Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Einbindung Pelletofen in bestehende Heizungsanlage
Verfasser:
roko26
Zeit: 21.07.2021 16:58:24
0
3174381
Hallo Zusammen,

ich würde gerne einen Pelletofen in einen bestehende Heizungsanlage integrieren. Hierzu wäre es nett, wenn mir jemand ein Anschluss-Schema zur Verfügung stellen könnten. Uns ist noch nicht ganz klar, wie die Regelung zwischen der Ölheizung und dem Pelletofen stattfinden soll und welche Komponenten benötigt werden. Ich habe zwar einen befreundeten Heizungsbauer, der mir beim Einbau hilft - er ist allerdings breits 70 Jahre alt und nicht mehr so ganz "Up to date".

So wie ich es mir vorstelle würde eine Regelung über den Pufferspeicher erfolgen. D.h. z.B. wenn die Temperatur im Pufferpeicher unter eine bestimmte Temperur fällt, springt bevorzugt der Pelletofen an. Falls die Temperatur noch weiter sinken sollte, der Pelletofen also aus bleibt, springt die Ölheizung an und läd den Pufferspeicher....

Ist diese Annahme so richtig? :)

Ich habe noch keine Komponenten gekauft - deshalb bin ich hier völlig frei in der Planung. Interessieren würde ich mich allerdings für den Pelletofen von MCZ Club Hydromatic 16 kW.

Unser Haus hat eine Wohnfläche von 285qm. Die Gebäudehülle ist nicht gedämmt. Wir haben neue Fenster mit 3fach Verglasung verbaut. Der Aufstellraum des Ofens mit Wassertasche hat eine Größe von 62qm. Dort befinden sich nur zwei große Heizkörper. Vorher waren hier drei große Heizkörper verbaut. Einen habe ich bewusst rausgenommen, um hier die Unterstützung durch den Ofen wirken zu lassen.

Die an den Raum abgegebene Heizstärke des Ofens wird von MCZ mit 20% beziffert, also ungefähr 3,2kw gehen in den Aufstellraum und der Rest wird in den Puffer geleitet.

Die Ölheizung ist von Viessmann, Typ Calora055, KW22.

Ich habe ein Hydraulikschema bei Solarbayer befunden, dass ungefähr passen würde. Leider weiß ich nicht wie ich das hier hochladen kann....

Vielen Dank schon einmal für Eure Tipps.

LG

roko26

Verfasser:
RobertoZittau
Zeit: 21.07.2021 19:06:05
0
3174433
Hallo

Mit hilfe einer RMS von Cosmo einbinden.

Lg

Verfasser:
roko26
Zeit: 22.07.2021 10:23:42
0
3174609
Hallo Roberto,

vielen Dank für Deine Antwort. Ich muss noch ergänzen, dass ich keine Brauchwassererwärmumg über den Pufferspeicher steuern möchte. Es soll also das Brauchwasser weiterhin über die Ölheizung geheizt werden.

Brauche ich dann diese Steuerung noch?

Danke schon mal für die Antwort.

VG

roko26

Verfasser:
muscheid
Zeit: 23.07.2021 08:26:03
0
3174888
Nein, deine Regelungsannahme stimmt nicht.
Der Pufferspeicher ist "doof" (ohne Regelung) und ein Pelletofen ist erstmal nur an sich selbst interessiert. Seine Regelung ist zuständig für den Progammablauf und Leistung, Temperaturerfassung und das Einschalten der Pumpe. Viel mehr ist da meist nicht.
Zur Regelung der Heizung mit Puffer- du brauchst nun auch einen Mischer - brauchts ne Extraregelung: Die Regelung des Calora kann das sicher nicht

Verfasser:
RobertoZittau
Zeit: 23.07.2021 11:16:51
0
3174933
Hallo

Die RMS bindet die Pellet/Puffer Kombination geregelt in die vorhandene ölheizungs Hydraulik ein.

Dazu kommt ne einfache Differenz (Solar) Regelung.

Pellet an= Puffer wird geladen=

Der rücklauf der Vorhandenen Ölheizung wird von der RMS über den Puffer geschalten und die Ölheizung bekommt einen warmen Rücklauf und geht aus.



Pellet aus= Puffer kalt=

Rücklauf geht über kurzen Weg wieder direkt in die Ölheizung.
Der Ölheizung pringt wieder an.

Lg

Verfasser:
muscheid
Zeit: 23.07.2021 12:24:47
0
3174966
Sowas heisst aber, der Kessel wird solarbeheizt. Und: die HK haben volle Puffertemperatur (auch in der Übergangszeit).
Das ist nur veraltet, primitiv und billig.

Verfasser:
RobertoZittau
Zeit: 23.07.2021 21:19:58
0
3175135
Hallo

Also wenn der heizkreis vom Öl Kessel Ungemischt fährt und der MCZ wirklich nichts regeln kann? Wäre ein witterungsgeführter Heizkreis von Vorteil aber

schon mal eine RMS montiert?

Rücklauf - MISCH -Station

Kein umschaltventil.

https://www.shk-profi.de/imgs/4/7/8/5/1/9/_800_702.-f17a5ea807f9cd27.jpg

Dann benötigt man aber eine Regelung die den Mischer nicht nur auf und zu fahren kann.

Ansonsten ist billig immer am besten.

Lg

Verfasser:
roko26
Zeit: 26.07.2021 10:05:20
0
3175790
Hallo Zusammen,

vielen Dank für Eure Antworten!

@ Muscheid: Was würdest Du mir denn konkret vorschlagen?

@ Roberto: Vielen Dank für Deine Ausführungen. Was für eine Regelung würdest Du mir für den RMS empfehlen?


Viele Grüße

roko26

Verfasser:
RobertoZittau
Zeit: 26.07.2021 21:27:20
0
3176003
Hallo

COSMO system regler multi 2

https://www.tab.de/artikel/tab_Heizkreise_mit_Solaranlagen_oder_Biomasseheizungen_1153715.html


https://www.cosmo-info.de/produkte/heizungstechnik/solartechnik/regelungen#collapse1480


Lg

Aktuelle Forenbeiträge
jaypee schrieb: Hallo liebes Forum, wir leben in einem Einfamilienhaus das aus zwei Teilen besteht. Einen Teil aus 1936 und einen Teil aus 1975. Das Dach wurde komplett erneuert und zwischensparrengedämmt. Die Fenster...
Jojo_ schrieb: Dann hätte man im Winter aber auch weniger Erwärmung der Außenflächen, was einen entsprechenden Heiz-Mehrbedarf verursachen würde. Dann sollte man bei moderater Architektur doch eher den Schwerpunkt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
 
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik