Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Buderus oder Alpha Innotec
Verfasser:
Markus_Bohrmaschine
Zeit: 22.02.2021 21:27:27
0
3115729
Wärmepumpe nur welche? Buderus oder Alpha Innotec.Ich habe 2 Angebote von SHK Betrieben. Der eine verwendet die Buderus Logatherm WLW196i.2-4 AR TP120. Der andere Betrieb verwendet die Alpha Innotec Tec LWDV91-1/3HSDV9M. Könnt ihr mir da bitte weiterhelfen?

Verfasser:
Kala Nag
Zeit: 23.02.2021 09:14:58
0
3115844
Ohne die Geräte im Detail zu kennen, würde ich immer den Hersteller wählen, dessen Kernkompetenz die Wärmepumpe ist: Alpha Innotec im Nibe-Konzernverbund.

Gruß Karl

Verfasser:
Buddy5
Zeit: 23.02.2021 15:28:55
0
3116032
Die WLW kommt von IVT aus Schweden, auch ein bekannter Hersteller in dieser Branche. Wichtiger ist der Installateur, nur wenn dieser weiß was er macht bekommt Ihr eine ordentliche Anlage. Fängt schon bei der Planung an und hört mit der Inbetriebnahme und Übergabe an den Kunden auf.

Verfasser:
Frank_Pantry
Zeit: 23.02.2021 17:07:36
0
3116098
Welcher HB plant den bitteschön die Anlage, er bietet an und verkauft und das möglichst teuer. Und da er nicht plant ( kein Auftrag dafür von Kundenseite) kann er nachher für eine "fehlgeplante" Anlage auch nicht belangt werden.

Wenn der Kunde eine Planung möchte (sehr sehr sinnvoll) muss er einen Planer, einen Fachingenieur oder ein TGA-Planungsbüro beauftragen, dann wird es auch vernünftig!!

Gruss
Dipl.-Ing. Anlagentechnik
Frank-Rolf Roth
Wärmepumpendoktor-NRW
Sachverständiger für Haustechnik
(Planung, Baubegleitung, Anlagenoptimierung)

Referenzwärmepumpe der Energieagentur-NRW

Verfasser:
Ritzel
Zeit: 23.02.2021 22:13:03
0
3116230
Lies mal hier rein!

Effizienz oder Zuverlässigkeit, was ist Dir wichtiger? Dabei spielt natürlich auch noch der Heizungsbauer eine Rolle.

Gruß
Ritzel

Verfasser:
Ritzel
Zeit: 23.02.2021 22:24:14
0
3116236
Zitat von Kala Nag Beitrag anzeigen
Ohne die Geräte im Detail zu kennen, würde ich immer den Hersteller wählen, dessen Kernkompetenz die Wärmepumpe ist: Alpha Innotec im Nibe-Konzernverbund.

Gruß Karl


Die Kompetenz von Nibe in deren Mutterland Schweden ist sicher gut. Etwas anderes ist aber zumindest regional die Kompetenz und der Service hier bei uns, jedenfalls ist es mir mit meiner Anlage so ergangen, dass es erhebliche durch das von Nibe vorgegebene unpassende 0815-Hydraulikkonzept gab und Nibe nicht zur Lösung beigetragen hat, sondern nur und ausschließlich dieses Forum. Das mag aber auch wie gesagt regional unterschiedlich sein.

Und AIT ist für mich nicht gleich Nibe. Was die Hardware betrifft ja, aber nicht was den Kundenservice betrifft, wenn man ihn braucht. Da hat mein Heizungsbauer hier am Ort mir erzählt, dass er bis zu zwei Wochen auf Ersatzteile von AIT warten musste, wenn bei Kunden die WP einen Defekt hatte. Er hat deswegen den Hersteller gewechselt. Meine Wärmepumpe hat nicht der Heizungsbauer aus meinem Heimatort eingebaut.

Gruß
Ritzel

Aktuelle Forenbeiträge
Donpepe23 schrieb: Moin, Gehen wir mal einen Schritt zurück: Der hydraulische Abgleich ist berechnet und passt somit theoretisch zur Heizlast des Raumes. Auch ist die Frage in wie Weit die Heizkurve berechnet wurde...
muensterlaender schrieb: Gestern unten 45 Grad. Tiefer darf es nicht, sonst funktioniert die Rücklaufanhebung über die PWM-Pumpe nicht. Hydraulik nach Herstellervorgaben von KWB. Problem ist, dass ich nur Ertrag von 11 Uhr...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Mit Danfoss ist alles geregelt
Website-Statistik