC
Zeit: 14.09.2020 13:44:05
1
3009396
Ich verlinke es erstmal

Sonst wird man ja irre

Link zum alten Thread

Greets
PundC

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 14.09.2020 13:40:55
0
3009395
Kannst du jetzt im "Sommer" mal den Tagesverbrauch ablesen und auch die erzeugte Wärmemenge?

Damit man mal ein Gefühl bekommt ob da was Grundlegendes nicht so effizient läuft oder ob es am Heizen im Winter liegt/lag.

Verfasser:
M.Erndl
Zeit: 14.09.2020 13:31:09
1
3009390
Hallo zusammen,

ich betreibe nun seit ca. 11 Monaten meine Wärmepumpe (sämtliche Daten hierzu siehe bitte unter https://www.haustechnikdialog.de/Forum/t/226937/Optimierung-Weishaupt-Sole-Waermepumpe).

Jetzt wollte ich mal sehen wie meine JAZ so liegt, und ich muss zugeben dass ich etwas schockiert war.

Zählerstand der WP am 13.09.2020: 5200 kWh Verbrauch
Benötigte Wärmemenge an der Wärmepumpe am 13.09.2020: 17784 kWh

==> JAZ von ca. 3,4

Ich finde das ist ein sehr schlechter Wert für eine Sole-Erdwärmepumpe.

Im obigen Thread habe ich auch die Wärmepumpe soweit wie es geht optmimiert.

Was meint ihr wo hier der Hund begraben liegt? Habt ihr eventuell Optimierungsvorschläge?

Vielen Dank für eure Mithilfe

Gruß

Michael

Aktuelle Forenbeiträge
meStefan schrieb: Raum- Thermostate sind hoch gedreht? Dann den Stellmotor runter machen und schauen, ob es dann warm wird (Stellmotor runter = Ventil auf). Läuft Dein Heizgerät überhaupt? Ist der Anlagendruck mind....
Peter_Kle schrieb: 1. Für die maximale Leistung ist die Sonneneinstrahlung wichtig. Nur Sonne und 30 Grad heben die Sonneneinstrahlung nicht auf Sommerniveau oder Cremer du dich jetzt noch ein ??? 2. Temperaturen sind...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik

Warum so schlechte JAZ mit Sole-Erdwärmepumpe??!
Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 14.09.2020 17:58:48
0
3009513
Bilder extern hochladen z. B. Abload.de und den direktlink zum Bild hier einstellen.
Weiter zur
Seite 2