Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Kesseltemperatur Vitocrossal 300
Verfasser:
Dom85
Zeit: 11.10.2020 16:02:52
0
3022549
Hallo zusammen,
ich brauche Rat und Vorschläge für eine Gas Heizung bei meinen Eltern. Diese wurde letztes Jahr erneuert.
Das was mir bei dieser Anlage seltsam vor kommt ist das der Kessel dauerhaft bei 60-70 Grad liegt. Fällt die Temperatur unter 60 Grad heizt der Brenner nach. Am Anfang waren es immer 90 Grad und im Raum war es sehr heiß. Hatten dann aber die Kessel max. Temperatur auf 70 begrenzt.
Ist das Normal bei einer Gasheizung? Kenne mich da leider überhaupt nicht aus. Habe versucht über ein paar Foren Beiträge mich da einzulesen. Bin aber da leider nicht wirklich schlauer geworden. Ist das eventuell normal bei einer Gasheizung? Auch die Heizleistung der Anlage finde ich recht hoch.
Finde das durch Anpassen der Einstellung die Anlage jetzt längerläuft und nicht immer an / aus geht.

Angaben zur Anlage:
Vitocrossal 300 CU3A-35
Vitotronic 200
Warmwasserspeicher
comfort by Sanibel
152L

MK1 – Wohnen (EG + OG)
MK2 – Keller (UG)
Im Primärkreis ist eine Klimatruhe und eine Schwimmbadheizung integriert. Das funktioniert aber nur wenn MK1 oder MK2 aktiv ist.

Geänderte Einstellungen
WW 7-9 Uhr und. 16-20Uhr
ZUP 6-9 UHR und 15-20 Uhr
Codierung:
HK
FA:0
Kessel
06:70
Warmwasser
59:5
60:15
73:4
Hoffe ich habe alles Wichtige erwähnt. Würde mich sehr über Ratschläge freuen.

Vielen Dank.

Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6
Bild 7

Verfasser:
Dom85
Zeit: 11.10.2020 17:07:35
0
3022586
Noch vergessen 9F auf 0. Wie ich gerade noch gesehen habe liegt die Modulation bei 21% und er hält konstant die Kesseltemperatur bei 60 Grad.

Dann würde das ja vermutlich passen? Da der Brenner nicht weniger Leistung kann. Wäre das so korrekt?

Verfasser:
Stefan87
Zeit: 11.10.2020 17:17:04
2
3022595
Wer steuert den die Anforderung der Schwimmbadheizung zur Heizung?

Irgend wer muss ja der Heizung sagen, ich möchte nun ein Vorlauf von X haben.

Wie sind den die Heizkurven eingestellt?

Verfasser:
micha_el
Zeit: 11.10.2020 20:06:34
0
3022701
dazu scheint die Erweiterung EA1 verbaut zu sein.
Bild4

die fordert aber keinen Sollwert an und die 0-10V Schnittstelle ist auch auf 0V

Hast du das Service Handbuch. (sonst poste die S/N der kessel und der Regelung)
Frage dort mal die Soltemperaturen pro Heizkreis ab und auch für den Kesselkreis.

Verfasser:
Dom85
Zeit: 11.10.2020 20:42:20
0
3022734
Das mit dem Schwimmbad läuft nur im Winter wenn ein MK aktiv ist und man die Raumtemperatur hochdreht. Wie sag ich das am besten freundlich :) Da wurde ein bissle was vergessen als man das Projekt gemacht hat.
Deshalb hat man im Sommer das so gelöst das man einfach die Pumpe ausgesteckt hat.
Die Box mit der EA1 liegt unabgeschlossen auf dem Warmwasserspeicher mit ein paar anderen Komponenten. Hatte ich letzte Woche entdeckt.
Das weiß aber die Firma schon nur da geht leider gerade seit dem Sommer überhaupt nichts voran.

Die anderen Punkte schreibe ich morgen. Wenn ich Vorort war.

Verfasser:
Dom85
Zeit: 14.10.2020 22:19:29
0
3024700
Ich war leider selbst noch nicht Vorort. Habe aber mal ein paar Daten bekommen.

Einbau war Anfang Oktober.
Brennerstarts: 4403
Betriebsstunden: 5836 h
Brenermodulation: 28 Prozent
Gemeinsamer Vorlauf 28,7
Kesseltemperratur: 60 Grad
Eintrittstemperatur des Heiz- u. Kühlwasser 29,5 Grad
Vorlauf Schwimmbad 36,5 Grad

Heizkreis 3 Pool:
Niveau 1,0
Neigung 0,5
25 Grad

Heizkreis 2 Wohnung:
Niveau 0,0
Neigung 0,4
22 Grad

Service Handbuch liegt aufjedenfall vor.

Verfasser:
micha_el
Zeit: 15.10.2020 10:55:08
0
3024852
Hallo,

wenn du wieder vor Ort bis.
Gehe ins Servicemenü --> Diagnose
Dort die Solltemperaturen abfragen für Kessel und die einzelnen Heizkreise.


Diese Funktionsbeschreibung hört sich ein wenig so an wie das beschriebene Verhalten:

Erweiterung EA1 (Zubehör)
Externes Anfordern:
Bei geschlossenem Kontakt wird der Brenner lastabhängig betrieben. Das Kesselwasser wird auf den in
Codieradresse „9b“ in Gruppe „Allgemein“/1 eingestellten Sollwert aufgeheizt. Die Begrenzung der Kesselwassertemperatur erfolgt durch diesen Sollwert und
die elektronische Maximalbegrenzung (Codieradresse
„06“ in Gruppe „Kessel“/ 2).
Der externe Anschluss wird über einen potenzialfreien
Kontakt geschaltet.


Prüfe mal ob einer der Digitaleingänge an der EA 1 gebrückt ist und als ext. Anforderung kodiert ist.

Verfasser:
Dom85
Zeit: 17.10.2020 11:15:33
0
3025929
So war mal kurz Vorort.

Die Daten aus Diagnose
MK2 Vorlauf Soll 29
MK3 Vorlauf Soll 36

Kessel Soll 60 Ist 60
Gem. Anford. Temp. 36
Gem. Vorl. Temp. 30

Brenner Std. 5904 Starts 4322

Codierst. 244B
Max. Heizlast 100%

Ich hatte den Deckel kurz offen. Was ich gesehen habe ist das die Erweiterung EA1 wohl schon verbaut ist. Gleiches Kästchen wie das aktuell auf dem WW Speicher liegt.

Ich würde mal prüfen wo welches Kabel hinläuft bzw. was da überhaupt angeschlossen wurde.

Verfasser:
Dom85
Zeit: 18.10.2020 11:20:23
0
3026359
Also die Box ist für die Pumpen. Die EA1 ist nicht angeschlossen.
Eine Brücke am Stecker konnte ich nicht erkennen.


Verfasser:
micha_el
Zeit: 19.10.2020 11:02:16
0
3026845
gut dann kann es nicht von der EA1 kommen.

Dann gilt es heraus zubekommen wer/was die 60 Grad anfordert.

1) sieht du auch den nicht vorhandenen ungeschmischten Heizkeis? hat der eine Solltemperatur? ist vielleicht eine min Temperatur konfiguriert
Code C5 Min. Vorlauftemperatur Heizkreis


2)auch wenn keine EA1 angeschlossen ist, was ist in 9b Codiert? 70 Grad oder 60 Grad?

Verfasser:
Dom85
Zeit: 21.10.2020 15:50:51
0
3028223
So nun wieder Vorort.

MK2 und MK3
C5: 20
C6: 50

Allgemein
00: 08
9B: 70

Ist das vielleicht zu schulden das der Kessel zuviel Leistung hat?

Verfasser:
McMagellan58
Zeit: 21.10.2020 17:46:40
0
3028296
Parameter 9b steht auf 70 gemaß Werkseinstellung.
Das ist die Temperatursollvorgabe wenn die Funktion Externes Anfordern aktiv ist.
Leider wird diese mögliche Aktivierung über Stecker 96 oder Erweiterung EA1 nirgends angezeigt.

Geh doch einfach mal her und setze 9b testweise auf 40 Grad und schau was passiert.

Grüsse McMagellan58

Aktuelle Forenbeiträge
Klaus Beh schrieb: @ gecco Kann doch nicht so schwer sein. Erstens, wieviel...
Peter 888 schrieb: Hallo Druckschläge in der Leitung treten auf wenn die Leitungslänge...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Website-Statistik