Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise

Alle
Foren
Erfahrungen mit WP von Viessmann / Dimplex / Mitsubishi
Verfasser:
stardriver06
Zeit: 14.06.2024 19:16:48
0
3716717
Hallo,

Ich möchte meine alte Ölheizung gegen eine Wärmepumpe austauschen. Auf der Suche nach Infos zu den Wärmepumpen bin ich auf dieses Forum gestoßen wirklich toll was hier ausgetauscht wird !

Es geht um ein Einfamilienhaus mit Fußbodenheizung, 190m², BJ 1990 in der Nähe von Rastatt. Ich habe 3 gute / interessante Angebote für folgende Wärmepumpen bekommen : die Mitsubishi Ecodan 14, die LIA 1316 von Dimplex und die Vitocal 151-A von Viessmann.

Technisch sind die Produkte alle ziemlich ähnlich und würde mich freuen, was für mich als „Laie“ die Entscheidung schwer macht. Deshalb hier die Frage, ob es eventuell ein paar Erfahrungen mit diesen Marken / Modellen gibt. Insbesondere die Punkte Langlebigkeit, Kundenservice, Elektronik / Steuerung und Bedienerfreundlichkeit sind für mich wichtig. Im Prospekt steht natürlich viel drin aber was später beim Kunde passiert würde ich gern hören.
Ein paar Meinungen habe ich hier im Forum schon gefunden aber leider noch recht wenig. Bei Mitsubishi hört man eher Steuerungsprobleme und allgemeine technische Probleme, bei Viessmann wäre es eher der Kundenservice, der nicht wirklich auf Anfragen von Privaten eingeht, der Verkauf an Carrier ist da auch ein Punkt und bei Dimplex finde ich generell sehr wenig.
Würde mich also freuen, wenn jemand seine Erfahrung oder Meinung zu den genannten Marken teilen könnte.

Vielen Dank im Voraus.

Verfasser:
Daddy57
Zeit: 15.06.2024 00:42:26
0
3716768
Über die MEL kann ich mit einigen Erfahrungen aufwarten.
Ecodan 14 soll die PUD- SWM140 darstellen?
Warum ausgerechnet DIE?
Nachteil 1: keine Zubadan Technik.
Nachteil 2: Ab 14 kW wird ein größerer Verdichter verbaut und die untere Modulationsgrenze liegt höher.

Vorausgesetzt du brauchst diese Leistungsklasse, käme eher die Zubadan 12 kW in Frage (PUD-SHWM120).
Bis -15° sind die 12 kW abrufbar und es wird kein Heizstab benötigt.

Dieses Modell ist hier verbaut und versorgt ein ähnliches Gebäude ebenfalls mit viel FBH.
Die AT-Regelung führte in unserer besonderen Konstellation nicht zum Ziel, weil sich eine kleine Mietswohnung ausgerechnet im Norden befindet und nicht so gut gedämmt ist, wie das Hauptgebäude.
Bei MEL sitzt der AT-Sensor hinter der WP.
Auf der Südseite wird ergo zu früh gegengesteuert.
Die Mieterin frohr...

Daher wurde die RT-Regelung getestet.
Eine FFB im Wohnzimmer der Mietswohnung regelt jetzt den ganzen Gebäudekomplex.
Dies läuft erstaunlich gut.
Über die App könnte ich eingreifen.
Auch eine 2. FFB wäre möglich.

Im Winter war der Stromverbrauch schon recht hoch.
Ein Wintergarten wurde neu mit beheizt.
Aber auch die MEL glänzt nicht gerade mit besten COP-Werten.
Für JAZ 4,5 hat es aber über alles gereicht.
Zusammen mit einer PV-Anlage erheblich geringere Heizkosten gegenüber der Fernwärme vorher.

Was mir besonders gefällt, ist die Modulationsspanne von 15 Hz bis 105 Hz.
Entsprechende Wärmeabnahme vorausgesetzt läuft die WP stundenlang innerhalb der unteren Grenze, wobei die AZ gut abschneidet.
Im Extremfall (kurz vor der Sommer-Abschaltung) konnte ich eine momentane AZ von 9,0 ermitteln (18°AT, 28° VLT).
Positiv ist auch der ununterbrochene Lauf zwischen Heizen u. WW-Bereitung zu nennen.
Das geht aber nur im RT-Modus vollständig machbar.

Die Außengeräusche sind moderat.
Etwas lauter wird es bei niedrigen AT, wenn der Ventilator auf höchster Stufe läuft, um z.B. eine Vereisung möglichst lang hinauszuzögern.

Sicher gibt es modernere Systeme.
Da gibt es noch viel Diskussionsbedarf ;-) .

Verfasser:
stardriver06
Zeit: 15.06.2024 23:31:19
0
3716973
Danke für die schnelle Rückmeldung und für die Hinweise :).

Es wurde mir die Ecodan 14 Zubadan PUD-SHWM140YAA angeboten. Aber guter Punkt mit dem größeren Verdichter, muss mir das im Detail anschauen.

Verfasser:
godek
Zeit: 15.06.2024 23:57:55
0
3716979
Wow ist denn die berechnete Geizlast?
14kW bei 1990 ist unsinnig.

Mfg
Godek

Verfasser:
Daddy57
Zeit: 16.06.2024 20:38:13
0
3717191
Das vermute ich auch.
Die Zubadan Modelle mit 6, 8, 10 und 12 kW haben fast identische COP- Kurven und modulieren alle 4 gleich weit herunter.
Es ist der gleiche Verdichter verbaut.
Bei 10 u. 12 kW ist der Verdampfer größer, ebenso der Ventilator (lt. Ersatzteil-Liste).
Eine Überdimensionierung macht sich also nur im Geldbeutel bemerkbar.
Die Großen warten mit etwas mehr Reserven beim Vereisen auf.

Wir bräuchten auch nur 8 kW, haben mit der 12 kW aber keinerlei Probleme.

Aktuelle Forenbeiträge
PKRS schrieb: Guten Tag, ich plane den Heizöltank zu erneuern. Wasserschutzgebiet,...
Duriam14 schrieb: Hallo Community, ich habe eine komplexe Problematik bei unseren...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Environmental & Energy Solutions
Website-Statistik