Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Solltemperatur von Warmwasser regelt sich selbständig nach unten.
Verfasser:
Lematami
Zeit: 15.02.2021 17:24:52
0
3111411
Hallo zusammen,

ich habe seit mehreren Wochen Probleme mit meiner Wasser Wasser Wärmpepumpe von Dimplex. Meiner Frau ist irgendwann aufgefallen dass das Warmwasser nicht mehr so heiß ist. Nach ein paar Beschwerden habe ich mir die Daten der Wärmepumpe angeschaut. Die Warmwassertemperatur war auf 48 Grad eingestellt. Der Sollwert war jedoch bei 41 Grad, später dann bei 36 Grad..... nach mehreren Recherchen habe ich die Zirkulationspumpe zum Warmwasserspeicher (Wilo Star-RS25/6) getauscht (gegen Nachfolger Wilo Star Z 25/6). Danach war der Wert wieder so wie eingetragen. Hat wieder alles bestens funktioniert. Seit gestern ist der Wert wieder zurückgegangen auf 44 Grad. Es kann doch nicht sein dass die neue Pumpe keine Leistung mehr hat..... Die Spreizung zwischen Vor- und Rücklauf liegt bei ca. 5 Grad +/- 0,2. Die Temperaturangaben stimmen (im Display, an den Rohren Vor- und Rücklauf und im Warmwasserbehälter). Der Vorfilter ist sauber, und wenn der nicht mehr genügend Wasser durchlassen würde dann würde die Wärmepumpe kpl. auf Störung gehen.

An was könnte es noch liegen dass die Wärmepumpe aufgrund Hochdruck den Wert nach unten setzt?

Soll ich die Fußbodenheizung mal ans Limit bringen um zu schauen wann die Wärmepumpe da abbricht?

Es handelt sich um eine Dimplex WI 14 TE. Es sind 2 Heizkreisläufe vorhanden und ein Kreislauf für Warmwasser, wobei Warmwasser Vorrang hat. Die Anlage ist jetzt knappe 10 Jahre alt. Vor einem Jahr hat es an der Steuerung eine Regler geschossen. Da mußte das kpl. Modul getauscht werden.

Ich hoffe es kann mir jemand helfen.

Den Support von Dimplex kann man leider vergessen, die anworten auf keine E-Mail.

Ich hatte Dimplex angeschrieben wie man die Solltemperatur resetten kann, da im Wärmepumpenmanager dies nicht hinterlegt ist und auch bei den erweiterten Einstellungen kann man das nicht ändern.

Ich habe mit schon überlegt die alte Zirkulationspumpe nochmal einzubauen um zu sehen was sich dann ändert.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Verfasser:
Sockenralf
Zeit: 15.02.2021 18:46:35
0
3111466
Hallo,
Zitat von Lematami Beitrag anzeigen

Die Warmwassertemperatur war auf 48 Grad eingestellt. Der Sollwert war jedoch bei 41 Grad, später dann bei 36 Grad...



Sollwert: was der Wert haben SOLL
Istwert: was der Wert in Wirklichkeit hat

Sollwert bei dir also 48°?
Was sind aber die 41 bzw. 36°?


Wie kamst du darauf, die Zirkulationspumpe zu wechseln?

Oder war es doch die Ladepumpe?

Speicher verkalkt?



MfG

Verfasser:
hebu
Zeit: 15.02.2021 19:02:19
0
3111478
SOLLWERT wir AUTOMATISCH nach unten geregelt;von 48 auf 41 und dann 36.

Verfasser:
hbrockmann
Zeit: 15.02.2021 20:15:09
0
3111531
war da nicht mal irgendetwas mit einem "spar/eco modus" in dem die temp nach einiger zeit automatisch runter geregelt wird?

such mal ob du irgendwo so etwas wie einen warmwasser "comfort modus" aktivieren kannst..

Verfasser:
Lematami
Zeit: 15.02.2021 21:30:31
0
3111614
Zitat von Sockenralf Beitrag anzeigen
Hallo,
Zitat von Lematami Beitrag anzeigen
[...]



Sollwert: was der Wert haben SOLL
Istwert: was der Wert in Wirklichkeit hat

Sollwert bei dir also 48°?
Was sind aber die 41 bzw. 36°?


Wie kamst du darauf, die Zirkulationspumpe zu wechseln?

Oder war es doch die[...]


Bei den Einstellungen habe ich die Warmwassertemperatur auf 48 Grad eingestellt. in den Betriebsdaten regelt jedoch die Wärmepumpe aufgrund Hochdruck den Sollwert automatisch nach unten um nicht auf Störung zu schalten. Das macht die Anlage immer wieder wenn die Temperatur nicht schnell genug im Warmwasserbehälter landet - deswegen habe ich die Zirkulationspumpe, manche nennen Sie auch Ladepumpe getauscht da mir bei meinen Recherchen der Fehler plausibel erschien. Direkt nach dem Tausch erschien in den Betriebsdaten auch wieder die eingestellte Warmwassertemperatur und das Warmwasser wurde wieder auf die eingestellte Temperatur erwärmt für ca. 2 Wochen.

Gruß

Verfasser:
Lematami
Zeit: 15.02.2021 21:32:20
0
3111617
Zitat von hbrockmann Beitrag anzeigen
war da nicht mal irgendetwas mit einem "spar/eco modus" in dem die temp nach einiger zeit automatisch runter geregelt wird?

such mal ob du irgendwo so etwas wie einen warmwasser "comfort modus" aktivieren kannst..


Hallo,

nein kann man leider nicht, ich kann eine Absenkung bzw. Sperre eingeben und eine Mindesttemperatur, ein "comfort modus" ist nicht vorhanden.

Gruß

Verfasser:
Sockenralf
Zeit: 15.02.2021 21:33:48
0
3111619
Wärmetauscher im Speicher verkalkt?

Verfasser:
Lematami
Zeit: 15.02.2021 21:36:49
0
3111621
Zitat von Sockenralf Beitrag anzeigen
Hallo,
Zitat von Lematami Beitrag anzeigen
[...]



Sollwert: was der Wert haben SOLL
Istwert: was der Wert in Wirklichkeit hat

Sollwert bei dir also 48°?
Was sind aber die 41 bzw. 36°?


Wie kamst du darauf, die Zirkulationspumpe zu wechseln?

Oder war es doch die[...]



Hallo,

kann mir nicht vorstellen dass der Speicher verkalkt ist, da ich mit den Heizstab nur sehr selten auf 60 Grad hochheize und wir eine Enthärtungs-/Entkalkungsanlage von Beginn an verbaut haben. Und wie gesagt nachdem Tausch der Pumpe hat die Wärmepumpe wieder so gearbeitet wie sie sollte.

Vielleicht sollte ich die "alte" Pumpe nocheinmal einbauen umd zu sehen wie sich die Werte dann verändern.


Gruß

Verfasser:
Lematami
Zeit: 16.02.2021 10:51:08
0
3111906
Inzwischen ist die Solltemperatur in den Betriebsdaten auf 39 Grad zurückgegangen. Ich habe heute morgen den Heizvorgang überprüft. Die Wärmpepumpe hat das Warmwasser solange aufgeheizt bis die 39 Grad Rücklauftemp. erreicht wurden, ich kann hierbei keinen Fehler feststellen...... Soll ich jetzt nochmals eine neue Pumpe kaufen um zu überprüfen ob ein Defekt an der neuen Pumpe vorhanden ist?

Verfasser:
Lematami
Zeit: 23.02.2021 14:10:05
0
3116004
Da ich bis heute keine hilfreichen Antworten/Beiträge erhalten habe werde ich in den sauren Apfel beißen und einen Techniker kommen lassen, ich werde berichten was dabei rausgekommen ist.

Verfasser:
Frank_Pantry
Zeit: 23.02.2021 14:48:44
0
3116018
Messe bitte mal den Volumenstrom in der WW-Ladeleitung (oder lasse es messen) und gib die VL- und RL-Temp an.

Ob da etwas verkalkt ist oder nicht, bekommen wir raus.

Ich habe meine Speicher vor paar Jahren sogar mal endoskopiert, obwohl bei mir max. 48°C erzeugt wird. (alles blitzeblank)

Gruß
Dipl.-Ing. Anlagentechnik
Frank-Rolf Roth
Wärmepumpendoktor-NRW
Sachverständiger für Haustechnik
(Planung, Baubegleitung, Anlagen-Optimierung, Trouble-shooting, Betreiberschulung)

Referenz-Wärmepumpenanlage der Energieagentur-NRW

Aktuelle Forenbeiträge
Heizungsnewbie123 schrieb: Hallo zusammen, ich beobachte seit gut 2 Monaten unsere Heizung (Vaillant VKS 33) in unserem neuen Eigenheim, um den Verbrauch genauer zu beobachten (ggf. kommt eine Wärmepumpe ins Haus, aber das ist...
mikkahb schrieb: Pumpe läuft aber fördert nicht. Es gab schon mehrere Themen hierzu. http://my-htd.de/Forum/t/208128/Fehlersuche-Solaranlage- Habe auch die Tipps aus den Beiträgen angewendet. Jedoch ohne Erfolg. Nun...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik