Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Elektronische Plasmareaktoren [Luftreiniger]
Verfasser:
Mutschall
Zeit: 22.10.2003 10:02:31
0
32192
Ich kenne diese Art Luftfilter schon lange und habe selber so ein ähnliches Gerät von der Firma Daikin bei mir zu Hause im Schlafzimmer seit einem Jahr im Einsatz.
Kann nur Gutes darüber berichten (Nicotin, Pollen, Bakterien usw.)für Heuschnupfengeplagte wird´s erträglicher.Selbst wenn ich im Bad mein Parfume benutze schaltet der Luftreiniger im Schlafzimmer automatisch ein um die Dämpfe (Alkohol) wieder auszufiltern.
Alledrdings sieht das Gerät m.M. nach im Design nicht so schön aus und die Filter muß man je nach Verschmutzung (Wird vom Gerät angezeigt) nach ca. 9 - 12 Monaten selbst auswechseln. Wenn man mal so einen Filter beim Auswechseln anschaut wird einem ganz anders zu Mute was so eine Lunge alles einatmen muß.


Verfasser:
coach
Zeit: 21.10.2003 19:13:08
0
32191
Horst Kämmerer,

aus Heusenstamm??

Casadron, bzw. Fa. Gutmann hat bei uns in der Ecke keinen
schlechten Ruf.


Gruss
Coach

Verfasser:
oekoluefter
Zeit: 21.10.2003 16:52:09
0
32190
Hallo Herr Kämmerer,

das Gerät kenne ich nicht, habe mir aber die HP angesehen. Was mir dabei auffällt, ist das Geschäftsgebaren der Firma, z.B. 50 Euro je Probetag und vor allem der "gefährliche" Filterwechsel, der direkt zu einen Wartungsvertrag mit 100 bis 200 Euro je Jahr nötigen soll.
Desweiteren fiel mir auf, daß zwar eine Reihe von hervoragenden Institutionen in Verbindung mit Prüfungen genannt werden, bei den angegebenen Links dann aber keine Prüfungen zu finden sind.
Zum Gerät selbst fällt mir die hohe Durchströmgeschwindigkeit auf, genaue Details sind bei den Bildern aber nicht zu erkennen, weshalb die angegebenen Rückhaltewerte mir etwas fragwürdig erscheinen. Von der Luftströmung erwarte ich Bodenzug, der unangenehm sein dürfte.
Andere Geräte, welche nach ähnlichen Prinzipien gebaut sind, funktionieren aber durchaus.

Oleg Stolz
www.oekoluefter.de


Verfasser:
H. Kämmerer
Zeit: 20.10.2003 23:11:15
0
32189
Hallo liebes Forum,

hat jemand von Euch schon einmal Erfahrungen mit Luftreinigern auf Ionisationsbasis gemacht [sogenannte Plasma Reaktoren]? siehe http://www.vital-systeme.de/luft/CASADRON/index.htm
Angeblich sollen das ja richtige Wunderteile sein die so ziemlich alles aus der Luft foltern bzw. abscheiden wa drin ist.

Ich habe diesbezüglich zwar bereits Infomaterial bekommen, kann mir aber kein Bild davon machen.
Wäre dankbar wenn ich da nähere Infos bzw. Erfahrunge zu bekommen könnte.

Danke
H. Kämmerer

Aktuelle Forenbeiträge
schorni1 schrieb: Wer PASSEND dimensioniert braucht NICHTS befürchten. @ogli Wenn Du schon 4 Jahre drin bist, dann muss ja mindestens ein mal die Feuerstättenschau erfolgt sein, bei der der komplette Schornstein zu...
carmensita schrieb: Irgendetwas ist doch immer defekt. Fragt sich, was passiert, wenn RV und DM beide - rein zufällig - intakt sind: > Schon der alte Oberinnungskesselflickermeister Kurt T. wusste, dass selten alles...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik