Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Manueller Betrieb Zirkulationspumpe
Verfasser:
Fleau
Zeit: 17.10.2020 19:55:38
0
3026157
Hallo zusammen,

wir haben Anfang des Jahres ein Haus gekauft mit einer etwas komplexen Heizung. Wir lernen uns gerade kennen :-)

Frage diesmal: die Zirkulationspumpe wird aktuell über einen Taster im Bad manuell geschaltet. Sprich, Schalter drücken für warmes Wasser. Ansonsten dauert es halt etwas länger. Inzwischen weiß ich dass die ZP eigentlich 2/3 des Tages laufen sollte um einen Legionellenbefall zu vermeiden. Zunächst mal habe ich die WW-Temperatur auf 60 Grad erhöht, sollte ich die Pumpe noch irgendwie auf Dauerbetrieb bringen?

Danke und Grüße,
Flo

Verfasser:
thx222
Zeit: 18.10.2020 03:36:23
1
3026254
Nö,bei mir läuft sie über ein Zeitschaltuhr ca.10min bevor morgens und abends Hauptbetrieb ist und die Speichertemperatur ist 42° und das seit 14 Jahren ,nix legionellen...wenn du einen regen Wasseraustausch hast,dann kann das nicht passieren...

Verfasser:
Turbotobi76
Zeit: 18.10.2020 08:56:00
1
3026282
Eine Zirkulation die 2/3 des Tages läuft kostet sehr viel Energie und damit Geld.

Hygiene Probleme kommen im EFH eher selten vor selbst wenn die Pumpe deutlich seltener läuft, Hauptsache sie läuft überhaupt. Oft ist die ja auch abgeschaltet oder unbemerkt defekt das ist dann wirklich nicht optimal für die Hygiene.

So ein Schalter ist daher nicht verkehrt, man kann aber auch eine Zeitschaltuhr nehmen es gibt auch pumpem mit selbstlernender Steuerung.

Verfasser:
micha_el
Zeit: 18.10.2020 10:33:52
1
3026331
Zitat von Fleau Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
...
Inzwischen weiß ich dass die ZP eigentlich 2/3 des Tages laufen sollte.[...]


Du meinst vermutlich die Vorschrift, dass sie alle 8h einmal laufen muss.

siehe.
https://www.ikz.de/sanitaertechnik/news/detail/warmes-wasser-fliesst-im-kreis/

Verfasser:
egal1
Zeit: 18.10.2020 11:21:44
1
3026360
Wenn irgendwas vermietet ist, müsst ihr euch an die Vorschriften halten:
min 60°C im Vorlauf, max. 5° weniger im Rücklauf, Laufzeit Pumpe min 8h/24h

Wenn nichts vermietet ist, gibt es keine Vorschriften.
Natürlich ist es ein Unterschied, ob ein 500 l - Speicher ständig auf 40° gehalten wird und die Pumpe nur 30 Min am Tag läuft oder ein 80 l - Speicher auf 60° und die Pumpe 15 h läuft. Aber keiner kann dir Absolution erteilen und das Legionellenwachstum hängt von vielen Faktoren ab. Hier ist jeder selbst in der Verantwortung und es hilft nichts, dass es Nutzer x so und Nutzer y so macht.

Verfasser:
Fleau
Zeit: 18.10.2020 11:58:56
1
3026386
Ganz normales EFH, nichts vermietet. Der Speicher ist relativ groß, gibt eine Solaranlage. Okay, wir lassen jetzt eh mal das Wasser analysieren, mal schauen was rauskommt.

Danke für die Antworten!

Verfasser:
finku
Zeit: 18.10.2020 12:25:46
1
3026405
Meine bisherige Warmwasserversorgung:
Haus Baujahr 1979/80 EFH über 2 Etagen.
Nur 200 Liter Boiler über Nachtstrom auf 55° C
Bei Bedarf mit Taster gelegentlich nachgeheizt
Zirkulationsleitung vorhanden, aber nie in Betrieb (keine Pumpe)
Boiler 2019 undicht, jetzt nur 100 Liter.
Legionellen = Fremd!
Dies soll aber nicht heißen dass dies überall gut ist.

Aktuelle Forenbeiträge
lukashen schrieb: Wie ist denn das Heizverhalten des kleinen Flachheizkörper auf...
Mastermind1 schrieb: O.k. heißt, dass ich sollte die Heizzeiten ein wenig erweitern? Mein...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik