Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Wärmepumpen Einstellung
Verfasser:
karl007
Zeit: 22.09.2022 13:03:24
0
3388145
Hallo,

Ich besitze seit ca. 1Jahr die Novelan LAD9. Nach dem was ich alles gelesen habe denke ich Sie verbraucht zu viel Strom. Da der Erbauer der Anlage seiner Meinung nach bereits alles optimiert hat versuche ich es auf diesem Wege. Dies war in meinem bei sein, er ist lediglich die Ersteinstellung durchgegangen. Dies dauerte 2min.

ich habe von Januar 2022 bist heute über 5550 kw/h verbraucht.

Das Haus ist neu gebaut worden und ist aus Ytong-PP4-0,50 Steinen.
Fussbodenheizung. Neubau ca. 130m2. Nach dem was ich alles
´
Raumtemperauteren ca. 22-23 stand 22.09.2022

Die Pumpe hat von gestern Nacht 23 Uhr bis heute 13 Uhr ( 14 stunden) 26 kw/h
Ich hoffe jemand kennt sich damit aus.

Es wird sich erkenntlich gezeigt wenn es funktioniert.

Vielen Dank im Voraus

Hier der Log der Pumpe:

Wärmepumpen Typ LD9
Softwarestand V2.86.0
Bivalenz Stufe 1
Betriebszustand ----

System Einstellung:
EVU-Sperre ohne ZWE
Raumstation Nein
Einbindung Rueckl.
Mischkreis 1 Nein
Mischkreis 2 Nein
Mischkreis 3 Nein
ZWE1 Art Heizstab
ZWE1 Fkt Hz u. Ww
ZWE2 Art Nein
ZWE2 Fkt Nein
ZWE3 Art Nein
ZWE3 Fkt Nein
Störung ohne ZWE
Warmwasser1 Fuehler
Warmwasser2 ZIP
Warmwasser3 mit ZUP
Warmwasser4 Sollwert
Warmwasser5 mit HUP
WW+WP max 0.0 h
Pumpenoptim. Ja
Zugang KD
ÜberwachungVD Ein
Regelung HK AT-Abh.
Regelung MK1 AT-Abh.
Regelung MK2 AT-Abh.
Regelung Mk3 AT-Abh.
Ausheizen m. Misch
Elektr. Anode Nein
Heizgrenze Ja
Parallelbetrieb Nein
Fernwartung Nein
Pumpenoptim. Zeit 180 min
Effizienzpumpe Ja
Wärmemenge Kältekr.
Solarregelung Tempdiff.
Meldung TDI Ja
Multispeicher Nein
Freig. ZWE 60 min
Warmw. Nachheizung Nein
Warmw. Nachh. max 5.0 h
Smart Grid Nein
Regelung MK1 schnell
Regelung MK2 schnell
Regelung Mk3 schnell

Temperaturen :
Temperaturen:
Rückl.-Begr. 45.0°C
Hysterese HR 2.0 K
TR Erh max 7.0 K
Freig. ZWE -2.0°C
TDI-Solltemp 65.0°C
Hysterese WW 2.0 K
TAussen max 35.0°C
TAussen min -20.0°C
Absenk. bis -20.0°C
Vorlauf max. 70.0°C
T-Diff. Ein 4.0 K
T-Diff. Aus 2.0 K
T-Diff. Speicher max 70.0°C
TEE Heizung 2.0 K
TEE Warmw. 5.0 K
min. AT VL max. -7.0°C
Vorlauf EG 62.0°C
Max.Warmwassertemp. 65.0°C
Min. Rückl.Solltemp. 15.0°C

Effizienzpumpe:
Effizienzp. Nom. 10.00 V
Effizienzp. Min. 10.00 V
Effizienzpumpe Ja
Wärmemenge Kältekr.

Prioritäten :
Warmwasser 1
Heizung 2

Anlagenkonfiguration :
Heizung 1
Warmwasser 1
Schwimmbad 0

Heizkurven Heizung 35.0C

Informationen Betriebsstunden:
Betriebstund. VD1 1626h
Impulse Verdichter 1 2742
Laufzeit Ø VD1 00:35
Betriebstunden ZWE1 1042h
Betriebstunden WP 1626h
Betriebstunden Heiz. 1403h
Betriebstunden WW 197h


Informationen Temperaturen:
Vorlauf 25.7°C
Rücklauf 25.7°C
Rückl.-Soll 19.2°C
Heissgas 30.9°C
Aussentemperatur 21.0°C
Mitteltemperatur 8.7°C
Warmwasser-Ist 48.7°C
Warmwasser-Soll 48.0°C
Wärmequelle-Ein 18.5°C
Solarkollektor 5.0°C
Solarspeicher 150.0°C
Externe Energ.Quelle 5.0°C
Vorlauf max. 70.0°C
Ansaug VD 41.8°C
Ansaug-Verdamp 22.4°C
VD-Heizung 62.5°C
Überhitzung 27.8 K
Überhitzung Soll 7.0 K


Ja = Ja

Abschaltungen:
21.09.22 13:30 keine Anf.
21.09.22 11:15 keine Anf.
21.09.22 08:29 keine Anf.
21.09.22 07:03 keine Anf.
21.09.22 04:07 keine Anf.


Kalibrierung :
NTC1 0.0
NTC2 0.0
NTC3 0.0
NTC4 0.0
NTC5 0.0
NTC6 0.0
NTC7 0.0
NTC8 0.0

Verfasser:
karl007
Zeit: 22.09.2022 13:11:20
0
3388153
Gerne auch Empfehlungen für Techniker Dallgow-Döberitz / Berlin-Brandenburg

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 22.09.2022 14:30:19
0
3388218
So sehen wir das gerne:-)

Meine ersten Empfehlungen

Err auf Max stellen
Üv suchen und auf 6 oder mehr einstellen
Heizkurve 27/-20 22 /+22 und 0 einstellen
Hysterese WW 6K Passwort 9445

Bitte noch die Dta hochladen zB über google drive, filemail oder ähnlichem

Verfasser:
ManfredK
Zeit: 22.09.2022 18:04:52
0
3388330
Hallo karl,

ist die bei dir verbaute Wärmepumpe tatsächlich eine 9 KW Maschine? Wenn dem so ist: Die ist doch viiiiel zu groß für einen 130-qm-Neubau!

Eine 4 bis maximal 5 KW Wärmepumpe würde unter normalen Bedingungen doch völlig ausreichen. Ich komme in meinem 250-qm-Altbau mit einer 8 KW-WP hin.

Wie kommt solche eine Fehlplanung zustande?

Gruß
Manfred

Verfasser:
karl007
Zeit: 22.09.2022 21:04:51
0
3388433
Zitat von de Schmied Beitrag anzeigen
So sehen wir das gerne:-)

Meine ersten Empfehlungen

Err auf Max stellen
Üv suchen und auf 6 oder mehr einstellen
Heizkurve 27/-20 22 /+22 und 0[...]




Guten Abend,

Danke für die schnellen antworten.

Anbei als erstes die Dateien als link.

https://www.filemail.com/d/stidefvpdrslhmb

wo finde ich err ?? um es auf maxzustellen?

ÜV ?

Ich habe mich jetzt bereits mehrfach durchgeklickt.

Das ist mit der Heizkurve kriege ich sofort hin.



Linkbezeichnung

Verfasser:
karl007
Zeit: 22.09.2022 21:13:58
0
3388438
Zitat von ManfredK Beitrag anzeigen
Hallo karl,

ist die bei dir verbaute Wärmepumpe tatsächlich eine 9 KW Maschine? Wenn dem so ist: Die ist doch viiiiel zu groß für einen 130-qm-Neubau!

Eine 4 bis maximal 5 KW Wärmepumpe würde unter normalen Bedingungen doch völlig ausreichen. Ich komme in meinem[...]


Guten abend,

danke für deine Antwort.

ich weiss nicht was die Pumpe genau hat. Das Haus wurde so Konzipiert und geplant das noch ein 3. Stockwerk aufgestockt werden kann.

Wie viel KW die Pumpe hat weiß ich nicht genau..
wenn ich das so genau wüsste wieso, weshalb und warum...

Ich bin mit den Echt durch..

https://www.filemail.com/d/cliopxwbdthynvc

Anbei das Typenschild als link.

Verfasser:
Klebii
Zeit: 22.09.2022 21:29:54
0
3388444
"Betriebstunden ZWE1 1042h"

Ist das der Heizstab? Dann brauchst du dich über die Stromrechnung nicht zu wundern?
Das wären 6 Wochen ununterbrochen Heizstab!

Verfasser:
karl007
Zeit: 22.09.2022 21:56:08
0
3388459
Zitat von Klebii Beitrag anzeigen
"Betriebstunden ZWE1 1042h"

Ist das der Heizstab? Dann brauchst du dich über die Stromrechnung nicht zu wundern?
Das wären 6 Wochen ununterbrochen Heizstab!


Guten Abend,


Danke für den Hinweis.

Das war galube ich nur während der Bauphase hauptsächlich weil über die Weihnachtsferien der Baustromkasten probleme gemacht hat.

Ich habe ein Log vom 17.06.2022 und da waren es 858 bestriebsstunden.
Das bedeutet in 3 monaten 184 Stunden.

ist das zu viel???

Verfasser:
Klebii
Zeit: 22.09.2022 22:13:36
0
3388465
Ja, 0 wäre sinnvoll. Wozu der Heizstab wenn deine WP nicht defekt ist?

PS: läuft die WP überhaupt noch? Sprich der Kompressor.
Es war ja Sommer seitdem. Sieht so aus als würde nur der Heizstab laufen!

Verfasser:
karl007
Zeit: 22.09.2022 22:25:39
0
3388472
Ja der Kompressor geht schon an. Mehrmals am Tag.

Also wenn ich dich richtig verstehe darf im Sommer der Heizstab nicht angehen um das Warmwasser zu erwärmen???

Von gestern 14:30 zu heute 22:29

lief der Heizstab die gleiche Zeit.

Vielen Dank im Voraus

21.09.22 14:29
Informationen Betriebsstunden:
Betriebstund. VD1 1626h
Impulse Verdichter 1 2742
Laufzeit Ø VD1 00:35
Betriebstunden ZWE1 1042h
Betriebstunden WP 1626h
Betriebstunden Heiz. 1403h
Betriebstunden WW 197h


22.09.22 22:29
Informationen Betriebsstunden:
Betriebstund. VD1 1631h
Impulse Verdichter 1 2753
Laufzeit Ø VD1 00:35
Betriebstunden ZWE1 1042h
Betriebstunden WP 1631h
Betriebstunden Heiz. 1408h
Betriebstunden WW 198h

Verfasser:
Klebii
Zeit: 22.09.2022 22:40:14
0
3388481
Ich kenne deine WP nicht.
Der Heizstab sollte eigentlich nie anspringen.
Der ist nur dazu da, wenn deine WP es nicht schafft
Versuch mal den zu deaktivieren.

Hier gibt es bestimmt User die deine WP kennen und dir mit den Einstellungen weiter helfen können.
Meine WP hat gar keinen Heizstab.

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 23.09.2022 08:11:25
0
3388560
Err - Einzelraumregler
Das sind die Teile die meist an der Zimmertür angebracht sind, bitte auf Max einstellen

Das Üv in der Wp suchen und auf 6 oder mehr einstellen (Wichtig)

Hier ein Bild aus einer anderen Wp wo das Üv versteckt sein kann



Bitte noch das Dta bereit stellen, kein SekLog Dta. Oder auch alles was du herunter ziehen kannst.

Verfasser:
karl007
Zeit: 23.09.2022 11:22:24
0
3388687
Hallo lieber de Schmied,

ich glaube das ich es gefunden habe.
Wie kann ich sehen das es auf 6 gestellt ist?

und des weiteren habe ich jetzt die Err auf 30 grad Höchsttemperatur gestellt.

wie komme ich darauf:
Hysterese WW 6K Passwort 9445


und die Dateien sind die einzigen die ich im Datenlogger bekomme.

Danke im Voraus


https://ibb.co/v3dmKW0



Verfasser:
de Schmied
Zeit: 23.09.2022 12:05:55
0
3388714
Bitte ein Bild vom Üv so das man die kleine Schraube sieht.

Ziehst du die Daten über den Usb Stick oder über das Netzwerk?

Verfasser:
RalphMan
Zeit: 23.09.2022 12:16:31
0
3388721
S.g. Forum,
Ich bin Besitzer einer Panasonic Wärmpepumpe (Aquarea WH-ADC0309J3E5) und bei Durchsicht der Menüs stellt sich eine Frage - vermutlich leicht und klar für viele, ich komme aber leider nicht drauf.

Am Bild anbei ist der tägliche Gesamtverbrauch zu sehen, aber was bedeutet Ge: und He: ? Kann mir das jemand bitte erläutern?

Herzlichen Dank,
Ralph


Linkbezeichnung[url=
]
[/url]

Verfasser:
Neoplan
Zeit: 23.09.2022 12:26:11
1
3388727
GEsamt, HEizen, die Differenz ist WW

Verfasser:
DoppelGeisha
Zeit: 23.09.2022 12:26:29
1
3388729
GE =GESTERN
HE=HEUTE :-)

Verfasser:
karl007
Zeit: 23.09.2022 12:45:16
0
3388738
Zitat von de Schmied Beitrag anzeigen
Bitte ein Bild vom Üv so das man die kleine Schraube sieht.

Ziehst du die Daten über den Usb Stick oder über das Netzwerk?



über usb. Habe Sie noch nicht im Netzwerk.

So lassen oder korrigieren?

https://ibb.co/bWgGWmk

wie funktioniert das den mit der Hysterese WW 6K Passwort 9445 ?

Verfasser:
lipsam
Zeit: 23.09.2022 13:01:07
0
3388743
Hallo,

du gehst an deine Lux Steuerung.
Über das Drehrad gehst du auf

Service -> Datenzugang -> Code 9445 und bestätigen

Dann

Service -> Temperaturen -> dort auf Hysterese WW aktuell (2K) stellst du auf (6K) und bestätigen.

Ich hatte dieses Jahr auch oft den Fehler mit WPStörung. Dank der Hilfe aus dem Forum konnte ich es lösen. Anbei der Link zum nachlesen möglicherweise ist es ja bei dir ähnlich.


hier der Link zum nachlesen was ich gemacht habe
Forumsthema-WPStörung

--- schnipp ---

Hallo,

ich konnte die WPStörung beheben und auch nachvollziehbar den Fehler reproduzieren.

Der Füller selbst habe ich mit dem Multimeter und der Temperaturmessung mit einem Becher Wasser und der Luxtronik Steuerung überprüft.

Die Temperatur des TBW- Füller wird in der Steuerung unter:
Service-> Informationen -> Temperatur -> Warmwasser IST angezeigt.

Das TBW-Füller Loch im Tank hat eine länge von ca 12 cm.
Der TBW-Füller war bei mir aber nur ca 5 cm in das Messloch eingeführt.

An sich hat der TBW-Füller bei jeder Brauchwasseraufbereitung korrekt die Temperatur gemessen, aber im Brauchwasser-Tank selbst war die Temperatur höher, somit ist er auf den Fehler gelaufen.

Nachdem ich den Fühler bis auf ca 12 cm in das Messloch eingeführt habe war die Störung weg und ich konnte die Temperatur zur Brauchwasseraufbereitung auch bis auf 49 Grad erhöhen und habe es ausgiebig in den letzten Tagen getestet.

Testszenario:
23 Grad 3 Tage Betrieb -> Erhöhung um 1 Grad wieder 3 tage testen.

Bei 50 Grad trat dann der Fehler wieder auf. Was aber nach euren Informationen korrekt wäre.

-- schnapp ---

Verfasser:
karl007
Zeit: 23.09.2022 13:12:35
0
3388748
Hallo,

danke für die Anleitung.

Ich habe nur das Problem das die Anlage meines Erachtens zu viel Strom frisst.

hast du auch Probleme mit dem Verbrauch???

Was bewirkt die Hysterese WW 6K beim Umstellen?

Verfasser:
lipsam
Zeit: 23.09.2022 14:55:02
0
3388800
Zitat von karl007 Beitrag anzeigen


Ich habe nur das Problem das die Anlage meines Erachtens zu viel Strom frisst.

hast du auch Probleme mit dem Verbrauch???


Nein ich finde meinen Verbrauch ihm Rahmen.

Zitat von karl007 Beitrag anzeigen

Was bewirkt die Hysterese WW 6K beim Umstellen?


Wenn ich es richtig verstanden habe werden damit die Taktzeiten verringert,
Welche Komponenten oder Temperatur mit der Hysterese WW zusammenspielt hat sich mir noch nicht erschlossen.

Ob ich es richtig verstanden habe, sollten andere bestätigen, oder meine Aussagen korrigieren. :) Dann lerne ich wieder was dazu.


@de Schmied für was muss das UV auf 6 gedreht werden, das habe ich auch nicht verstanden. Kannst du mir das mal erklären. Danke

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 23.09.2022 15:53:20
0
3388841
wie oft läuft pro Woche die thermische Desinfektion? Ggfs. mal alle Haken bei den Wochentagen rausnehmen.

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 23.09.2022 16:16:40
0
3388848
Das Üv noch weiter zu stellen bis nichts mehr geht.

Das Üv öffnet wenn die Err (Einzelraumregler) schließen. Somit gelangt die Vorlaufwärme an den Rücklauffühler und zwingt die Wp zum abschalten (Takten). Sind Err auf Max eingestellt und die dazugehörigen Durchflüsse der Zimmer stimmen (2 Schritt) gelangt die Vorlaufwärme nicht mehr an den Rücklauffühler. Sondern in den Estrich wo die Wärme hin gehört.
Meist ist um dies zu kaschieren eine hohe Vorlauftemperatur eingestellt, was wiederum das Takten fördert.
Ein Teufelskreis

Zur Hysterese

Dies ist der Wert wo wieder WW erzeugt wird hier 48° - Hysterese 6K - schaltet wieder bei 42° ein. Bisher WW 48° - 2K - schaltet wieder bei 46° ein. Nach 2 - 3 mal Händewaschen wieder ein Start für WW usw. Daher 6K Hysterese.

Die Hysterese HR funktioniert ein wenig anderst. Diese pendelt um die Vorlauftemperatur Bsp. 26° Vl Hysterese 1,5K hier schaltet die Wp 24,5° ein und erst wieder bei 27,5° aus. Hier muß man schauenwas die Hydraulik her gibt (Durchflüsse von oben) Diese Hysterese kann erst über den Winter eingestellt werden.

Probiere nochmals über den Usb Stick Daten zu ziehen, normalerweise werden hier 5 verschiedene Daten herunter gezogen.

TDI mal auschalten wie AIT/Novelan Papst Rastelli geschrieben hat (Er hat wesentlich mehr Ahnung von Wp´s als Ich.

Verfasser:
karl007
Zeit: 23.09.2022 17:02:28
0
3388878
Zitat von Rastelli Beitrag anzeigen
wie oft läuft pro Woche die thermische Desinfektion? Ggfs. mal alle Haken bei den Wochentagen rausnehmen.



Hallo Rastelli,

1mal ist auf Sonntag gestellt.

danke für die Hilfe

Verfasser:
karl007
Zeit: 23.09.2022 17:06:59
0
3388880
Zitat von de Schmied Beitrag anzeigen
Das Üv noch weiter zu stellen bis nichts mehr geht.

Das Üv öffnet wenn die Err (Einzelraumregler) schließen. Somit gelangt die Vorlaufwärme an den Rücklauffühler und zwingt die Wp zum abschalten (Takten). Sind Err auf Max eingestellt und die dazugehörigen Durchflüsse der Zimmer stimmen[...]



Hallo de Schmied,

der will nach dem ich den Code eingebe noch ein Installeur Code haben...

den gleichen nimmt er nicht an :(


ERR sind auf voll soll ich die schraube lockern von ÜV dann einfach runterdrehen und dann befestigen?

Aktuelle Forenbeiträge
mafli schrieb: Hallo Zusammen, in den letzten 2 Monaten habe ich eifrig hier...
Christoph Schian schrieb: Hallo mein Name ist Chris. Ich hab ein Problem mit meiner Panasonic...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik

Wärmepumpen Einstellung
Verfasser:
karl007
Zeit: 23.09.2022 17:06:59
0
3388880
Zitat:
...
Das Üv noch weiter zu stellen bis nichts mehr geht.

Das Üv öffnet wenn die Err (Einzelraumregler) schließen. Somit gelangt die Vorlaufwärme an den Rücklauffühler und zwingt die Wp zum abschalten (Takten). Sind Err auf Max eingestellt und die dazugehörigen Durchflüsse der Zimmer stimmen[...]


Hallo de Schmied,

der will nach dem ich den Code eingebe noch ein Installeur Code haben...

den gleichen nimmt er nicht an :(


ERR sind auf voll soll ich die schraube lockern von ÜV dann einfach runterdrehen und dann befestigen?
Weiter zur
Seite 2