Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise

Alle
Foren
Klimaanlage Fehlermeldung P0 E9
Verfasser:
MitohneHeizung
Zeit: 07.04.2024 20:08:12
0
3695861
Hat jemand hier Zugriff auf die genauere Dokumentation zu der Fehlermeldung P0 E9

Home Deluxe 9000BTU Klimaanlage.
Leider weiß ich nicht welcher Hersteller hinter Home-Deluxe steckt außer das Aldi Produkte von der Marke verkauft.

Leider sagt die Bedienungsanleitung nur IPM Antriebs und Modulfehler.

Das kann so gut wie alles sein.

Hat jemand schon mal das Problem lösen können ?

Verfasser:
PeterAlles
Zeit: 07.04.2024 20:13:40
1
3695864
Verfasser:
MitohneHeizung
Zeit: 07.04.2024 20:30:24
1
3695869
Das Kühlelement auf der IPM Platine habe ich schon geprüft.

Wärmeleitpaste ist drunter und es liegt gut an.

Der Fehler kommt manchmal mehrmals täglich und manchmal für ein paar Wochen gar nicht.

Die Klimaanlage fährt wenn der Fehler kommt mehrmals für ein paar Minuten hoch und dann kommt der Fehler.
Als wenn die Anlage mehrmals versucht zu laufen und dann irgendwann wegen einem mir unbekannten Grund aufgibt.

Verfasser:
PeterAlles
Zeit: 07.04.2024 23:13:08
0
3695906
Ist das hier der "Anbieter" ?

www.home-deluxe-gmbh.de

Verfasser:
KR0815
Zeit: 07.04.2024 23:25:10
0
3695908
rein aus Interesse, steht die Ausseneinheit in der Sonne?

Wird sie evtl. dadurch zu heiß?

Verfasser:
MitohneHeizung
Zeit: 08.04.2024 00:40:14
0
3695918
Zitat von PeterAlles Beitrag anzeigen
Ist das hier der "Anbieter" ?

www.home-deluxe-gmbh.de


Das ist die Marke. Ja.

Die Klimaanlage gibt es aber auch bei Hornbach und Amazon und bei vielen anderen Shops.

Verfasser:
MitohneHeizung
Zeit: 08.04.2024 00:41:14
0
3695919
Zitat von KR0815 Beitrag anzeigen
rein aus Interesse, steht die Ausseneinheit in der Sonne?

Wird sie evtl. dadurch zu heiß?


Leider ist das nicht der Fall.

Steht windgeschützt im Schatten.

Verfasser:
Reinhard98
Zeit: 27.05.2024 21:29:29
1
3711574
Hallo,

ich habe exakt das gleiche Problem und die gleiche Anlage Es handelt sich um ein umgelabeltes TLC Klimagerät, vielleicht nützt dir die Info etwas.
Ich hatte mal gelesen, das die Platine zu heiß wird und deshalb der Sicherheitsmechanismus greift, das stimmt aber nicht. Hatte die Platine schon ausgebaut und Temperatursensoren an den Kühlkörpern befestigt, die wurden maximal 35 Grad warm. Einen starke Lüfter hatte ich auch schon eingebaut, der die Platine komplett kühlt, hat überhaupt nichts gebracht.
Die gute Nachricht:
Kühlen tut meine Anlage, bloß beim Heizen tritt der Fehler auf. Beim Heizen nimmt sich auch bis 850W auf, jetzt beim Kühlen ca. 150W.
Die Platinen gibt es bei Aliexpress, ich glaube so knapp 200 Euro. Bin mir aber nicht sicher, ob damit das Problem gelöst wird. Vielleicht zieht einfach der Kompressor beim Heizen zu viel Strom und irgendein Sensor schaltet ab.

Gruß Reinhard

Verfasser:
MitohneHeizung
Zeit: 29.05.2024 08:52:37
1
3711941
Lustig das ich genau dasselbe gemacht habe.

Ich hatte die Platine auch schon offen und habe nach Fehlern gesucht und nix gefunden.

Das einzige was auffällig ist bei meiner Anlage im Heizbetrieb ist die sehr hohe Stromaufnahme kurz vor der Fehlermeldung.

Jedes mal vor dem Fehler zieht die Anlage für 2-3 Minuten über 1000 Watt und die Ausblastemperatur der Luft steigt auf über 67 Grad normalerweise liegt die Temperatur bei maximal 50 bis 58 Grad .

Als wenn die Anlage keine Rückmeldung bekommt welche Vorlauf Temperatur sie gerade erzeugt und denkt sie muss mit voller Leistung und noch mehr Leistung heizen bis ein Not Übertemperatur Sensor ihr dann sagt das sie zwangsabschalten muss.
Beim PC würde ich sagen Wärmeleitpaste eingetrocknet und dadurch schlechter Wärmeübergang und falsche Messwerte vom Temperatursensor.

Das ganze wiederholt sich 3 - 5 mal und dann kommt die Fehlermeldung.

Scheint ein Serienfehler zu sein.

Aktuelle Forenbeiträge
Walter33 schrieb: Hallo, da bei mir zuhause gerade das Dach neu gedeckt wird,...
michael13a schrieb: Hallo, ich hab aktuell das Problem, dass eine Jahre lange...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik