Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Neues EFH: Angebot für solares Heizen mit Pellet & Gas
Verfasser:
Wolfgang Bischof
Zeit: 25.09.2003 18:38:19
0
29107
Hallo zusammen,
ich plane Neubau einer Doppelhaushälfte mit ca. 300qm und 200qm Wohnfläche.

Als Grundlastträger soll eine Wolf Brennwert Therme im Spitzboden eingesetzt werden.
Dann habe ich einen Pelletkaminofen mit 3-10kw eingeplant inkl. Anbindung an das Heizungssystem (20% der Leistung an den Wohnraum).

Auf dem Dach wollte ich noch eine Solaranlage für WW und Heizung installieren, zumal die Brennwerttherme auf dem Spitzboden ist.
Ich habe ca. 3-4 qm Fläche mit Ausrichtung Süd auf der Gaube, der Rest des Daches ist West ausgerichtet je 38° Neigung.

Mein Heizungsbauer ist Heizungsbauexperte, aber Solar ist absoult nicht sein Thema, wobei er aus Norddeutschland kommt, der Bau in Stuttgart ist.

Wolfgang



Verfasser:
Oliver
Zeit: 25.09.2003 19:04:49
0
29108
Hallo auch.

Nette Sache, das. Aber wo ist denn nun die Frage?

Oliver

Verfasser:
Wolfgang Bischof
Zeit: 25.09.2003 19:22:59
0
29109
Ich suche ein Angebot für eine Art Bausatz Solar .
Danke
Wolfgang

Verfasser:
SolarServiceOsnabrück
Zeit: 26.09.2003 08:07:20
0
29110
Hallo Wolfgang,
wo soll denn der Speicher stehen?
Auf dem Dachboden oder woanders? Wieviel Platz ist vorhanden bes. Höhe, Statik? Dann kann ich gerne Tips geben. Wo steht denn der Pelletofen? Braucht der einen Puffer?
Mit sonnigen Grüßen
Michael

Verfasser:
Kerstin Kranich
Zeit: 26.09.2003 08:31:57
0
29111
Hallo Wolfgang,

wir können gern Vorschläge und ein Angebot unterbreiten.
Wir planen und liefern komplette Solaranlagen inkl. Speicher und allem Zubehör an den Installateur. Falls Interesse besteht, dann nimm bitte Verbindung mit dem Absender auf.
Viele Grüße
Kerstin

Verfasser:
Rainer Hoffmann
Zeit: 27.09.2003 07:09:59
0
29112
Sie sollten sich die "Tipps und Tricks" auf ...
anschauen...siehe Link: http://home.arcor.de/akne2/solartipps.htm

Gruss
Rainer Hoffmann
...

Aktuelle Forenbeiträge
majustin schrieb: Was den Wassernachlauf betrifft, ist die Frage, wie lange das Wasser nachläuft. Wichtig ist, das er überhaupt nach einiger Zeit aufhört. Wenn es gar nicht aufhört zu laufen, dann schließt der Wasserzulauf...
Mathias83 schrieb: Schon mal danke für die Tipps. Was das Protokoll vom Energieberater angeht muss ich nachsehen. Er empfahl uns nur als Maßnahme die Fenster zu erneuern und die Dämmung auf dem Dachboden. Das Dach selbst...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik