Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Regler gesucht
Verfasser:
Axel R
Zeit: 18.10.2020 10:16:55
0
3026325
Hallo und guten Tag.
Da bin ich dann mal wieder um Rat zu erhalten.

Es ist in unserem Hause immer noch ein ZQD Regler im Einsatz. Viele Funktionen werden genutzt und einige Funktionen habe ich durch externe Schaltungen realisiert. Es gibt bei dem Regler auch einige Dinge, die sich gegenseitig ausschliessen.

Vorbeugend möchte ich nun einen passenden Regler finden, mit dem ich einige spezielle Aktionen zusätzlich zur normalen Anwendung ausführen lassen kann.

Klar, da gibt es die freiprogrammierbaren - da scheue ich mich vor dem mir unbekannten Zeitbedarf, um das alles in Funktion zu bekommen.

Was könnt Ihr mir raten ?

Gruss Axel R

Verfasser:
Hannes/esbg
Zeit: 18.10.2020 10:51:52
0
3026344
Es muß wohl sehr schwierig sein zu irgendeiner aus dem Kontext gerissenen Typenbezeichnung wenigstens den Hersteller und das was damit geschehen soll bei einer Fragestellung mitzuschreiben!!!!!

Verfasser:
geiz3
Zeit: 18.10.2020 10:58:54
1
3026349
Sind die ZQD nicht von Kieback & Peter

Verfasser:
Axel R
Zeit: 18.10.2020 12:34:10
0
3026412
ZQD ist von Kieback&Peter.
Die genutzten Funktionen haben aber fast alle Heizugsregler. Wie z.B. Mischeransteuerung, Aussenfühlerabfrage, Heizungskurve, Tages und Wochenprogramme, Boilersteuerung usw. usw.
Durch die Einbindung des Pufferspeichers der thermischen Solaranlage und der Gasheizung, ergeben sich einige Notwendigkeiten. Das im Detail zu beschreiben ist etwas aufwändig und soll hier nicht unbedingt im Detail beschrieben werden.
Es muss also kein K&P Regler sein, obwohl ich dafür preiswerte Fühler habe.

Gruss Axel R

Verfasser:
Axel R
Zeit: 21.10.2020 17:51:32
0
3028298
Hallo und guten Tag
Wir haben 18m² Röhrenkollektoren, eine Holzheizung und eine Gasheizung. Der Solarbereich - ohne Systemtrennung - funktioniert störungsfrei und soll auch weiterhin separat gesteuert werden. Die Holzheizung ist praktisch ausser Betrieb und braucht nicht beachtet zu werden.

Daher habe ich von unserer Heizung nur den Teil dargestellt, der von einen älteren K&P "ZQD" Regler gesteuert wird. Für diesen Regler, bei dem sich teilweise Funktionen gegenseitig ausschliessen, suche ich einen besser anzupassen Ersatz.
Ausser den benötigten, im Regler vorhandenen, üblichen Zeit und Regelfunktionen, Heizungskurve nach Aussentemperatur und Boileranforderung ist folgendes zusätzlich einzubinden: "B" = 2-Wegeventil 230 V, "D" = Endlagenkontakt - potentialfrei.

Es sind also folgende Geräte zu berücksichtigen:
A = Zonenventil 230 V - Boilerladung
B = 2-Wegeventil 230 V - Solaranschluss
C = Mischer 230 V
D = Endlagenkontakt - potentialfrei
5 Fühler : Aussen, Raum, Vorlauf, Boiler, Speicher

Funktionsprinzip:
Vorrang hat die Nutzung des Heisswassers aus dem Solar Pufferspeicher.
Wenn der Endlagenkontakt "D" des Vorlaufmischers längere Zeit geschaltet ist,
ist klar, dass die Wärme aus dem Puffer nicht ausreicht.
Eine installierte Zeitverzögerung verhindert,
das beim evt. pendeln des Mischers dieses Signal sofort genutzt wird.
Erst nach Ablauf dieser Zeit übernimmt die Gasheizung = Ventil "B" zu und Gasheizung EIN.
Wenn die Temperatur des Pufferspeichers ca.10° über der geforderten Vorlauftemperatur ist, wird die Gasheizung wieder ausgeschaltet und Ventil "B" geöffnet.
Wird Boierladung gefordert, trennt ein Relais die Ansteuerung von dem Regler zum Mischer und der Mischer "C" wird auf max. warm gesteuert
Ist der Pufferspeicher < 50° übernimmt die Gasheizung die Boilerladung direkt.
Die Pumpe "H" wird vom Regler über ein spezielles Hochlastrelais geschaltet.

Welcher Regler kann das ?
Gruss Axel R
[img]https://
[/img]

Verfasser:
Kundendienstler
Zeit: 22.10.2020 08:22:00
0
3028563
Hallo Axel,
wende Dich mit deinen Hydraulikplan direkt an die "Technische Alternative". Die programmieren Dir auch den Regler auf Wunsch.
Ich würde Dir den UVR 16X2 empfehlen. Den kannst Du auch später noch " fein Tunen".
Ausserdem lässt sich die Hydraulik optisch auf das Reglerdisplay einbinden. Dann hast Du alle gewünschten Werte im Blick.
Meistens können alle vorhandenen Fühler weiter genutzt werden, musst den Jungs zur Programmierung nur sagen, welche Fühler jetzt verbaut sind.

Gruß Kundendienstler

Verfasser:
Reiner.E
Zeit: 22.10.2020 11:03:27
0
3028651
Hallo Alex,

da reicht bei dir auch eine UVR610 und die Programmiersoftware kannst du bei TA kostenlos herunterladen und es gibt dort auch genügen Beispiele wo du schauen kannst ob da was für dich paßt und eine Simulator gibt es dort auch noch wo du am PC schauen kannst ob das Programm so läuft wie es du dir vorstellst.

Sonnige Grüße Reiner

Verfasser:
Axel R
Zeit: 22.10.2020 23:17:55
0
3029103
Hallo,
das mir einer UVR610 zu machen habe ich auch schon überlegt.
Auch über die Software habe ich mir ein 1 Std Video angesehen. Ist sicher universell.
Leider sind die K&P Sensoren etwas speziell. Ist im Prinzip ein IC was den Temperaturwert etwas angehoben ausgibt. So ähnlich wie 3,219 V bei 20° und dann linear ansteigend.
Ist aber egal, die Sensoren werden nicht zu teuer sein. Habe ja für den Solarbereich eine UVR61-3. Da habe ich den 0-10 V Ausgang genutzt um ein Relais anzusteuern. Die Sensoren an der Solaranlage sind alle PT1000.

Das beschriebene Prinzip gabe ich mit dem Hersteller das Gasheizung abgeklärt. Seit 1 Jahr ist die neu und alles funktioniert unauffällig. Die Boilersteuerung ist nicht so ganz ideal und der Regler ist ja auch sehr alt.

Gruss Axel R

Aktuelle Forenbeiträge
Klaus Beh schrieb: @ gecco Kann doch nicht so schwer sein. Erstens, wieviel...
Peter 888 schrieb: Hallo Druckschläge in der Leitung treten auf wenn die Leitungslänge...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Website-Statistik