Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise

Alle
Foren
Nibe S1x55 - SG ready über Modbus TCP?
Verfasser:
tf350815
Zeit: 02.01.2021 21:17:24
0
3078865
Liebe Forums- und Nibe-Experten,

meine Nibe S1155-6 PC mit RGK läuft in der ersten Heizperiode und ich fange an, mich mit weiteren Spielereien und Funktionen zu beschäftigen.

Zur Maximierung der PV-Eigennutzung würde ich gern die Vorlauf- und/oder Brauchwassertemperatur anheben, je nach Überschuss der PV-Erzeugung. Ein KNX-Energiezähler hinter dem Hausanschluss ist vorhanden, über den der Netto-Energieverbrauch oder -erzeugung des Hauses erfasst wird.

Die naheliegendste Möglichkeit scheint zu sein, die SG ready-Eingänge per KNX-Schaltaktor anzusteuern. Allerdings kann die WP ja auch über Modbus TCP angesprochen werden und hängt bei mir ohnehin im Netzwerk (Monitoring darüber läuft bei mir noch nicht, testweise habe ich Daten aber bereits abgerufen). Extra zwei Kabel für die zwei SG-Eingänge zu ziehen fühlt sich irgendwie redundant an, wenn die WP ja bereits über TCP angebunden ist!?

Um jetzt nicht unnötig Kabel zu ziehen und Umwege über Schaltaktoren zu wählen: ist es möglich, bei der S-Serie die SG ready Funktionalität über Modbus TCP zu triggern oder welche (anderen) Möglichkeiten gibt es und nutzt ihr?

Viele Grüße
Thomas

Verfasser:
tf350815
Zeit: 15.01.2021 11:10:55
0
3088502
Keiner eine Idee?

Viele Grüße
Thomas

Verfasser:
passra
Zeit: 15.01.2021 11:36:07
0
3088515
Die SG-Kontakte kann man nicht über Modbus ansteuern.
Allerdings braucht es für 2 Eingänge ja auch keine 2 Kabel, da nimmt man halt eine Steuerleitung mit mehreren Adern (3 Adern reichen für 2 Eingänge).
Ich habe bei mir nur einen Eingang "WW erhöhter Bedarf" defiiniert und den steuere ich an, wenn die PV über 4 kW liefert (mit Ausschaltverzögerung 30 Minuten).Das reicht mir eigentlich aus...

Verfasser:
Pedaaa
Zeit: 15.01.2021 11:47:10
0
3088529
Versuchs halt mal...

in der exportierter Modbus-Liste hätt ich dazu bisher diese Register gesichtet:

fc03 holdingregister:
Erwärmung (SG Ready) - Register 760
Kühlung (SG Ready) - Register 761
Brauch­wasser (SG Ready) - Register 762
Pool (SG Ready) - Register 763
Max. interne Zusatz­heizung SG Ready - Register 1052

fc04 inputregister:
Be­triebs­modus (SG Ready) - Register 1911
SG ready, Eingang A - Register 1912
SG ready, Eingang B - Register 1913

Verfasser:
passra
Zeit: 15.01.2021 11:53:15
0
3088537
Ok, gibt es die tatsächlich als Register...viel Spass beim Testen ;-)

Verfasser:
tom_195
Zeit: 12.04.2021 17:26:48
0
3137723
Hallo,

hat jemand in der Runde denn auch schon Erfahrungen mit Modbus TCP an einer VVM S320. Anfangs ging es ganz gut und nun funktioniert es sukzessive immer weniger. NIBE Software Entwicklung ist taub auf dem Ohr.

Hatte nen iobroker dran und schön über Modbus perfekte Grafana Diagramme von Pumpenstati, Vorlauf und Rücklauf uvm. gebaut. Und dann wurden langsam aber sicher mit jedem Softwareupdate die Register der Reihe nach deaktiviert.

Beste Grüße

Verfasser:
SolarFuzzy1
Zeit: 12.04.2021 18:56:00
1
3137769
Never touch a running system , das mit dem Rückbauen schon verkaufter Geräte per Update ist ein ganz fieser Trick. Wenn ein Gerät mal funktioniert braucht man keine Updates mehr , was soll denn die WP noch dazulernen , Kaffee kochen ?

Aktuelle Forenbeiträge
Klebii schrieb: Das kann auch einfach Feuchtigkeit vom Innenraum sein, die am kalten Schornstein kondensiert. Wird es immer nur dann feucht, wenn es draußen sehr kalt ist? Hatte das selbe Problem und auch den Kamin...
Hamscher schrieb: Ja, da hast Du natürlich recht... Wurde ein Hydraulischer Abgleich gemacht? -> Ja Sind alle Thermostate voll aufgedreht? -> In den Räumen, die beheizt werden sollen ja Welche VL /...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik