Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
HERZ Thermostatventil defekt/blockiert? gangbar machen
Verfasser:
midnight89
Zeit: 23.02.2021 11:20:25
0
3115928
Guten Morgen liebe Community,

vorneweg möchte ich erwähnen, dass ich absoluter Neuling im Thema Heizung/Heizungsbau bin und hoffe mein Problem mit Euren Tipps und Erfahrungen lösen zu können.

Folgende Problematik:

Vor ein paar Tagen habe ich die Schlüssel zu meiner ersten kleinen 1-Zimmer-Eigentumswohnung bekommen (Bj. 90/91). Beim Großreinemachen inklusive der beiden Heizkörper im Bad & Wohn-/Schlafraum fiel mir auf, dass die Ventilstifte ziemlich tief im Ventil sitzen und fast bündig mit der dahinter liegenden Mutter abschließen. Bilder angehängt. Ich weiß, alles ganz schön ramponiert..

https://ibb.co/X4qyVBP
https://ibb.co/Jvdtc3h
https://ibb.co/C1Nv6yf

Bei den Ventilen handelt es sich um Fabrikate des Herstellers Herz. Meinen Recherchen zufloge sind es möglicherweise das HERZ-TS-90 oder HERZ-TS-L (siehe Seite 8: http://herzmediaserver.com/data/01_product_data/06_broschure/deu/Renovierungsbroschure_DE.pdf).

Beim Ventil im Badezimmer konnte ich mit ein wenig Klopfen, Drücken & WD40 den Stift wieder gangbar machen. Er ragt nun einige Millimeter aus dem Ventil heraus, lässt sich hineindrücken und kommt auch von alleine wieder zurück. Aus Sicht des Laien würde ich sagen, das Ventil ist okay.

Das Ventil im Wohn-/Schlafraum hingegen zeigt bei gleicher Prozedur leider nicht den gewünschten Erfolg. Der Stift lugt vielleicht 1mm aus dem Ventil heraus, ich kann ihn nicht mal mit der Spitzzange packen, um ein bisschen Bewegung auf ihn auszulösen. Allerdings lässt er sich hineindrücken. Die Temperatur lässt sich so leider nicht wirklich regulieren. Entweder Heizung aus oder gleich volle Pulle - warm wird sie nämlich.

Könnt ihr Euch einen Reim auf das Ganze machen und habt vielleicht noch einen guten Ratschlag für mich?

Vorab tausend Dank und viele Grüße
Janosch

Verfasser:
hanssanitaer
Zeit: 23.02.2021 11:28:54
0
3115933
Foto mit größerem Ausschnitt und dem Anschlussblock weiter unten bitte.

Sieht nach Einrohranlage aus.

Verfasser:
midnight89
Zeit: 23.02.2021 11:55:30
0
3115949
Hier ein weiteres Bild mit Gesamtansicht des Heizkörpers

https://ibb.co/nLPPgbp

Verfasser:
Hannes/esbg
Zeit: 23.02.2021 14:44:57
0
3116016
Nimm ein kleines Hämmerchen, so etwa 100 bis 150 Gramm und klopfe ganz sachte axial ( in Richtung des Stiftes) drauf, er wird nach einiger zeit rauskommen.

Bitte den Stift NIEMALS mit einer Zange packen, denn dann ist das Ding kaputt.

Du kannst die kleine Überwurfmutter wo der Stift rausschaut abschrauben, außer einigen Tropfen Wasser kommt nichts raus, das ganze etwas reinigen und mittel etwas WD40 fetten (besser wäre ein Tropfen Silikonöl) und dann wieder festschrauben.

Das Steckenbleiben ist leider bei den Herz eine "Familienkrankheit"!

Verfasser:
Schmitt
Zeit: 23.02.2021 14:57:39
0
3116020
Zitat von Hannes/esbg Beitrag anzeigen
das ganze etwas reinigen
Nicht reinigen, die komplette Stopfbuchse, noch besser den gesamten Ventilsitz, auswechseln ist die fachlich richtige Vorgehensweise.


MfG. Schmitt

Verfasser:
midnight89
Zeit: 23.02.2021 15:50:15
0
3116049
Vielen Dank für Eure schnellen Antworten! :)


Zitat von Hannes/esbg Beitrag anzeigen
Du kannst die kleine Überwurfmutter wo der Stift rausschaut abschrauben, außer einigen Tropfen Wasser kommt nichts raus, das ganze etwas reinigen und mittel etwas WD40 fetten (besser wäre ein Tropfen Silikonöl) und dann wieder festschrauben.


Könnte ich das denn unter Druck und ohne weiteres Werkzeug als einen passenden Schraubenschlüssel durchführen ohne einen Wasserschaden zu verursachen?

Verfasser:
Hannes/esbg
Zeit: 23.02.2021 20:00:23
0
3116170
JA

Aktuelle Forenbeiträge
Dulski schrieb: Moin, ich wohne in einem Pavillon Haus ca. 70 qm. mit Flachdach einem Erdgeschoss und einem Kellergeschoss. Ich würde gerne im Flur, Zentral im Haus einen Werkstattofen Installieren, damit er die...
Sally2 schrieb: Hallo zusammen, ich arbeite mich gerade in das Thema unserer Fernwärme ein und benötige bitte Gedankenanstöße und Input von Experten... Unser Haus ist an eine direkt an die Fernwärme angeschlossen. Die...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Website-Statistik