Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
25-30 Starts | AMS 10-8
Verfasser:
1Phil
Zeit: 12.02.2021 14:20:41
0
3109053
Hallo liebes Forum!

Ich habe eine Frage zur Split AMS 10-8.
Momentan habe ich bei den Temperaturen ( < -10Grad ) sehr viele Starts des Verdichters. Es müssten um die 25-30 / 24h sein. Ist das bei den Temperaturen normal?

Wenn ihr noch weitere Infos braucht, sagt mir Bescheid, was ihr benötigt

Danke!

Edit: Meine GM für den Verdichterstart sind bei -240.

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 12.02.2021 14:30:20
0
3109062
Kommt es zu häufigen Abtauvorgängen? Die AMS10-8 hat bei jedem Abtauvorgang einen Verdichterstart.

Verfasser:
1Phil
Zeit: 12.02.2021 14:33:21
0
3109064
Ja, es sind recht viele Abtauvorgänge. Ich weiß nur nicht, wie ich die verhindern soll.

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 12.02.2021 14:58:56
0
3109084
Bekommt man leider nicht verhindert, das liegt einfach an der schlechten Kombination aus Luftfeuchte und Kälte.

Verfasser:
1Phil
Zeit: 12.02.2021 15:19:07
0
3109098
Schade, ich hätte gehofft, dass man gegensteuern kann. Eine Veränderung der Verdichterkurve würde auch nichts nützen? Mit der Einstellung habe ich noch nicht gespielt, da ich nicht weiß, welche Werte gut sind.

Momentan steht die Anlage auch noch "im Wind", d.h. nach links und rechts ist sie ungeschützt. Ich weiß, dass sie mind. 30cm Platz benötigt.

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 12.02.2021 15:23:16
0
3109102
Was hast du als Inneneinheit? SMO 40?

Verfasser:
1Phil
Zeit: 12.02.2021 15:30:33
0
3109108
Ja, ich habe die SMO 40.

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 12.02.2021 15:38:50
0
3109114
Von dort aus geht es einmal direkt in den heizkreis und zu einem Warmwasserspeicher?

Verfasser:
1Phil
Zeit: 12.02.2021 15:44:47
0
3109118
In den Heizkreis und in die HK200S. Also die SMO 40 ist quasi dazwischen oder was meinst du mit "direkt"?

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 12.02.2021 15:48:48
0
3109122
Super, das klingt schon mal nach einem guten Basis Setup :)

Dann würde ich mal mit dem thermischen Abgleich beginnen:
1. Einzelraumregler alle auf 5 stellen
2. Heizkurve soweit absenken wie möglich und den kritischen Raum finden

Hast du einen Wärmemengenzähler?

Verfasser:
1Phil
Zeit: 15.02.2021 09:41:32
0
3111083
Zitat von MichaelKo Beitrag anzeigen
Super, das klingt schon mal nach einem guten Basis Setup :)

Dann würde ich mal mit dem thermischen Abgleich beginnen:
1. Einzelraumregler alle auf 5 stellen
2. Heizkurve soweit absenken wie möglich und den kritischen Raum finden

Hast du einen Wärmemengenzähler?


Guten Morgen!
Sorry für die späte Meldung.

Das habe ich bereits getan, als die ersten niedrigen Temperaturen kamen. Die kritischen Räume waren immer die Bäder - mit den niedrigsten Temperaturen. Ansonsten habe ich so gut wie möglich meine eigene Kurve erstellt. Einzig bei starker Sonneneinstrahlung wird es zu warm im Haus, da wir keinen Innenraumfühler haben.

Den Wärmemengenzähler habe ich.

Wenn ich die Verdichterkurve verändere, was hat das für Konsequenzen? Habe ich einen niedrigeren Stromverbrauch, sofern ich sie auf zB -12/0 einstelle?

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 15.02.2021 10:26:19
1
3111112
Zitat von 1Phil Beitrag anzeigen
Zitat von MichaelKo Beitrag anzeigen
[...]


Guten Morgen!
Sorry für die späte Meldung.

Das habe ich bereits getan, als die ersten niedrigen Temperaturen kamen. Die kritischen Räume waren immer die Bäder - mit den niedrigsten Temperaturen. Ansonsten habe ich so gut wie möglich meine eigene Kurve erstellt.[...]


An der Verdichterkurve würde ich erstmal nicht rumstellen und auf Auto lassen. Da hat sich schon mal jemand was dabei gedacht :)
Interessanter ist erstmal die Heizkurve im Menü 1.9.1.1. so niedrig wie möglich zu stellen.

5.1.14 solltest du noch anschauen und einstellen. Deine NAT eintragen und das dT auf 5K setzen.

5.11.1.2 Die Pumpe würde ich auf manuell bei 800-1000l/h einstellen (mit dem Wärmemengenzähler schauen) und die Standby DZ auf einen Wert von 15% statt der eingestellten 30%.

Die Gradminuten für Start Verdichter auf -240 passt erstmal.

Damit sollten sich ohne die ERR deutlich längere Takte ergeben.

Kannst ja mit Stromzähler/Wärmemengenzähler mal Tagesarbeitszahlen bestimmen. Die AMS 10-8 Außeneinheit arbeitet bei mir recht Effektiv beim heizen. Nur im Sommer ist die Arbeitszahl aufgrund des hohen Standby Verbrauchs relativ schlecht.

Verfasser:
1Phil
Zeit: 15.02.2021 12:26:41
0
3111214
Zitat von MichaelKo Beitrag anzeigen
Zitat von 1Phil Beitrag anzeigen
[...]


An der Verdichterkurve würde ich erstmal nicht rumstellen und auf Auto lassen. Da hat sich schon mal jemand was dabei gedacht :)
Interessanter ist erstmal die Heizkurve im Menü 1.9.1.1. so niedrig wie möglich zu stellen.

5.1.14 solltest du noch anschauen und[...]


Ich werde das mal in Angriff nehmen und mich melden, sobald ich neue Infos habe. Ich bin dir sehr dankbar für die Hilfe.

Verfasser:
1Phil
Zeit: 16.02.2021 08:47:15
0
3111802
Zitat von MichaelKo Beitrag anzeigen
Zitat von 1Phil Beitrag anzeigen
[...]


5.1.14 solltest du noch anschauen und einstellen. Deine NAT eintragen und das dT auf 5K setzen.[...]


Guten Morgen!
Bei dieser Einstellung muss ich die Voreinstellung quasi deaktivieren oder?

Verfasser:
AndocabL
Zeit: 17.02.2021 14:44:43
0
3112743
Ich habe deine Einstellungen ebenfalls übernommen wegen den Verdichterstarts Ich hatte den TA bereits eigenständig gemacht und die Heizkreise bei mir eingeregelt. Mal schauen ob die Temperaturen so bestehen bleiben.
Lediglich die Begrenzung der Verdichterfrquenz lasse ich bei mir drinnen (aktuell ein wenig erhöht auf 45Hz/75Hz).

Ich hoffe es ist in Ordnung wenn ich ebenfalls in diesem Thread schreibe (ich versuche nicht vom Thema abzukommen und dem Ersteller nicht vornwegzukommen).

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 17.02.2021 15:24:26
0
3112758
Zitat von 1Phil Beitrag anzeigen
Zitat von MichaelKo Beitrag anzeigen
[...]


Guten Morgen!
Bei dieser Einstellung muss ich die Voreinstellung quasi deaktivieren oder?


Genau :) Voreinstellung dürfte 10K sein?

@Andocab
Warum hast du die Verdichterfrequenz auf 45/75 begrenzt?

Verfasser:
AndocabL
Zeit: 17.02.2021 15:49:58
0
3112773
Zitat von MichaelKo Beitrag anzeigen
Zitat von 1Phil Beitrag anzeigen
[...]


Genau :) Voreinstellung dürfte 10K sein?

@Andocab
Warum hast du die Verdichterfrequenz auf 45/75 begrenzt?

SR Modus 45Hz
Tags 75Hz
Grund: Ich erhoffe mir einen ruhigeren Betrieb (weniger Brummgeräusche durch tieffrequenten Schall).
Ggf. als nebengrund: Weniger Leistung daher längere Laufzeiten?

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 17.02.2021 16:03:55
0
3112783
Ach, da kann man die Frequenz des verdichters im sr Modus begrenzen. Cool.
Ich habe eine andere Inneneinheit als ihr, da geht das leider nicht :(

Verfasser:
AndocabL
Zeit: 17.02.2021 18:51:28
0
3112882
Zitat von MichaelKo Beitrag anzeigen
Zitat von 1Phil Beitrag anzeigen
[...]


An der Verdichterkurve würde ich erstmal nicht rumstellen und auf Auto lassen. Da hat sich schon mal jemand was dabei gedacht :)
Interessanter ist erstmal die Heizkurve im Menü 1.9.1.1. so niedrig wie möglich zu stellen.

5.1.14 solltest du noch anschauen und[...]

du rätst die Pumpe auf eine Leistung von 11-17 L/min zu stellen ohne die Durchflussmengen der Fußbodenheizung zu kennen.
Sollte es nicht korrekt so sein:

Pumpe_Leistung_Heizen [L/min] >= Heizkreis_1_ben._Durchfluss [L/min] + Heizkreis_n_ben._Durchfluss [L/min]
?

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 17.02.2021 19:31:43
0
3112903
Wenn du bei Fußbodenheizung mit 10K delta T fährst braucht es einen relativ hohen Vorlauf um die Raumtemperatur zu erreichen.
Bei -15 Grad macht das AMS 10-8 nur noch 4kW thermisch. Das bedeutet sie fährt dann mit maximal 11,5l/min in den Heizkreis. Das sollte eigentlich jede Hydraulik hergeben.

Verfasser:
Ritzel
Zeit: 17.02.2021 21:59:27
0
3112995
Zitat von MichaelKo Beitrag anzeigen
Zitat von 1Phil Beitrag anzeigen
[...]


An der Verdichterkurve würde ich erstmal nicht rumstellen und auf Auto lassen. Da hat sich schon mal jemand was dabei gedacht :)
Interessanter ist erstmal die Heizkurve im Menü 1.9.1.1. so niedrig wie möglich zu stellen.

5.1.14 solltest du noch anschauen und[...]


Vermute ich richtig, dass die von Dir vorgeschlagenen Einstellungen in Menü 5.11.1.2 dann gelten, wenn direkt in den Heizkreis gepumpt wird? Bei mir ist ein PWT zwischen primärem und sekundärem Heizkreis.

Gruß
Ritzel

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 18.02.2021 08:18:54
0
3113111
Ja, beim PWT ist das natürlich was anderes :) In deinem Thread hast du mit Hanssynitär ja schon fleißig optimiert.

Verfasser:
1Phil
Zeit: 18.02.2021 08:50:53
0
3113131
Zitat von AndocabL Beitrag anzeigen
Zitat von MichaelKo Beitrag anzeigen
[...]

du rätst die Pumpe auf eine Leistung von 11-17 L/min zu stellen ohne die Durchflussmengen der Fußbodenheizung zu kennen.
Sollte es nicht korrekt so sein:

Pumpe_Leistung_Heizen [L/min] >= Heizkreis_1_ben._Durchfluss [L/min] + Heizkreis_n_ben._Durchfluss [L/min]
?


Wie ermittle ich denn meine geeignete Durchflussmenge?

Ich habe nach und nach mal Menüpunkte geändert und gewartet, um die Veränderungen auch der Einstellung zuordnen zu können.

Was habe ich bemerkt?

1. Die Temperaturen im Haus sind nicht abgefallen. Juhu!
2. Um auf die 800-1000l/h zu kommen, habe ich die Drehzahl auf 45% gesetzt. Damit komme ich auf ca 14,2l/min.
2. a) Dadurch war gestern zeitweise meine Spreizung bei 2,5K. Sie hat sich aber wieder bei 4K eingependelt.
3. Die Laufzeiten haben sich enorm verlängert.
4. Ich versuche bei geeigneter Einstellung mal die Verdichterfrequenz einzustellen und schaue, was passiert.

Was habe ich noch nicht eingestellt? NAT ist definiert, aber dT habe ich noch auf "default". Was genau bewirkt dies?

Ich möchte mich übrigens noch für eure Hilfe bedanken!

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 18.02.2021 09:09:01
0
3113147


Wenn du da auf Fußbodenheizung gehst wird ein hinterlegtes dT gefahren. Leider steht nicht da welches.
Bei den eigenen Einstellungen kannst du ein dT bei NAT hintelegen. Da würde ich 4-5K eintragen. Wenn es wärmer wird sollte das dT dann geringer werden.

Verfasser:
AndocabL
Zeit: 18.02.2021 10:31:20
0
3113180
Zitat von MichaelKo Beitrag anzeigen
Wenn du bei Fußbodenheizung mit 10K delta T fährst braucht es einen relativ hohen Vorlauf um die Raumtemperatur zu erreichen.
Bei -15 Grad macht das AMS 10-8 nur noch 4kW thermisch. Das bedeutet sie fährt dann mit maximal 11,5l/min in den Heizkreis. Das sollte eigentlich jede Hydraulik[...]

zu meinem besseren Verständnis:
Es kommt nicht darauf an, die benötigten Durchflussmengen aller Heizkreise als Summe gleich der Lieferbaren Durchflussmenge der Heizkreispumpe einzustellen? Also laut Thermischen Abgleich habe ich ja die Durchflussmengen an den Topmetern eingestellt (nach Heizlastberechnung sowie manuellen Korrekturen). Jetzt komme ich da so auf ca. 28 L/min bzw. 1680 L/h
Das ist doch die Menge an Wasser, die in den Heizkreisen umgewälzt werden muss. Wenn ich den Wert verringere, dann schaffe ich doch nicht die benötige Wärme in den Raum abzugeben um die Wärmeverluste auszugleichen oder?

Aktuelle Forenbeiträge
Dulski schrieb: Moin, ich wohne in einem Pavillon Haus ca. 70 qm. mit Flachdach einem Erdgeschoss und einem Kellergeschoss. Ich würde gerne im Flur, Zentral im Haus einen Werkstattofen Installieren, damit er die...
Sally2 schrieb: Hallo zusammen, ich arbeite mich gerade in das Thema unserer Fernwärme ein und benötige bitte Gedankenanstöße und Input von Experten... Unser Haus ist an eine direkt an die Fernwärme angeschlossen. Die...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik

25-30 Starts | AMS 10-8
Verfasser:
AndocabL
Zeit: 18.02.2021 10:31:20
0
3113180
Zitat:
...
Wenn du bei Fußbodenheizung mit 10K delta T fährst braucht es einen relativ hohen Vorlauf um die Raumtemperatur zu erreichen.
Bei -15 Grad macht das AMS 10-8 nur noch 4kW thermisch. Das bedeutet sie fährt dann mit maximal 11,5l/min in den Heizkreis. Das sollte eigentlich jede Hydraulik[...]
zu meinem besseren Verständnis:
Es kommt nicht darauf an, die benötigten Durchflussmengen aller Heizkreise als Summe gleich der Lieferbaren Durchflussmenge der Heizkreispumpe einzustellen? Also laut Thermischen Abgleich habe ich ja die Durchflussmengen an den Topmetern eingestellt (nach Heizlastberechnung sowie manuellen Korrekturen). Jetzt komme ich da so auf ca. 28 L/min bzw. 1680 L/h
Das ist doch die Menge an Wasser, die in den Heizkreisen umgewälzt werden muss. Wenn ich den Wert verringere, dann schaffe ich doch nicht die benötige Wärme in den Raum abzugeben um die Wärmeverluste auszugleichen oder?
Weiter zur
Seite 2