Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Erneuerung der Gastherme im Mehrfamilienhaus- Strangsanierung Pflicht?
Verfasser:
mibu86
Zeit: 18.10.2020 11:15:41
0
3026356
Hallo Zusammen,
ich bin Miteigentümer bei einem Kleinen Mehrfamilienhaus.
Hier soll in den Nächsten Jahren die Gastherme erneuert werden.

Die derzeitige ist 20 Jahre alt, und ist bereits ein Brennwertgerät ( Viessmann Vitodens 200) ca. 50 Kw Heizleistung.

Die Stränge über 3 Etagen sind größtenteils nicht gut isoliert, zum teil gar nicht, sämtliche Absperrschieber sind Fest und oder an den Stoffbuchsen leicht undicht.

Ich würde gerne das mit der Thermenerneuerung auch die Isolierung und ggf. Armaturen und auch die alte Heizungspumpe erneuert wird.

Auch wenn ich das gerne möchte, gibt es Miteigentümer die das ggf. nicht komplett für nötig halten. Um bei der nächsten Versammlung womöglich nicht groß diskutieren zu müssen, habe ich die Hoffnung das es gewisse Vorschriften oder Gesetze gibt, in denen steht das wir diese Maßnahmen bei einem so großen Eingriff in die Anlage sowieso durchführen müssen.

Gibt es diese? Das Haus befindet sich in Berlin.
Danke vorab.

Verfasser:
kreitmayr
Zeit: 18.10.2020 11:36:14
1
3026368
Hallo,

ich schätze, da hast du schlechte Karten.

Ich bin auch Miteigentümer einer 45 a alten Heizung.

Ich sehe keine Gesetz, dass mich dazu zwingen könnte die Rohre zu isolieren, bzw. Ventile zu tauschen.

Es wird einen Beschluss geben, gegen den man dann klagen kann.

Solche Punkte darf man nicht diskutieren.
Denn wer von den Eigentümer hat Kompetenz zu diskutieren. Gibt es bei euch zwei Heizungsbauer oder ähnlich qualifizierte?

Ihr konnt diskutieren ob der Rasen vor dem Haus 3 oder 5 cm hoch abgeschnitten wird ;-)

MfG
uwe

Aktuelle Forenbeiträge
Klaus Beh schrieb: @ gecco Kann doch nicht so schwer sein. Erstens, wieviel...
Peter 888 schrieb: Hallo Druckschläge in der Leitung treten auf wenn die Leitungslänge...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik