Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Flanschdeckel abdichten
Verfasser:
Peter
Zeit: 07.10.2003 10:08:23
0
30343
Hallo allemiteinander,

wie dichtet und befestigt man einen Flanschdeckel richtig?

Hintergrund der Geschichte: Bei einem Zentralheizungsherd ist der Wärmetauscher mit dem besagten Deckel ausgestattet. Da die alte Dichtung porös geworden und der Deckel selbst ziemlich verostet war, habe ich einen neuen Deckel angefertigt. Zum Abdichten habe ich das Material "Reinzoloid FS53", eine Art Papierdichtung mit 0,75mm Dicke. Der Deckel wird mit ca. 2bar und bis zu 90°C beaufschlagt. Lt. Datenblatt ist das Dichtungsmaterial dafür geeignet.

Wie wird nun der neue Deckel incl. Dichtung montiert? Soll ich zusätzlich zu der Papierdichtung noch ein Dichtungsmittel vor der Montage draufschmieren und wenn ja, was?

Danke schon mal für Tipps.

Servus
Peter

Aktuelle Forenbeiträge
fdl1409 schrieb: Habe gerade noch die Nachricht bekommen dass ich mich trotz Zweitarifzähler anmelden kann. Die PV-Einspeisung werde dann weiter vom Netzbetreiber verrechnet, der Strombezug von Awattar. Für die Umstellung...
Reini_oe schrieb: Die Anlage wurde von einem Fachbetrieb installiert. Inklusive dem Thermostat mit dem angesteuerten Ventil. Es stimmt: Bei dieser Beschreibung findet sich kein Hinweis auf eine Kühlung. Mir kommt aber...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik