Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Heizungssteuerung bei Fernwärme - entweder zu warm oder aus
Verfasser:
Tolentino
Zeit: 22.10.2020 14:00:29
0
3028755
Hallo liebe Forianer,

während mein Hausbau bald beginnen kann, stelle ich mir dieses Jahr wie alle Jahre wieder die Frage, wie ich meine Heizung in der derzeit bewohnten ETW richtig steuern kann.
Das ganze Haus wird mit Fernwärme versorgt und ich habe für die Heizung (FBH) einen Heizkreisverteiler und in den Räumen ERR.
Die ERR haben Stufen von Schneeflocke bis 6 und die 4 ist ein Schwarzer Punkt.
Man hört sowohl im ERR als auch in einem kleinen weißen Kasten, der neben dem HKV hängt und wahrscheinlich die Stellmotoren bedient ein kleines Klick sobald die Stufe 5 oder knapp darunter erdreht wird.
Dann kommt es auch zu einer spürbaren Erwärmung des Bodens nach einiger Zeit.
Dadrunter läuft nichts.
Problem: Es ist dann so, dass es eigentlich in den letzten 4 Wintern immer zu warm wurde. Da regelt sich auch nichts automatisch runter, mir erscheint es so, als ob beim Klick einfach auf gemacht wird bis man wieder abstellt.

Fragen:
1. Gehe ich recht in der Annahme, dass man bei Fernwärme keine AT oder VL oder RL Steuerung vornehmen kann, da ja immer 80° heißes Wasser ankommen?
2. Heißt das, eine Sinnvolle Regelung ist nur über die Durchflussmengen am HKV zu steuern (indirekt über ERR)?
3. Weiß jemand, wie ich meine vorhandene Heizung anders einstellen kann?
4. Kennt jemand ein günstiges alternatives System zum "Aufrüsten".

HKV



Steuerbox


ERR

Verfasser:
Tolentino
Zeit: 22.10.2020 14:04:42
0
3028760
Sorry, irgendwie habe ich die flaschen links benutzt.
nochmal

ERR


HKV




Steuerbox

Verfasser:
Tolentino
Zeit: 22.10.2020 15:13:17
0
3028794
Es tut mir leid, offensichtlich mach eich mit den Links zu den Bildern irgendwas falsch.
Kann mir jemand erklären wie ich das machen muss? Muss ich einen bestimmten Bildhoster benutzen, damit das klappt?
Gibt's hier keine Möglichkeit die Bilder direkt hochzuladen?

Danke und Gruß

Tolentino

Verfasser:
Do Mestos
Zeit: 22.10.2020 15:43:11
0
3028805
Hallo

Direkt gefahrene Fernwämresysteme haben in der Tat keine Möglichkeit die Vorlauftemperatur leitend anzupassen.

Ich bezweifel aber dass es ein direktes System ist.

Zusätzlich ist es auch richtig, dass dein Einzelraumregler und dein Stellmotor im Schrank nur auf oder zu können. Die haben keinerlei Einfluss auf die Temperaturen in den Rohren.

Eine Möglichkeit wäre den eventuell vorhandenen Heizungssystemregler an der Station vernünftig einzustellen. Oder bei dir in der Wohnung ein Festwertregelset zu verbauen. Damit kannst Du dann in deiner Wohnung die Vorlauftemperaturen für deine Wohnung steuern.

Gruss
Dom

Verfasser:
Do Mestos
Zeit: 22.10.2020 15:44:49
0
3028807
Zitat von Tolentino Beitrag anzeigen
Es tut mir leid, offensichtlich mach eich mit den Links zu den Bildern irgendwas falsch.
Kann mir jemand erklären wie ich das machen muss? Muss ich einen bestimmten Bildhoster benutzen, damit das klappt?
Gibt's hier keine Möglichkeit die Bilder direkt hochzuladen?

Danke und[...]


Unter dem Eingabefeld gibt es den Button "LINK". Dann geht ein Dialogfenster auf, da muss dann der link rein.

Verfasser:
Tolentino
Zeit: 22.10.2020 17:08:18
0
3028847
Danke schonmal für die Antwort.
Ist das etwas, was man als Laie mit Anlesen und Youtube selbst hinkriegen kann/darf oder sollte/muss da ein Fachbetrieb ran?

Bilder, ich habe es mit dem Bildknopf eigentlich genau so gemacht, aber aus irgendeinem Grund verschwinden die Bilder.
Ich probiere es nachfolgend nochmal mit einem alternativen Filehoster und dem Linkknopf


HKV


Steuerbox


ERR

Verfasser:
ThomasShmitt
Zeit: 22.10.2020 20:44:06
0
3028975
Bilder klappen, aber kannst du ein Bild des ganzen HKV einstellen? Man sieht nur einen Ausschnitt.
Insbesondere der Teil mit vor und Rücklauf ans Gesamtsystem wäre interessant.

Verfasser:
Tom_Meister
Zeit: 22.10.2020 20:56:42
0
3028986
stelle bitte Bilder von deiner FW-Übergabestation und was dahinter ist ein.

Die indirekte FW lässt sich regeln, sehr gut sogar. Passende Installation vorausgesetzt.

Verfasser:
Der Helfende
Zeit: 23.10.2020 07:53:39
0
3029173
Zitat von Tom_Meister Beitrag anzeigen
Die indirekte FW lässt sich regeln, sehr gut sogar. Passende Installation vorausgesetzt.


Gilt auch für direkte, passende Installation vorrausgesetzt :-)

Verfasser:
Tolentino
Zeit: 23.10.2020 12:42:39
0
3029333
Ich muss es mit mehreren Bildern probieren, weil vor dem Kasten ein Schwerlastregal steht.
Ich hoffe, ihr könnt euch einen Reim drauf machen

HKV rechte Seite:


nach unten


nach oben


Verrohrung unterhalb ders HKVs

Verfasser:
Tolentino
Zeit: 23.10.2020 12:45:09
0
3029335
Ich glaube die FW-Übergabestation steht im Keller in einem abgeschlossenen Raum.
Es handelt sich ja um eine ETW in einem 50 Parteienhaus.
Ich glaube dort dürfte ich wahrscheinlich eh nichts verstellen?
Aber ihr meint, dort kann man evtl. für jede Wohnung Einstellungen (VL, Gesamt Durchfluss) vornehmen?

Verfasser:
Exergie
Zeit: 23.10.2020 13:30:28
0
3029366
Zitat von Tolentino Beitrag anzeigen
Problem: Es ist dann so, dass es eigentlich in den letzten 4 Wintern immer zu warm wurde.
Da regelt sich auch nichts automatisch runter, mir erscheint es so, als ob beim Klick einfach auf gemacht wird bis man wieder abstellt.


@Tolentino,

hier bist Du gefordert die wichtigen Daten abzulesen.

Damit sich im Hause niemand beschwert, dass es zu kalt ist, wird die VL-Temp. der Heizung viel zu hoch gefahren !

Das kannst Du selbst überprüfen:
Du hast im HKV rechte Seite oben einen Wärmemengenzähler (WMZ).
An dem WMZ kannst Du alle releventen Daten ablesen : kW, MWh, m³/h und VL/RL-Temp.
Wie hoch ist z.Zt. die VL/RL-Temp. am HKV ?

Auch die ERR kannst Du überprüfen, ob sich die Durchflussanzeige für einen HK ändert, wenn Du den Raumthermostaten verstellst.

Grüsse

Verfasser:
Tolentino
Zeit: 23.10.2020 16:00:54
0
3029440
Hmm,
also an dem WM-Zähler ist nur ein orangefarbener Knopf der mich durch verschiedene Anzeigen führt. einmal kW/h, sd, m³ und ein Schraubenschlüssel wo Cold Pipe steht. Temperaturen sehe ich keine.
Gerade habe ich alle ERR aus gedreht.
Soll ich jetzt einen aufdrehen und gucken was passiert?

Verfasser:
Exergie
Zeit: 23.10.2020 18:05:36
0
3029523
@Tolentino,

Temperaturen sehe ich keine.

Die Temp. sind sicher auch vorhanden, ohne Temp-Daten kann ein WMZ keine Energiedaten errechnen.
Google mal nach einer Bedienungsanl. im Netz !
Die VL/RL-Temp. kannst Du auch mit einem Thermometer messen.

Ein IR-Thermometer wäre hier sehr hilfreich, gibt es ab ca. 14€ .
Das hier z. Beisp.: Eventek ET 300, misst sehr genau und gibt es bei Amazon.
Das kannst Du auch als künftiger Hausbesitzer sehr gut gebrauchen.

Gerade habe ich alle ERR aus gedreht.
Soll ich jetzt einen aufdrehen und gucken was passiert?


Ja,bitte.
Und was zeigen die Durchflussanzeigen am HKV an? Hier darf dann nichts mehr angezeigt werden. Und dann einen Raum- ERR wieder höher stellen - beobachten.

Grüsse

Verfasser:
Kristine
Zeit: 23.10.2020 18:25:33
0
3029531
Da Du in einem Mehrparteienhaus wohnst, wird die Heizkurve etwas überhöht gefahren, damit auch Nachbarn, die gerne 25Grad in der Wohnung haben zu Ihrem Recht kommen.

Also lass einfach weiterhin die ERR Deine Raumtemperaturen regeln, der Verbrauch wird so oder so über den Wärmemengenzähler gemessen. Die Wärmemenge, die Du nutzt bleibt ja gleich.

Aktuelle Forenbeiträge
guste100 schrieb: Hängt natürlich vom verwendeten Klimagerät. Beim einfachen On/OFF...
Bavilo schrieb: Hallo zusammen, ich habe vor einigen Wochen mal eine Raumweise...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Website-Statistik