Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Anordnung der Accessoires
Verfasser:
Inge
Zeit: 30.06.2003 07:57:19
0
19772
Wer kann mir Vorschriften nennen in denen die Anordnung (Höhe und Abstand)von Accessoires (Handtuchhalter, WC-Papierhalter), mit Maßangaben, für Sanitärraäume festgelegt ist.

Danke für die schnelle Hilfe

Verfasser:
Achim Kaiser
Zeit: 30.06.2003 08:17:17
0
19773
Hallo Inge,

es gibt keine definitive Vorschrift (wozu auch ?), wo und wie Accessoires montiert werden. Es gibt Montaeempfehlungen für vereinzelte Produkte aber keine Vorschift. Üblicher weise werden diese Zubehörteile entsprechend dem Kundenwunsch angebracht.

Achim Kaiser

Verfasser:
Abakus
Zeit: 13.08.2003 02:53:06
0
19774
Bullshit!
Es gibt natürlich - entsprechend den allgemein anerkannten Regeln der Technik und der marktüblichen Verwendung - Standards.
Demnach würde wohl niemand ernstgenommen, der nicht gemäß "Feurich" oder Herstelleranleitung montiert.

Verfasser:
Tilly
Zeit: 13.08.2003 07:49:18
0
19775
Nix Bullshit,
da hat der Achim schon recht!
Es wurde nach Vorschriften für die Montage gefragt. Und wenn Inge das Klopapier über der Badewanne haben möchte - kein Problem
Die Montageempfehlungen können nicht als Vorschrift angesehen werden.
Im öffentlichen Bereich sollte man sich allerding an die Empfehlungen halten.

Gruß, Tilly

Verfasser:
Achim Kaiser
Zeit: 13.08.2003 08:10:52
0
19776
Hallo Abakus,

Bullshit ??

Feurich ist ne Vorschrift ?
Du gestattest dasss ich lache.

Der *Feurich* ist zwar ein gutes Standardwerk in der Sanitärtechnik mit jeder Menge guter Vorgaben, aber keine Vorschrift, noch nicht mal eine Montageempfehlung, wenn es wirklich drauf ankommt. Wer nach den Vorgaben von Feurich montiert macht meistens sicherlich nichts falsch, aber das Maß aller Dinge ist *der Feurich* sicherlich nicht.

Anerkannte Regeln der Technik für die Montage eines Handtuchhalters ?
Montage auf Höhe des Waschtisches oder 10 cm tiefer, seitlich um wieviel versetzt ?
Oder anerkannte Regeln der Technik für die Montage eines Spiegels bezüglich der Montagegehöhe ?

Bischen dick aufgetragen....fällt wohl in die Sparte Leute erschrecken.

Wie lässt du denn einen Spiegel montieren, wenn der/die Kunde/in zum Beispiel extrem klein ist...so das sie nicht mehr reinsieht oder bei sehr großen Leuten (Körpergröße ~ 2 m) so das sie sich im Spiegel den Bauchnabel begucken können ?

Keiner kommt auf die Idee einen WC-Papierhalter an die Decke zu montieren, damit man dafür ne Leiter braucht oder in der Küche, damit man mit runtergelassener Hose durch die Wohnung zu turnen muß um an das Papier zu kommen, sondern innerhalb des Griffbereichs wenn man das WC benutzt. Wenn das nicht möglich ist, z.B. wegen Grundrissgestaltung des Raumes...dann wird eben der Kunde gefragt..

Es gibt *Montageempfehlungen* ja, aber keine *Vorschrift*, solange es sich um Accessoirs handelt. Es gibt Ausstattungsempfehlungen für den öffentlichen Bereich und Mindestanforderungen bei *behindertengerechten Anlagen* aber das die Montage eines Hakens um den Bademantel aufzuhängen einer DIN oder EU-Vorschrift unterliegt die einklagbar wäre....

Was wirklich ernst zu nehmen ist entscheidet im Streitfall der Richter, in aller Regel nach gesundem Menschenverstand....

Warum braucht bei uns jeder immer für alles eine Vorschrift hinter der man sich verstecken kann, wenn für 90% der gesunde Menschenverstand ausreicht....

Im privaten Bereich behelfe ich mir immer damit, dass ich ich den Kunden bei der Entscheidung wo was wie hinkommt einbeziehe und komischerweise...ist dann einfach Ruhe :-)), der Kunde zufrieden, er hat genau das was er wollte an dem Platz den er für gut befunden hat.

5 Minuten miteinander reden und dann arbeiten war schon immer besser als nachher stundenlang über einen Hühnerdreck zu streiten und auszubessern...

Meine Meinung - keine Vorschrift auch kein Standardwerk, dass ernst genommen werden müsste :-)...vielleich auch nur *Bullshit*

Achim Kaiser

Verfasser:
Otto Lüthy
Zeit: 13.08.2003 21:16:28
0
19777
Hallo Achim

Ich halte es genau so wie Du. Ich montiere zuerst die Apparate und
Armaturen, danach lege ich die Garnituren bereit, bespreche mit dem
Kunden, was er wo möchte, danach wird montiert. Ist halt ein bisschen
Aufwand und funktioniert nicht bei den Billiginstallationen.
Uebrigens, den WC-Papierrollenhalter kann man auch gut über dem Spülkasten
montieren. Benutzung: Nach der Erledigung des Stuhlgangs, kann man das
WC-Papier untendurch nach vorne ziehen, und wen das Papier nicht mehr
mit braunen Spuren zum Vorschein kommt, ist der Po sauber.

Mit freundlichen Grüssen
Otto



Verfasser:
Sukram
Zeit: 13.08.2003 21:28:01
0
19778
Leider ist das EU-Papier hierzu nicht reißfest genug- wieder ein Grund mehr für .ch, nicht beizutreten. Oder gibt's bei euch Sonderformate mit größeren Blattlängen?

Aber ega

Verfasser:
Sukram
Zeit: 13.08.2003 21:29:58
0
19779
Krutzitürknsakramentsapperlot, was ist denn das für'n Mist mit dem aus-versehen-losschicken?!? Tschuldigung!

...Aber egal, die Wischrichtung entspricht so nicht den a.a.R.d.H (allgemeina

Verfasser:
Sukram
Zeit: 13.08.2003 21:30:30
0
19780
allgemein anerkannten Regeln der Hygiene...


Schluckauf?

Verfasser:
Otto Lüthy
Zeit: 13.08.2003 21:32:40
0
19781
Hallo Sukram

Das habe ich total vergessen zu erwähnen, das Papier muss natürlich
reissfest sein. Kann aber auch Schmiergelpapier, gibt es ja auch auf
rollrn. Ist vielleicht teurer als WC-Papier, aber mit Sicherheit
reicht so eine Rolle ziemlich weit.

Mit freundlichen Grüssen
Otto

Verfasser:
Sukram
Zeit: 13.08.2003 21:50:51
0
19782
Ja scho,aber die WISCHRICHTUNG ist falsch!

Verfasser:
Otto Lüthy
Zeit: 13.08.2003 22:54:24
0
19783
Hallo Sukram

Ist schon so. Aber die Hitze ist mir in den Kopf gestiegen und
es kommt nur noch Blödsinn raus. Wir hoffen auf ein bisschen Regen und
dann bessert sich dieser Umstand vielleicht wieder ein bisschen.

Mit freundlichen Grüssen
Otto

Verfasser:
Usingen
Zeit: 15.08.2003 08:41:45
0
19784
Installiert doch einfach den Japanischen arschl**** wasserstrahler/trockener und damit könnt ihr aufs schmirgelpapier oder das nichtreissfeste eu papier verzichtern !!!!!
das ding gibts glaub ich auch mit radio

Aktuelle Forenbeiträge
schorni1 schrieb: Wer PASSEND dimensioniert braucht NICHTS befürchten. @ogli Wenn...
carmensita schrieb: Irgendetwas ist doch immer defekt. Fragt sich, was passiert,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Website-Statistik