Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Neues WC - was beachten bei Kauf?
Verfasser:
TeaCup
Zeit: 10.06.2021 14:46:46
0
3160520
Hallo,

mein WC ist gesprungen und ich muss es tauschen lassen (Spiegel reingefallen).

Möchte sichergehen, ein "kompatibles" WC zu kaufen damit mir das dann ein Fachmann einbauen kann.

Außerdem möcht ich gern wissen, ob ich zusätzliches Zubehör kaufen soll. Damit der Handwerker nicht umsonst kommt.

Hier das aktuelle WC:





Und das hier möcht ich kaufen:




Bitte um Info ob ich das ohne weiteres tauschen kann, und was es zu Zubehörtechnisch zu beachten gibt.

Oder macht es Sinn, das gleiche WC erneut zu kaufen? War mit dem alten auch ganz zufrieden.

Jedenfalls schonmal vielen Dank für eure Antworten!

LG

Verfasser:
muscheid
Zeit: 10.06.2021 16:09:32
2
3160539
Selbst kaufen heisst selbst einbauen! Für ein gestelltes WC einzubauen wirst du keinen (guten) Fachbetrieb finden.
Und welches Zubehör erforderlich ist, lässt sich nur anhand der Anschlüsse vor Ort klären.

Verfasser:
TeaCup
Zeit: 10.06.2021 16:43:32
0
3160549
Hm kann man nicht aus den Grafiken schließen was das für Anschlüsse sind, bzw. ob die "kompatibel" sind?

Und was wenn ich das selbe WC erneut kaufe, kann man dann die alten Anschlüsse (3 Jahre alt) einfach wiederverwenden? Das wär dann wohl am einfachsten?!

Verfasser:
schorni1
Zeit: 10.06.2021 16:56:08
2
3160556
At first read the thread "Große Haufen" hier in this Forum!

Verfasser:
Wolf S
Zeit: 10.06.2021 18:37:27
1
3160585
Such dir ZUERST einen Handwerker, der ein gestelltes Objekt einbaut. Wenn du den gefunden hast - viel Glück - dann lässt du dir von ihm sagen, was du kaufen sollst/musst.

Verfasser:
meStefan
Zeit: 10.06.2021 18:52:28
4
3160589
Der nimmt vielleicht auch das Schweinefleisch und die rohen Kartoffeln mit in das Lokal und der Koch soll ihm dann Schnitzel mit Pommes draus machen!

Warum will sich ein Laie nicht auch die Kompetenz des SHK- Fachmannes mit der Materialbeschaffung leisten!?! Wenn der Laie falsches Material bestellt, der Handwerker wird dann noch viel teurer!

Und ja, das "Handwerker- Material" ist viel teurer, als das Artikel-Nr.- gleiche aus dem www-shop! Eben weil man es nicht einfach bis an die Tür geliefert bekommt, sondern weil man auch eine Gewährleistung dafür hat, daß es einwandfrei ist, passt, seinen Zweck erfüllt und ansonsten der Handwerker die Mängel auf seine Kosten zu beseitigen hat.
Der shop kassiert und schickt das Zeug raus, egal ob es passt oder nicht. Bestellt ist bestellt. Gewährleistung... da darf man dann selbst noch den Werkskundendienst bestellen und wenn man Pech hat, zahlt man den auch! ;o(

Der große Haufen- Thread bringt da nichts zum Thema hier, der ist nur lustig!

Aber ansonsten wurde hier schon viel über beigestelltes Material geschrieben! ;O)


Ich wünsche dem TE viel Erfolg bei der Suche nach einem Handwerker, der überhaupt den Auftrag, selbst inkl. Materialbeschaffung, annehmen will!

Mfg. meStefan

Verfasser:
sulle007
Zeit: 11.06.2021 01:06:11
1
3160727
Wer hatte denn vor 3 Jahren das Teil eingebaut?
Frag Mal den der den eingebaut hat, ob er es wieder etwas einbaut, wenn du es selber Kaufst/ besorgst.

Verfasser:
TeaCup
Zeit: 11.06.2021 01:20:56
1
3160728
Ich habe keine Ahnung, möchte einfach nur ein WC meiner Wahl einbauen lassen und wollte es "richtig" machen indem ich schon im Vorfeld rausfinde, ob ich evtl. Materialien besorgen muss oder mein Wunsch-WC garnicht kompatibel ist, ehe ich nen Handwerker konsultiere.

Stattdessen krieg ich hier nen Rundumschlag mit irgendwelchen Schnitzelvergleichen, die mir Sonderwünsche und sonstwas unterstellen, nur weil ich mir das WC selbst aussuchen wollte...

Verfasser:
TeaCup
Zeit: 11.06.2021 01:23:04
1
3160729
Zitat von sulle007 Beitrag anzeigen
Wer hatte denn vor 3 Jahren das Teil eingebaut?
Frag Mal den der den eingebaut hat, ob er es wieder etwas einbaut, wenn du es selber Kaufst/ besorgst.


Danke für den Tipp, war auch mein Gedanke aber die Firma war für mein gesamtes Badezimmer zuständig und der Umbau hat mehr als drei mal so lang wie versprochen gedauert, weil die Firma zu viele Aufträge auf einmal annahm, mit denen möcht ich nix mehr zu tun haben.

Verfasser:
muscheid
Zeit: 11.06.2021 14:02:06
3
3160904
Zitat von TeaCup Beitrag anzeigen
Ich habe keine Ahnung, möchte einfach nur ein WC meiner Wahl einbauen lassen und wollte es "richtig" machen indem ich schon im Vorfeld rausfinde, ob ich evtl. Materialien besorgen muss oder mein Wunsch-WC garnicht kompatibel ist, ehe ich nen Handwerker konsultiere.

Stattdessen krieg[...]


Überlege doch mal bitte den Sinn hinter dem Schnitzelvergleich.
Gehst du etwa mit Fleisch und Kartoffeln ins Restaurant und bittest um die Zubereitung? Sicher nicht.

Aber dein Ansinnen ans SHK Gewerbe hier ist eben genau das selbe.

Natürlich kannst du ein WC aussuchen, aber lass dich vom SHK-Fachmann dabei unterstützen. Denn er muß feststellen was möglich, sinnvoll und dazu erforderlich ist.

Aktuelle Forenbeiträge
Mastermind1 schrieb: Wie wäre es mit loctite 55 oder tangit unilock. Ich meine mein HB hat bei mir tangit genommen, da er viel im Krankenhaus Umfeld unterwegs ist. Hanf ist da wohl nicht mehr gewünscht/zugelassen.... Auch...
micha_el schrieb: Bei der aktuellen T-Cap mit R410 brauchst du die jährliche Dichtheitspüfung :-( Da sie mit 2,8 kg über der 2,4 kg Grenze liegt. Wenn du wartest bis die das neu Modell mit R32 in Deutschland erhältlich...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Haustechnische Softwarelösungen
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik