Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Monatliche-Verbrauchswerte-07-2022
Verfasser:
Jens42
Zeit: 31.07.2022 16:53:10
0
3359729
Normal lese ich ja abends ab, aber jetzt paßt es gerade so schön und ich hab einfach noch 2 kWh für Strombezug draufgerechnet ;-)

Technik läuft wieder alles soweit, der geringe verbliebene Gasverbrauch fürs WW scheint sich zu bestätigen (auch wenn mein Sohn zwei Wochen nicht da war, aber duscht nicht täglich): Neue Dämmung plus 300 Watt Heizkabel (siehe Juni-Bericht).

Mit der Eigenbedarfdeckung und dem Eigennutzungsgrad der PV bin ich auch hoch zufrieden. 80% Eigennutzung, 49% Eigenbedarfdeckung.

RMH in Bremen, 125m2 von 1967, vor 10 Jahren auf KfW 100 Standard renoviert/gedämmt, Heizung mit Gas, Dach nach Westen, 10 Grad Süd, Neigung muß ich mal messen, vielleicht 35 Grad ... 3 Module 345 Watt, BalkonPV am Dach nach Westen, nach Ost, 2x370 Wp, 600 VA

---------------- 2021 ---------------------

September:
10.3 m3 Gas, PV 65 kWh erzeugt, 9 verschenkt, 215 kWh bezogen, 4.37 m3 Wasser
-> 21% Eigenbedarf Deckung Strom, 86% Eigennutzung
Gas: 3.9 kWh/Tag

Oktober:
34.5 m3 Gas, PV 36 kWh erzeugt, 3 verschenkt, 278 kWh bezogen, 5.65 m3 Wasser
-> 10.7% bzw. 92%
Gas: 12.7 kWh/Tag

November:
83.8 m3 Gas, PV 13 kWh erzeugt, 0 verschenkt, 275 kWh bezogen, 4.44 m3 Wasser
-> 4.6% Eigenbedarf Deckung Strom, 100% Eigennutzung, 968 kWh Gas pro Monat, 32.3 kWh/Tag (d.h. gemittelt 1.3 kW Heizlast)

Dezember (bis 30.12.):
104.3 m3 Gas, PV 8 kWh erzeugt, 0 verschenkt, 360 kWh bezogen, 6.39 m3 Wasser
-> 2.1% Eigenbedarf Deckung Strom, 100% Eigennutzung, 1205 kWh Gas pro Monat, 40.2 kWh/Tag (d.h. Gemittelt 1.7 kW Heizlast) Reichlich gebacken und gekocht den Monat und Ferien …


---------------- 2022 ------------------
Januar:
99.641 m3 Gas, PV 10 kWh erzeugt, 0 verschenkt, 308 kWh bezogen, 5.00 m3 Wasser -> 3.5% Eigenbedarf Deckung Strom, 100% Eigennutzung, 1151 kWh Gas pro Monat, 37 kWh/Tag (d.h. Gemittelt 1.5 kW Heizlast)

Februar:
84.935 m3 Gas, PV 26 kWh erzeugt, 2 verschenkt, 241 kWh bezogen, 5.05 m3 Wasser-> 9.8% Eigenbedarf Deckung Strom, 92% Eigennutzung, 981 kWh Gas pro Monat, 35.0 kWh/Tag (d.h. gemittelt 1.5 kW Heizlast)

März:
52.45 m3 Gas, PV 77 kWh erzeugt, 15 verschenkt, 230 kWh bezogen, 5.46 m3 Wasser -> 21.2% Eigenbedarf Deckung Strom, 80% Eigennutzung, 606 kWh Gas pro Monat, 19.5 kWh/Tag (d.h. gemittelt 0.8 kW Heizlast).

April:
40.26 m3 Gas, PV 93 kWh erzeugt, 20 verschenkt, 192 kWh bezogen, 3.9 m3 Wasser -> 27.5% Eigenbedarf Deckung Strom (93-20)/(192+93-20), 78% Eigennutzung, 465 kWh Gas pro Monat, 15.5 kWh/Tag. Nur am Anfang des Monats noch geheizt, teilweise unterwegs gewesen, eine Woche nicht da, neuer Geschirrspüler, daher so wenig Wasser?

Mai:
12.796 m3 Gas (bis 29.5.), PV 95+67=162 kWh erzeugt, 48 verschenkt, 118 bezogen (Ablesung 23.5.) Erweiterung Ost, 2x370 Wp, 600 VA, ab 3.5.), 4.97 m3 Wasser (bis 29.5).
Zahlenspiele Strom bis 23.5.: (162-48)/(118+162-48) -> 49.1% Eigenbedarf Deckung, (162-48)/162 = 70.4% Eigennutzung
Gas: 147 kWh bis 29.5., 5.1 kWh Gas pro Tag (mehr wegen WW für Geschirrspüler?)

Juni:
12.417 m3 Gas, PV 68+51= 119 kWh erzeugt, 28 verschenkt, 79 bezogen (14.6.-30.6), 4.46 m3 Wasser.
Rechenspiele:
Strom: 14.6.-30.6: (119-28)/(79+119-28) -> 53.5 % Eigenbedarf Deckung, (119-28)/119 = 76.5 % Eigennutzung.
Gas: 143 kWh im Monat, 4.78 kWh Gas pro Tag, diesen Monat nicht repräsentativ, WW Speicher Dämmung entfernt und am 23.6. Durch Steinwolle WLG 032 ersetzt und 300 Watt Estrichheizdraht auf den Speicher aufgeklebt (noch nicht systematisch genutzt)
Wasser: 149 Liter/Tag


Juli:
7.072 m3 Gas, PV 109+76 = 185 kWh erzeugt, 37 verschenkt, 156 bezogen, 3.92 m3 Wasser
Rechenspiele:
Strom: (185-37)/(156+185-37) = 48.7% Eigenbedarf Deckung, (185-37)/185 = 80.0% Eigennutzung.

Gas: (aktualisiert 11.632 kWh/m3 vom Mai), damit 82.3 kWh im Monat, 2.7 kWh Gas pro Tag !!! Die verbesserte Dämmung und die “Elektrokabelheizung” mit PV-Überschuß scheint zu helfen, hab leider noch keine Möglichkeit, zu sehen, wieviele Stunden ich mit 300 Watt Strom zugeheizt habe. Zirkulation jetzt auch nach Bedarf vor dem Duschen per Handy/Shelly. Sohn war allerdings auch zwei Wochen auf Feuerwehr/Segelzeltlager.

Wasser: 127 Liter/Tag

Verfasser:
kolobezka
Zeit: 31.07.2022 20:59:29
0
3359839
Spielzeug
3.6kW sollten es schon sein, sonst lohnt der Aufbau nicht, ganz schön spitz gechnet.
Wie sagt man allzu spitz sticht nicht

sowas in der Art

Verfasser:
Ich12
Zeit: 01.08.2022 16:12:54
0
3360205
RMH 124 m2 östlich von Düsseldorf, ohne Keller Bj. 2003, 2 Personen Haushalt

Gasbrennwert Junkers Cerasmartmodul ZBS 3-16 MA23 Bj 2003
TR100 Raumregelung auf 21 Grad
WW auf 58 Grad
Zirkulation auf 4x30min
Am 01.07.2022 Zirkulation auf 3x30min reduziert
Am 01.08.2022 Zirkulation auf 2x30min reduziert

2021 - 528 m3 - 5665 kWh (darin ca. 0,6 m3 täglich für WW, im Sommer gemessen)

1/2022 - 88,2 m3 - 948 kWh (1/2021 waren es 98,5 m3 1053 kWh)
2/2022 - 63,9 m3 - 687 kWh (2/2021 waren es 62,5 m3 668 kWh)
3/2022 - 31,7 m3 - 358 kWh (3/2021 waren es 53,3 m3 567 kWh)
4/2022 - 29,8 m3 - 319 kWh (4/2021 waren es 44,7 m3 478 kWh)
5/2022 - 16,6 m3 - 178 kWh (5/2021 waren es 26,5 m3 284 kWh)
6/2022 - 15,6 m3 - 167 kWh (6/2021 waren es 17,9 m3 192 kWh)
7/2022 - 13,8 m3 - 148 kWh (7/2021 waren es 17,8 m3 191 kWh)

Verfasser:
schaffgut
Zeit: 01.08.2022 16:59:41
0
3360231
Die Zirkulation sollte keine 30 min laufen ; eher 5 -10 min. Ansonsten ist die Isolierung nicht oder schlecht vorhanden.Dann besser isolieren

Verfasser:
Ich12
Zeit: 01.08.2022 17:07:56
0
3360235
Die Vortex BWO155Z kann nur 30min. Und um die Leitung zu isolieren, müßte ich den Estrich im Haus aufreißen. Da zahle ich dann doch lieber die paar EUR mehr. Wärmeverluste gibt es nur im Sommer. Ohnehin ist Isolierung nicht unbedingt ratsam, siehe: https://tga.at/errichten/wissenschaft-misst-legionellenwachstum-genauer-denn-je/

Verfasser:
Schnepf
Zeit: 01.08.2022 18:52:11
0
3360296
Hier meine Daten für Juli 2022. Neueste Daten am Ende:
__________________________________________________________________

DHH, Baujahr 1997 in D - Raum 92xxx, ca. 530m ü NN, Klimazone (NAT) -14,7 °C
ca. 135 m2 auf 2 Etagen - Dachgeschoss (noch) nicht ausgebaut, mit 65 m² KG
nur Heizkörper

Bauweise:
========
- Außenwände: 36,5 Poroton 0,8TE, ca. U-Wert 0,5 W/m²K
- 6cm Kellerdeckendämmung mit U-Wert ca. 0,45 W/m²*K
- komplett 3fach verglaste Schüco-Fenster mit U(w)-Werten von 0,74 bis 0,82.
- Kellerfenster 3fach verglast mit U(w)-Werten von ca. 0,9 W/m²K
- Dach: Dämmung 180mm ISOVER Ultimate 032 + 60mm Untersparrendämmung
U-Wert Dach ca. 0,18 W/m²*K

Geplant ist noch, die standardmäßige 6cm Kellerdeckendämmung um ca.
5cm Calcium-Silikatplatten zu ergänzen um auf einen Kellerdecken-U-Wert
von ca. 0,30 - 0,35 W/m²*K zu kommen.


Heizung:
=======
- Wolf NU-B 17 - 20KW mit 155 L Brauchwasserspeicher (leider liegend)
- Regelung: R16 Digi Compact für Mischer vorbereitet
- Leistungsreduzierung aktuell mit 0,30er Düse bei 14 bar (ca. 14,8 kW)
- selbst gebaute und automatisch geregelte Brennersperre zwischen 5 - 20 min
- Automatisch bedarfsgesteuerte WW-Zirkulation über Zirkomat.
- 1x tägliche Warmwasser-Ladung
- VL - Temperaturen für die Heizkörper
- Einschaltung (Min.) 28 - 31 Grad.
- Abschaltung (Max) 40 Grad
- 24h Durchheizbetrieb
- Heizungssteuerung erfolgt witterungsgeführt


Aktuell 2 Personen

Verbrauch für 2021 inkl. Warmwasser
===============================
Von_____________bis_________________Heizöl (l)__________

01.12.2021 _______31.12.2021___________204______________

===================================================
Gesamtverbrauch 2021: 1.450 l Heizöl
===================================================


Verbrauch für 2022 inkl. Warmwasser
==============================
Von_____________bis_________________Heizöl (l)__________Betriebsstunden

01.01.2022 _______31.01.2022 ___________202 _______________135_______
01.02.2022 _______28.02.2022 ___________135 ________________90_______
01.03.2022 _______31.03.2022 ___________ 59 ________________36_______
01.04.2022 _______30.04.2022____________91 ________________59_______
01.05.2022________31.05.2022____________34________________23_______
01.06.2022________30.06.2022____________23________________15_______
01.07.2022________31.07.2022____________21________________14_______


Heizbetrieb ausgeschaltet, ausschließlich Warmwasser bereitet.

Verfasser:
Jens42
Zeit: 01.08.2022 19:10:46
0
3360303
Zitat von kolobezka Beitrag anzeigen
Spielzeug
3.6kW sollten es schon sein, sonst lohnt der Aufbau nicht, ganz schön spitz gechnet.
Wie sagt man allzu spitz sticht nicht

sowas in der Art


Wenn der Wasserablauf der Küche eher ganz leicht in den alten Sicherungskasten getropft und dort eine Leitung korrodiert hätte, so daß wir jetzt seit ein paar Monaten einen neuen haben (ein Glück, daß nur die WM und Gefriertruhe dran hing, so lange wie es sich hingezogen hat), hätte ich wohl auch versucht, mehr zu installieren. Andererseits war zu der Zeit noch ein Abstand von 1.25m zum Nachbarn einzuhalten, auch mit Glas/Glas ... 5.5-2*1.25 = 3m, da bleibt nicht mehr viel mit Dachfenster & Co

Und es rechnet sich natürlich auch so, da selber installiert, unabhängig von Deinen Wortspielereien

Verfasser:
kathrin
Zeit: 06.08.2022 00:00:45
0
3362767
Hallo zusammen

Hier meine Verbrauchsdaten bis und mit Juli 2022, sowie im zweiten Teil der jährliche Rückblick auf das Heizjahr 2021/22 samt Witterungsbereinigung und Kommentaren.

Haus: freistehendes EFH Bj. 1965, 185 m2 fast vollständig beheizt auf 2 Etagen; ganz unterkellert, Keller nicht beheizt. Ausschliesslich Heizkörper.
Dach und Dachboden nachgedämmt (Pavatex, Isofloc und Isover, u-Wert Dach 0,27 resp. 0,24, Dachboden 0,18).
Aussenwände: zwei Originalzustand (Ziegel), zwei nachgedämmt, u-Werte unbekannt.
Herbst 2006 ca. 50 % der Kellerdecke gedämmt.
Sommer 2008 alle alten Fenster (Zweifachverglasung) und Türen durch neue ersetzt (Dreifachverglasung, u-Wert Fenster 0,99), Rollladenkästen gedämmt.
Anfang Dez. 08 ein paar Meter Vorlaufrohre im Heizraum gedämmt.
Februar 2010 Backofen-Alufolie hinter 3 Heizkörper an ungedämmten Aussenwänden geklebt, soweit optisch zumutbar.

Haus ganztags bewohnt, alle Zimmer inkl. Treppenhaus beheizt, Soll-Raumtemperatur 20 °C, ein Schlafzimmer ca. 18 °C.
Heizzeit 2021 Mo-Fr 5:00-24:00, Sa/So 7:00-24:00, danach Nachtabschaltung; in ganz kalten Nächten Durchheizen.
(Heizzeit ab Nov. 2018 Mo-Fr 5:20-24:00, Sa/So 7:00-24:00; früher ca. 6:00 (Mo-Fr) resp. 6:30 (Sa/So) bis 24:00)
Im Sommer ist die Heizung ganz aus (manuell auf Abschaltbetrieb gestellt).

Nur Gas-Heizung, keine zusätzliche Heizquelle (Heizstrahler im Bad vorhanden, aber seit Jahren nicht genutzt).

Heizung: seit Nov. 2005 Vitodens 300 WB3A 4,2-13 kW, mit Vitotronic 200, seit 1.3.07 zusätzlich Vitotrol 200 (mit Raumtemperatur-Einfluss). Seit Sommer 2016 Heizleistung auf 10 kW begrenzt.
Raumluftunabhängig, LAS ca. 8 m (Heizung im Keller). Ein Heizkreis ohne Mischer.
Umrechnungsfaktor Erdgas je nach Abrechnung, bisher 10,15 - 10,46 kWh/m3 (basiert auf oberem Heizwert laut Gasabrechnung).
Grösster Tagesverbrauch: 13.2.2012 14,61 m3 = 149,8 kWh (24 h mit normaler Raumtemperatur durchgeheizt).

Aktuelle Regelungsseinstellungen (seit 29.9.18): Neigung 0,8, Niveau +2 (*), Raumeinfluss b0:2, b2:20, b5:5.
(*) Aussentemperatursensor zeigt dauernd ca. 2 Grad zuviel an (nicht optimal platziert).

Warmwasser für 4 Personen: solar + elektrisch: Bis Oktober 2020 5,2 m2 FK auf Süddach, seither rein elektrische Beheizung des Solarspeichers (500-Liter-Speicher, davon knapp 300 Liter elektrisch nachheizbar). Soll-WW-Temp. 58 Grad. Separater (nicht geeichter) Stromzähler für elektrische Speicheraufheizung vorhanden.
Keine Zirkulationsleitung/pumpe.

Seit Oktober 2020 PV-Anlage: 8,64 kW auf Süddach, Neigung vorwiegend 29°, 8 Module 13°, 320 Wp, insbesondere im Winter teilweise verschattet.
Der WW-Speicher wird bei Überschuss-PV-Strom tagsüber aufgeheizt, sonst nachts.

Aktuell nur Angaben aus den Stromzählern des Stromversorgers sowie den bisher genutzten für WW und Heizungsstrom; die Zahlen zu PV-Produktion und -Eigenverbrauch weisen leider Lücken auf und ich habe mir noch keine Korrektur-/Schätzmethode dafür zurecht gelegt, deshalb poste ich sie (noch) nicht. Somit ist auch der Stromverbrauch nicht mehr genau bekannt.

Strom (alle Angaben in kWh):
Strom für Heizung in kWh: Drehzahlgeregelte Pumpe Jg. 2005 (keine Hocheffizienzpumpe) + Vitotronic 200 + Vitotrol 200. Typische Werte Stromaufnahme: Brennerstart 100 W, Brenner auf min.Leistung + Pumpe: 75-80 W, nur Pumpe (z.B. Frostschutz): 58-65 W, Standby 6,6 W.
Bis 2020:
Total: gesamter Haushaltstrom inkl. Heizung und Warmwasser
kWh-Verbrauch für WW: kWh für elektrisch Aufheizen (gemessen) + kWh für Solaranlage (ca. - berechnet aus Pumpenlaufzeit und max. Leistungsaufnahme der jeweiligen Pumpenstufe, plus gut 2 kWh/Mt. für Regler)
Seit 2021:
Bezug vom Netz: Strom für Haushalt, Heizung und Warmwasser, ohne PV-Eigenverbrauch
Strom für WW: Gesamtverbrauch für elektrisch Aufheizen (gemessen, inkl. PV-Eigenverbrauch) plus 2 kWh/Monat für Regler. WW-Verbrauch in m3 mangels Verbrauchsmessung nicht bekannt (eher sparsam).
Einspeisung ins Netz: gemäss Zähler des Stromversorgers

Monat__Gas m3__= kWh__Brenner h__Starts__Heiztage

11.05_____203___2071_____359_____105____ab Einbau
12.05_____323___3301_____550______44____31/31

01.06_____365___3734_____544______32____31/31
02.06_____297___3037_____483______37____28/28
03.06_____299___3052_____469_____103____31/31
04.06_____132___1351_____221_____124____30/30
05.06______28____286______35______28____16/31
06.06______16____160______19______15_____7/30
07.06_______0______0_______0_______0_____0/31
08.06_______2_____17_______1_______2_____1/31
09.06_______0______0_______0_______0_____0/30
10.06______42____425______58______48____25/31
11.06_____162___1652_____264_____164____30/30
12.06_____285___2910_____507_____116____31/31
Total 06__1626__16625____2601_____669___230/365

01.07_____252___2571_____432_____171____31/31
02.07_____220___2246_____389_____122____28/28
03.07_____196___2001_____267_____122____31/31___ab 1.3. mit Raumeinfluss
04.07______43____444______61______39____14/30
05.07______18____184______25______14_____8/31
06.07_______5_____51_______7_______4_____2/30
07.07_______0______0_______0_______0_____0/31
08.07_______0______0_______0_______0_____0/31
09.07______34____349______37______33____19/30
10.07_____130___1332_____183______87____28/31
11.07_____261___2666_____392______88____30/30
12.07_____326___3331_____490______73____31/31
Total 07__1485__15181____2283_____753___222/365

Monat__Gas m3__= kWh__Brenner h__Starts__Heiztage

01.08_____300___3069_____515______65____31/31
02.08_____243___2482_____356______73____29/29
03.08_____239___2445_____346______98____31/31
04.08_____164___1674_____252_____114____30/30
05.08______21____218______27______19____11/31
06.08_______6_____65_______7_______5_____5/30
07.08_______0______0_______0_______0_____0/31___Ersatz Fenster und Türen
08.08_______0______0_______0_______0_____0/31
09.08______54____551______87______78____17/30
10.08______99___1009_____151_____111____29/31
11.08_____206___2108_____336_____135____30/30
12.08_____275___2811_____470______97____31/31
Total 08__1608__16431____2547_____795___244/366

Monat__Gas m3 = kWh__Brenner_Starts__Heiz-___Strom total__davon WW
________________________h__________tage_________________(elektr. + Solar)

01.09_____320___3271___515____51___31/31_____474 kWh
02.09_____251___2570___440____84___28/28_____404 kWh
03.09_____209___2135___353___173___31/31_____352 kWh
04.09______68____691___103____90___29/30_____263 kWh
05.09______17____170____26____27____7/31_____252 kWh
06.09_______0______0_____0_____0____0/30_____262 kWh
07.09#______0______0_____0_____0____0/31_____164 kWh___28 kWh (__6 + _22)
08.09_______0______0_____0_____0____0/31_____235 kWh___27 kWh (__4 + _23)
09.09_______1_____14_____2_____2____2/30_____239 kWh___51 kWh (_33 + _18)
10.09______93____972___146___101___22/31_____345 kWh___98 kWh (_86 + _12)
11.09_____164___1706___272___211___30/30_____377 kWh___96 kWh (_91 + __5)
12.09_____266___2767___449___156___31/31_____452 kWh__128 kWh (124 + __4)
Total 09__1390__14297__2306___895__211/365___3819 kWh

01.10_____302___3138___515____86___31/31_____445 kWh__140 kWh (136 + __4)
02.10_____254___2644___429____92___28/28_____363 kWh__109 kWh (103 + __5)
03.10_____205___2127___352___141___31/31_____352 kWh___80 kWh (_69 + _11)
04.10______84____874___136____94___25/30_____305 kWh___56 kWh (_35 + _21)
05.10______60____624____99____89___22/31_____336 kWh___89 kWh (_73 + _16)
06.10_______5_____47_____6_____5____5/30_____296 kWh___68 kWh (_48 + _20)
07.10#______0______0_____0_____0____0/31_____186 kWh___25 kWh (__3 + _22)
08.10_______0______0_____0_____0____0/31_____278 kWh___44 kWh (_25 + _19)
09.10______12____121____17____17____8/30_____269 kWh___44 kWh (_25 + _19)
10.10_____112___1165___194___152___29/31_____383 kWh__118 kWh (108 + _10)
11.10_____175___1822___306___150___30/30_____442 kWh__148 kWh (142 + __6)
12.10_____289___3001___507____98___31/31_____506 kWh__185 kWh (182 + __3)
Total 10__1496__15563__2561___924__240/365___4161 kWh_1106 kWh (949 + 157)

01.11_____259___2698___457___134___31/31_____409 kWh__125 kWh (119 + __6)
02.11_____216___2244___370___146___28/28_____310 kWh___72 kWh (_64 + __8)
03.11_____167___1737___287___180___31/31_____321 kWh___50 kWh (_36 + _14)
04.11______32____333____48____43___18/30_____253 kWh___30 kWh (__6 + _24)
05.11_______4_____43_____5_____4____4/31_____237 kWh___24 kWh (__0 + _24)
06.11_______0______0_____0_____0____0/30_____245 kWh___33 kWh (_14 + _19)
07.11§______0______0_____0_____0____0/31_____178 kWh___21 kWh (__0 + _21)
08.11_______0______0_____0_____0____0/31_____235 kWh___25 kWh (__0 + _25)
09.11_______0______0_____0_____0____0/30_____233 kWh___27 kWh (__8 + _19)
10.11______85____869___148___124___24/31_____319 kWh___56 kWh (_43 + _13)
11.11_____172___1760___312___193___30/30_____395 kWh__104 kWh (_99 + __5)
12.11_____215___2206___385___215___31/31_____468 kWh__129 kWh (125 + __4)
Total 11__1150__11890__2012__1039__197/365___3604 kWh__696 kWh (514 + 182)

Monat__Gas m3 = kWh__Brenner_Starts__Heiz-___Strom total__davon WW____Heizung
________________________h__________tage_________________(elektr. + Solar)

01.12_____241___2474___433___191___31/31_____429 kWh__132 (127 + __5)
02.12_____302___3093___488____97___29/29_____435 kWh__153 (143 + _10)
03.12_____138___1415___239___181___31/31_____314 kWh___45 (_24 + _21)
04.12_____113___1160___195___189___28/30_____306 kWh___55 (_42 + _13)
05.12______20____204____32____34___13/31_____246 kWh___20 (__0 + _20)
06.12_______0______3_____0_____0____0/30_____232 kWh___21 (__3 + _18)
07.12§______0______0_____0_____0____0/31_____207 kWh___19 (__0 + _19)____5
08.12_______0______0_____0_____0____0/31_____264 kWh___21 (__0 + _21)____5
09.12______10____104____15____15____8/30_____256 kWh___27 (_12 + _15)____7
10.12______88____903___148___126___31/31_____333 kWh___67 (_55 + _12)___25
11.12_____169___1733___294___221___30/30_____398 kWh__104 (_97 + __7)___38
12.12_____251___2577___445___164___31/31_____454 kWh__134 (128 + __6)___48
Total 12__1333__13663__2289__1218__232/366___3874 kWh__797 (631 + 166)

01.13_____261___2679___461___150___31/31_____436 kWh__125 (117 + __8)___50
02.13_____253___2593___445___109___28/28_____422 kWh__128 (119 + __9)___48
03.13_____231___2369___410___199___31/31_____401 kWh__102 (_93 + __9)___46
04.13_____122___1246___212___154___29/30_____303 kWh___60 (_48 + _12)___30
05.13______69____706___116___114___31/31_____312 kWh___41 (_26 + _15)___27
06.13______11____112____18____18____5/30_____274 kWh___27 (__9 + _18)____9
07.13§______0______0_____0_____0____0/31_____248 kWh___23 (__0 + _23)____5
08.13_______0______0_____0_____0____0/31_____313 kWh___21 (__0 + _21)____5
09.13_______3_____32_____5_____5____4/30_____272 kWh___27 (_11 + _16)____5
10.13______65____666___111___112___30/31_____338 kWh___72 (_61 + _11)___26
11.13_____180___1840___318___210___30/30_____414 kWh__100 (_94 + __6)___41
12.13_____250___2563___449___172___31/31_____430 kWh__107 (_97 + _10)___51
Total 13__1444__14806__2545__1243__250/365___4163 kWh__833 (675 + 158)__342

01.14_____233___2366___418___206___31/31_____422 kWh__120 (113 + __7)___46
02.14_____197___1998___357___195___28/28_____330 kWh___79 (_69 + _10)___39
03.14_____144___1467___253___187___31/31_____321 kWh___46 (_28 + _18)___36
04.14______68____692___113___109___29/30_____279 kWh___27 (_10 + _17)___24
05.14______45____456____75____78___18/31_____264 kWh___34 (_16 + _18)___20
06.14_______0______0_____0_____0____0/30_____226 kWh___22 (__0 + _22)____5
07.14§______0______3_____0_____2____0/31_____217 kWh___29 (__6 + _23)____5
08.14_______0______0_____0_____0____0/31_____240 kWh___14 (__2 + _12)____5
09.14_______0______0_____0_____0____0/30_____230 kWh___19 (__1 + _18)____5
10.14______40____412____67____65___18/31_____290 kWh___56 (_40 + _16)___16
11.14_____148___1514___261___227___30/30_____378 kWh__103 (_94 + __9)___38
12.14_____213___2183___383___229___31/31_____427 kWh__127 (119 + __8)___45
Total 14__1088__11092__1927__1298__216/365___3624 kWh__676 (498 + 178)__283

Monat__Gas m3 = kWh__Brenner_Starts__Heiz-___Strom total__davon WW____Heizung
________________________h__________tage_________________(elektr. + Solar)

01.15_____247___2536___443___178___31/31_____445 kWh__137 (129 + __8)_ca 49
02.15_____239___2452___432___147___28/28_____401 kWh__117 (107 + _10)___46
03.15_____164___1686___294___226___31/31_____304 kWh___49 (_33 + _16)___40
04.15______94____958___163___145___30/30_____254 kWh___37 (_17 + _20)___29
05.15______25____261____43____44___21/31_____271 kWh___33 (_13 + _20)___14
06.15_______0______0_____0_____0____0/30_____224 kWh___24 (__0 + _24)____5
07.15§______0______0_____0_____0____0/31_____224 kWh___28 (__0 + _28)____5
08.15_______0______0_____0_____0____0/31_____246 kWh___30 (__4 + _26)____5
09.15______20____209____34____35___12/30_____230 kWh___38 (_19 + _19)___11
10.15______97____990___173___171___31/31_____341 kWh___77 (_64 + _13)___36
11.15_____137___1409___244___180___30/30_____389 kWh__118 (103 + _15)___36
12.15_____206___2113___378___232___31/31_____415 kWh__110 (102 + __8)___44
Total 15__1231__12614__2204__1358__245/365___3744 kWh__799 (591 + 208)__320

01.16_____239___2446___441___207___31/31_____416 kWh__113 (105 + __8)___46
02.16_____212___2171___395___201___29/29_____396 kWh__101 (_93 + __8)___41
03.16_____199___2043___370___234___31/31_____367 kWh___75 (_60 + _15)___42
04.16_____106___1086___190___193___30/30_____319 kWh___53 (_36 + _17)___34
05.16______46____472____81____90___24/31_____294 kWh___45 (_24 + _21)___21
06.16_______2_____24_____4_____5____4/30_____275 kWh___45 (_23 + _22)____6
07.16_______0______0_____0_____0____0/31_____252 kWh___31 (__5 + _26)____5
08.16_______0______0_____0_____0____0/31_____264 kWh___30 (__4 + _26)____5
09.16_______3_____30_____4_____5____5/30_____245 kWh___38 (_15 + _23)____5
10.16_____107___1094___197___208___30/31_____334 kWh___67 (_55 + _12)___34
11.16_____188___1928___352___253___30/30_____411 kWh__115 (105 + _10)___42
12.16_____265___2721___493___138___31/31_____450 kWh__132 (123 + __9)___52
Total 16__1367__14016__2527__1534__245/366___4023 kWh__844 (648 + 196)__333

Monat__Gas m3 = kWh__Brenner_Starts__Heiz-___Strom total__davon WW____Heizung
________________________h__________tage_________________(elektr. + Solar)

01.17_____304___3117___529____63___31/31_____437 kWh__126 (121 + __5)___57
02.17_____191___1954___343___189___28/28_____349 kWh__103 (_91 + _12)___38
03.17_____133___1358___229___189___31/31_____342 kWh___67 (_49 + _18)___34
04.17______91____937___156___143___30/30_____287 kWh___49 (_30 + _19)___29
05.17______39____399____67____69___17/31_____287 kWh___49 (_25 + _24)___17
06.17_______0______0_____0_____0____0/30_____246 kWh___37 (_11 + _26)____5
07.17_______0______0_____0_____0____0/31_____237 kWh___32 (__8 + _24)____5
08.17_______0______0_____0_____0____0/31_____255 kWh___44 (_20 + _24)____5
09.17______24____246____42____47___18/30_____263 kWh___64 (_45 + _19)___15
10.17______66____673___115___123___31/31_____348 kWh__109 (_87 + _22)___25
11.17_____193___1980___365___249___30/30_____349 kWh__127 (117 + _10)___41
12.17_____266___2726___489___156___31/31_____388 kWh__129 (126 + __3)___48
Total 17__1306__13390__2335__1228__247/365___3788 kWh__937 (730 + 207)__319

01.18_____222___2275___411___224___31/31_____408 kWh__136 (132 + __4)___42
02.18_____261___2671___462____95___28/28_____368 kWh__125 (123 + __2)___45
03.18_____223___2290___398___213___31/31_____383 kWh__137 (129 + __8)___46
04.18______59____606___102____93___21/30_____293 kWh___89 (_75 + _14)___20
05.18______22____227____38____40___13/31_____236 kWh___38 (_17 + _21)___13
06.18_______0______0_____0_____0____0/30_____209 kWh___28 (__3 + _25)____5
07.18_______0______0_____0_____0____0/31_____192 kWh___27 (__0 + _27)____5
08.18_______0______1_____0_____2____0/31_____241 kWh___24 (__0 + _24)____5
09.18_______2_____22_____4_____4____2/30_____218 kWh___32 (_10 + _22)____5
10.18______80____817___151___130___31/31_____264 kWh___42 (_26 + _16)___27
11.18_____177___1810___346___232___30/30_____364 kWh__104 (_99 + __5)___41
12.18_____213___2183___419___213___31/31_____413 kWh__128 (121 + __7)___45
Total 18__1259__12903__2331__1246__218/365___3589 kWh__910 (735 + 175)__299

Monat__Gas m3 = kWh__Brenner_Starts__Heiz-___Strom total__davon WW____Heizung
________________________h__________tage_________________(elektr. + ST)

01.19_____268___2808___523___142___31/31_____427 kWh__129 (120 + __9)___52
02.19_____206___2155___390___174___28/28_____341 kWh___80 (_63 + _17)___42
03.19_____165___1731___307___234___31/31_____327 kWh___66 (_48 + _18)___41
04.19_____111___1160___204___172___30/30_____295 kWh___45 (_27 + _18)___32
05.19______87____912___161___149___29/31_____285 kWh___54 (_33 + _21)___30
06.19_______2_____21_____3_____3____2/30_____233 kWh___38 (_10 + _28)____5
07.19_______0______0_____0_____0____0/31_____233 kWh___29 (__0 + _29)____5
08.19_______0______0_____0_____0____0/31_____222 kWh___27 (__0 + _27)____5
09.19_______6_____66____12____11____5/30_____241 kWh___36 (_14 + _22)____7
10.19______73____762___132___135___29/31_____340 kWh___79 (_65 + _14)___31
11.19_____177___1851___332___238___30/30_____379 kWh__117 (107 + _10)___41
12.19_____230___2303___422___230___31/31_____421 kWh__129 (126 + __3)___46
Total 19__1316__13769__2486__1488__246/365___3744 kWh__827 (613 + 214)__337

01.20_____241___2520___481___191___31/31_____427 kWh__132 (129 + __3)___50
02.20_____183___1917___345___223___29/29_____381 kWh__126 (122 + __4)___41
03.20_____172___1800___318___233___31/31_____340 kWh___78 (_65 + _13)___41
04.20______56____583____97____80___26/30_____261 kWh___29 (__3 + _26)___18
05.20______31____326____56____53___12/31_____267 kWh___47 (_22 + _25)___15
06.20_______2_____16_____2_____2____2/30_____260 kWh___36 (_12 + _24)____5
07.20_______0______0_____0_____0____0/31_____238 kWh___37 (__7 + _30)____5
08.20_______1______6_____1_____5____0/31_____243 kWh___43 (_16 + _27)____5
09.20______13____138____23____23____5/30_____292 kWh___78 (_53 + _25)____9
10.20_____115___1208___206___189___31/31_____418 kWh__131 (122 + __9)___36
11.20_____174___1820___316___192___30/30_______? kWh__122 (120 + __2)___38
12.20_____247___2581___454___181___31/31_______? kWh__133 (131 + __2)___45
Total 20__1235__12914__2299__1372__228/366______? kWh__992 (802 + 190)__307

Monat__Gas m3 = kWh__Brenner_Starts__Heiz-___Strom_____Strom__Strom___Strom
________________________h__________tage____vom Netz____WW__Heizg.__ins Netz

01.21_____284___2973___532___133___31/31_____344 kWh___131____52___103
02.21_____210___2200___397___189___28/28_____226 kWh___122____43___350
03.21_____188___1966___345___223___31/31_____187 kWh___136____43___741
04.21_____125___1305___225___174___30/30_____120 kWh___134____35___990
05.21______89____933___158___148___28/31_____136 kWh___125____29___919
06.21_______0______0_____0_____0____0/30______91 kWh___121_____5__1072
07.21_______0______0_____0_____0____0/31_____104 kWh___115_____5___908
08.21_______0______0_____0_____0____0/31_____116 kWh___115_____5___871
09.21______10____104____19____23___22/30_____131 kWh___109____10___872
10.21_____116___1211___215___214___31/31_____184 kWh___119____39___552
11.21_____211___2207___396___242___30/30_____299 kWh___112____44___138
12.21_____253___2649___474___177___31/31_____328 kWh___121____47____91
Total 21__1486__15547__2761__1523__262/365___2266 kWh__1458___356__7562

01.22_____266___2786___499___158___31/31_____269 kWh___123____51___227
02.22_____205___2146___386___201___28/28_____189 kWh___114____41___492
03.22_____167___1746___308___206___31/31_____143 kWh___125____42___942
04.22_____115___1201___209___157___30/30_____121 kWh___119____31___882
05.22______21____223____37____35___10/31______95 kWh___120____11__1106
06.22_______0______0_____0_____0____0/30______80 kWh___107_____5__1072
07.22_______0______1_____0_____2____0/31______61 kWh___101_____3__1260

Heisser und überdurchschnittlich sonniger Juli. Heizung aus seit 11.5., bis auf 2 Starts für die Wartung. Vitodens war rund 2 Wochen ganz vom Netz und hat nun einen neuen Wärmetauscher, der alte war nicht mehr dicht.

=================================================================================

Totale pro Heizperiode (Juli-Juni) inkl. Witterungsbereinigung:

Umrechnung in kWh mit Ho: Öl 10,68 kWh/Liter, Gas 10,15 – 10,46 kWh/m3 gemäss Gasabrechnung.

Alte Ölheizung (Kessel 1965, Brenner Jg. 1992, 19 kW, raumtemperaturgeführt)

HP________________Liter___GTZ_______L-ber__kWh-ber

01/02______________1850__3375_______1922__20524
02/03______________1750__3386_______1812__19351
03/04______________1900__3631_______1834__19529
04/05______________1750__3507_______1749__18684

Neu: Gasbrennwert Vitodens 300 4,2-13 kW, witterungsgeführt mit Raumeinfluss

HP__Brenner__Starts__m3___GTZ__HzT___m3___kWh___Strom kWh; davon für:
...............h.........................................................ber.......ber.................(WW = e+s); Heizung

05/06__2680___488__1663__3630_______1606__16411
_______________ plus ca. 150 Liter Heizöl -> Total 17958

06/07__2011___802__1223__2770__201__1549__15834
07/08__2605___655__1725__3459__245__1749__17870___4127
08/09__2481___846__1499__3499__233__1502__15346___3895
09/10__2406___977__1434__3512__247__1432__14888___3909; ( 971 = 808+163)
10/11__2191___924__1266__3314__210__1339__13926___3839; ( 897 = 724+173)
11/12__2232__1224__1286__3390__217__1330__13635___3791; ( 788 = 614+174)
12/13__2564__1270__1465__3661__255__1403__14382___4060; ( 855 = 704+151); 338
13/14__2099__1274__1184__3097__232__1341__13741___3857; ( 679 = 499+180); 302
14/15__2086__1263__1171__3035__220__1353__13868___3681; ( 746 = 561+185); 298
15/16__2310__1548__1265__3244__253__1367__14010___3912; ( 832 = 633+199); 326
16/17__2370__1257__1321__3430__233__1350__13838___3904; ( 844 = 634+210); 322
17/18__2422__1240__1336__3184__234__1471__15077___3737; (1060 = 882+178); 309
18/19__2508__1455__1312__3235__245__1421__14726___3600; ( 769 = 557+212); 331
19/20__2197__1396__1161__2831__226__1438__15039___3772; ( 863 = 665+198); 304
20/21__2657__1457__1446__3497__245__1450__15166___????; 1312__________; 345
21/22__2543__1413__1365__3169__244__1510__15790___????; 1399__________; 329

HP: Heizperiode 1. Juli – 30. Juni
m3: Gasverbrauch laut Zähler
GTZ: Gradtagszahl 20/12 (Heizgrenze vor dem Fensterersatz wohl etwas zu niedrig, seither gut passend)
HzT: Heiztage (Tage, an denen effektiv geheizt wurde (entspricht nicht immer der GTZ-Berechnung))
L-ber, m3-ber, kWh-ber: witterungsbereinigter Verbrauch (Bereinigung auf HP-Jahresbasis)
Vergleichsbasis Gradtagszahlen: Durchschnitt HP 2001/2002 – 2005/2006: 3506
Umrechnung in kWh jeweils mit Ho: Gas gem. Gasabrechnung (10,15 – 10,46 kWh/m3), Öl 10,68 kWh/l

Strom kWh bis Heizjahr 2019/20: Gesamter Stromverbrauch für Haushalt, Heizung und WW-Bereitung (solar + elektrisch).
(WW) = Anteil am Gesamthaushaltstrom für elektr. WW-Aufheizung (e) + Solarpumpe/Regelung (s))
Stromverbrauch der Heizung (Umwälzpumpe + Regelung) gemessen seit Heizjahr 2012/13
2020 Abbau der defekten Solarthermieanlage, Installation PV-Anlage. Seither ist der Gesamtstromverbrauch nicht mehr genau bekannt, da der Zähler für den Eigenstromverbrauch immer wieder Lücken aufweist. WW-Aufheizung nun rein elektrisch, deshalb viel höher als früher mit der ST-Anlage.


Heizung/Haus Einstellungen/Änderungen:
Generell (sowohl bei alter wie neuer Heizung): Nachtabschaltung ca. 6.5 Stunden.
Alte Ölheizung: Kessel Jg 1965, Brenner (19 kW) Jg 1992. Raumtemperatur-geführt, zudem max. Kesseltemperatur manuell an Aussentemperatur anzupassen (nur bei sehr tiefen AT gemacht).
Neue Gasbrennwertheizung ab Nov. 2005:
Heizperiode 05/06: nur Aussentemperatursteuerung; Einstellphase (Heizkurve usw.); vorwiegend tagsüber durchgeheizt, im Frühling teilweise manuelle Ab-/oder Sparschaltung wenn zu warm (Sonneneinstrahlung)
Heizperiode 06/07: Herbst manuell programmierte 1.5-Stunden-Heizzeiten, nach Bedarf 1-4/Tag, Winter tagsüber durchgeheizt, ab 1.3.07 zusätzlicher Raumeinfluss (stark gewichtet). Im Herbst 2006 ca. 50 % des Kellerbodens gedämmt.
Heizperiode 07/08: Aussentemperaturführung mit Raumeinfluss (unterschiedlich gewichtet, vorwiegend stark); kaum manuelle Zeitprogrammierung (Heizung von 6:30-24:00 freigegeben, Selbstregelung v.a. durch Raumeinfluss). Keine heizungsrelevanten Änderungen an Gebäude/Nutzung.
Heizperiode 08/09: Im Sommer Ersatz aller alten Fenster und Türen; Rollladenkästen und ein paar Meter Vorlaufrohre gedämmt. Heizkurve von Neigung 1,1 auf 0,8 gesenkt. Sonst keine Änderungen an der Regelung, weiterhin Aussentemperatursteuerung mit (recht grossem) Raumeinfluss.
Heizperiode 09/10: Im Winter Alufolie hinter ein paar Heizkörper geklebt, sonst keine Änderung am Haus. Regelung gleich wie im Vorjahr, aber in der Übergangszeit öfters manuell eingegriffen (bei Sonnenschein Spartaste gedrückt, bevor Regelung von sich aus abstellte) oder Limitierung der Heizzeit auf 1 Brennerstart am Morgen (Erfahrungswert bez. Zeitdauer).
Heizperiode 10/11: Keine Änderungen am Haus, teilweise leicht (0,5 h) verlängerte Heizzeit.
Regelung ansonsten gleich wie im Vorjahr: witterungsgeführt mit (recht grossem) Raumeinfluss, und in der wärmeren Übergangszeit entweder Limitierung der Heizzeit auf 1,5 h morgens (entspricht 1 Brennerstart samt längerer nur-Pumpenzeit innerhalb Brennerhysterese) oder fallweise (insb. bei Sonnenschein) Drücken der Spartaste.
Heizperiode 11/12: Im Prinzip gleich wie im Vorjahr, aber in Übergangszeit vermutlich weniger resp. später manuell eingegriffen (Spartaste). Ausnahme während der Kälteperiode im Februar: Nachtabschaltung zuerst verkürzt (früher aufheizen) und an einigen Tagen gar keine Nachtabschaltung mehr, sondern 24 h mit normaler Raumtemperatur durchgeheizt.
WW-Bereitung: Speicher erstmals entkalkt (nach etwa 9,5 Betriebsjahren – wäre aber nicht nötig gewesen...), zudem wurde der bisher fehlende Rückflussverhinderer beim Verbrühschutz nachgerüstet – die Eigenzirkulation dürfte bis Ende 2010 insb. im Winter zu einem nicht unerheblichen Strommehrverbrauch geführt haben (ab da Problem prov. behoben).
Heizperiode 12/13: Keine Änderungen an Haus oder Heizung. Der etwas höhere Verbrauch dürfte auf die ausserordentlich geringe Sonnenscheindauer im Frühling 2013 zurückzuführen sein (wird durch Witterungsbereinigung nicht ausreichend korrigiert). Solaranlage im März aufgrund von Druckverlust gespült und Solarflüssigkeit ergänzt. Die Solarflüssigkeit war auch nach fast 11 Betriebsjahren und etlichen Stillständen im Sommer noch klar und Frostschutz OK.
Heizperiode 13/14: Keine Änderungen an Haus oder Heizung. Der (Kern)Winter fand gefühlt nicht statt, kaum Schnee und Eis.
Der vergleichsweise niedrige WW-Nachheizbedarf im ausserordentlich sonnigen Dezember zeigt, dass auch „nur“ solare Vorwärmung den Energieverbrauch erheblich senken kann (Kolli-Temperaturen unter WW-Soll, Aufheizung nur des unteren Speicherbereichs).
Heizperiode 14/15: Keine Änderungen an Haus oder Heizung. Zweites sehr warmes Jahr in Folge, Energieverbrauch entsprechend niedrig. Stromverbrauch für Heizung im Januar nach Zählerausfall nur hochgerechnet, nicht wirklich gemessen.
Die Solaranlage läuft zwar, aber nicht mehr wie sie soll, Problembehebung offen.
Heizperiode 15/16: Keine Änderungen an Haus oder Heizung. Langes, aber eher mildes Heizjahr, deshalb wohl die etwas erhöhten Brennerstarts.
Die Solaranlage läuft weiterhin mehr schlecht als recht, aber zu gut für dringenden Handlungsbedarf. Druck Ende 2015 etwas abgesenkt.
Heizperiode 16/17: Seit Sommer 2016 max.Heizleistung auf 10 kW beschränkt (Vorschlag KDler, zwecks geräteschonenderem Betrieb); machte sich im sehr kalten Januar durch verlängerte Aufheizdauer nach Nachtabschaltung bemerkbar (morgens früherer Heizbeginn nötig), sonst nicht.
Die Solaranlage läuft weiterhin schlecht, aber zu gut für dringenden Handlungsbedarf.
Heizperiode 17/18: Witterungsbereinigter Verbrauch ist auffällig hoch. Mögliche Gründe sind eine verkürzte Nachtabschaltung (früher Aufstehen), und/oder zeitweise ineffizienter Betrieb, weil unbemerkt der grösste Heizkörper im Wohnzimmer (Referenzraum) abgedreht war (wurde Ende Februar bei einer auffällig schlechten Kondensatmessung bemerkt und behoben, Beginn unbekannt).
Die Solaranlage lief immer schlechter bis im Winter faktisch gar nicht mehr (Stillstand bei laufender Pumpe); Anlage deshalb zeitweise manuell abgestellt. Im April 2018 Anlage überprüft und neu befüllt; läuft seither zwar nicht optimal (geht immer noch zu früh in Stillstand), aber sie heizt den Speicher wieder auf.
Heizperiode 18/19: Haus und Heizbetrieb unverändert, immer noch gegenüber früher etwas längere Heizzeiten.
Die Solaranlage läuft, aber weiterhin nicht optimal (geht zu früh in den Stillstand -> unnötig lange Pumpenlaufzeit und weniger Speichervorrat).
Heizperiode 19/20: Haus und Heizbetrieb unverändert, immer noch gegenüber früher etwas längere Heizzeiten. Der witterungsbereinigte Verbrauch ist das 3. Jahr in Folge höher, Ursache ist also vermutlich die kürzere Nachtabschaltung.
Die Solaranlage lief im Winter wieder «nicht» (Stillstand bei laufender Pumpe), Anlage deshalb Dez-Feb vorwiegend ausgeschaltet. Im März 2020 gespült, läuft seither wieder, aber weiterhin nicht optimal (geht zu früh in den Stillstand -> unnötig lange Pumpenlaufzeit und weniger Speichervorrat).
Heizperiode 20/21: Haus und Heizbetrieb keine Änderungen.
Im Herbst Abbau der defekten Solaranlage. Eine neue ST-Anlage wäre bei unserem bereits geringen WW-Verbrauch (mittelfristig vermutlich weiter sinkend) unverhältnismässig teuer gewesen. Stattdessen ST-Speicher behalten und PV-Anlage installiert. Seither WW-Aufheizung rein elektrisch, bei Überschuss-PV-Strom tagsüber, sonst nachts ab Netz. Der Zähler für Eigenstromverbrauch hat öfters Unterbrüche, deshalb ist seit Einbau der PV-Anlage der Gesamtstromverbrauch nicht mehr genau bekannt. Die Zähler für elektrische WW-Aufheizung und für Strom für Heizung sind unverändert vorhanden.
Heizperiode 21/22: Haus und Heizbetrieb im Prinzip keine Änderungen. Seit Heizbeginn im Herbst jedoch schleichender Druckverlust festgestellt, immer wieder Nachfüllen von Heizungswasser nötig. Die Verbrauchsauswertung ergab witterungsbereinigt einen neuen Höchstverbrauch seit Fenstertausch. Die Ursache für beides wurde bei der Wartung gefunden: ein kleines Leck im Wärmetauscher – die Verdampfung von Wasser braucht Energie. Nun hat die Vitodens einen neuen Wärmetauscher und läuft hoffentlich in der nächsten Heizperiode wieder effizienter und ohne Druckverlust.

Auswertung Solaranlage:
1) Solarthermie, nur WW-Unterstützung: Siehe frühere Auswertungen, letztmals
Monatliche-Verbrauchswerte-07-2020.
2) PV-Anlage: Bisher hatte ich weder Zeit noch Lust, die fehlerhaften Zählerzahlen mit Korrekturrechnungen zu vertretbaren Schätzwerten zu bringen, deshalb bis auf Weiteres keine Auswertung der PV-Anlage. Bin trotzdem zufrieden mit der Anlage :-).

Schönen Abend + Gruss

Kathrin

Aktuelle Forenbeiträge
erol74 schrieb: Hallo in die Runde, ich bin gerade etwas am verzweifeln. Mein befreundeter Heizungsbauer ebenfalls. Vielleicht kann uns hier jemand weiterhelfen. Meine derzeitige Anlage: Bestehende Solaranlage...
belray schrieb: Hallo, ich brauche Hilfe! Meine Elco Thision/Geminox 13 Gastherme läuft momentan im Sommerbetrieb zur Wassererwärmung des 120L WW-Speichers (3-Wege Ventil). Heizungswasserdruck ist 1,3 bar, der...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Environmental & Energy Solutions
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik