Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Heizkörper wird nur zum Teil warm
Verfasser:
Martin
Zeit: 25.10.2003 21:21:19
0
33104
Ich habe einen Zender Completto Röhrenheizkörper an einer Heizunganlage mit ca 55° Vorlauftemperatur. Trotz mehrfachen Entlüftens wird bei diesem Heizkörper nur die erste Röhre warm. Der Heizkörper stellt den höchsten Punkt meines Heizsystems dar. Reicht eventuell der Druck meiner Heizungspumpe nicht aus?

Verfasser:
Fritz Poggenklas
Zeit: 25.10.2003 22:57:43
0
33105
Alle anderen werden brüllend heiss ???
Diese dann mal ein wenig drosseln, entweder an der Rücklaufverschraubung oder an Ventileinsatz.
Dann beleibt für die Zehnder-Röhre wohl noch etwas Pumpendruck übrig.
Gruß Fritz

Verfasser:
Andy
Zeit: 26.10.2003 01:38:41
0
33106
Was passiert denn, wenn Du alle anderen Heizkörper abdrehst?

Verfasser:
Abakus
Zeit: 26.10.2003 03:03:52
0
33107
Ist das Thermostatventil eventuell blockiert? Thermostatkopf abschrauben und durch Hineindrücken des Ventilstifts testen, ob dieser sich wieder selbsttätig herausschiebt. Ggf. mit Zange gangbar machen.

Verfasser:
Karsten
Zeit: 26.10.2003 06:25:37
0
33108
....und am besten den Stift mit der "Zange" rausziehen........Es könnte aber auch eine fehlerhafte Verlegung der Rohrleitung als Ursache vorliegen ( Luftsack).

Verfasser:
Karsten
Zeit: 26.10.2003 06:27:13
0
33109
Ach ja. Kommt den Luft aus dem HK? Hast du mal nachgesehen, ob das Steigrohr im HK montiert ist? Ganz wichtig!!!

Verfasser:
Martin
Zeit: 26.10.2003 17:05:34
0
33110
Vielen Dank für die vielen Tips.
-> Fritz Poggenklas, Andy: Wenn ich die anderen Heizkörper abdrehe hat dies keinen Einfluss auf den Zender Heizkörper.
-> Abakus, Karsten: Das Thermostatventil sollte eigentlich in Ordnung sein. Der Heizkörper hat noch nie richtig funktioniert. Auch als das Thermostatventil noch neu war.
-> Karsten: Was kann man beim Verlegen der Anschlussleitungen verkehrt machen damit der Luftsack entsteht. Da könnte eventuell ein Problem liegen. Die Verlegung der Anschlussrohre war etwas kompliziert weil die Anschlüsse für einen Badheizkörper vorgesehen waren und wir dann den Röhrenheizkörper angebracht haben.
-> Karsten: Luft kommt beim Entlüften aus dem Heizkörper. Wie kann man nachprüfen ob das Steigrohr im HK montiert ist? (Was ist das eigentlich?, sorry ich bin beim Thema Heizung etwas unbedarft)

Verfasser:
Paule.
Zeit: 26.10.2003 17:51:34
0
33111

Heizkörper wird nur zum Teil warm.

Nun wenn keine Luft im Heizkörper ist, so sollte der Thermostatkopf zum Testen abgenommen werden. Dann sollte der Heizkörper warm werden.

Noch eine Frage, ist in dieser Heizungsanlage auch eine Fußbodenheizung mit einer Systemtrennung eingebaut. Wenn nicht, dann können gerade diese Badheizkörper verschlammen.

Als erstes bitte prüfen, ob eine Ventilvoreinstellung vorhanden bz.auch richtig eingestellt ist. Dann haben wir aus der Praxis noch ein kleinen Trick zum prüfen.

Einfach mit zwei Druckfeste Waschmaschienen-Schläuche und ein alten 3/4" Warmwasserzähler zwischen dem Heizkörper und dem Thermostatventil einbauen. Dreht sich der Zähler in der richtigen Richtung, so kann auch hier der Durchfluss gemessen werden.

Dieses kann nun eine Privatperson nicht alles machen, aber ein Fachmann aus Ihrer Nähe wird bei Ihnen hier gewiss eine Lösung finden. Wir alle hier im Forum möchten nun gerne helfen, deshalb warten wir auf eine Rückantwort wie es gelaufen ist.

Paule.

Verfasser:
oekoluefter
Zeit: 26.10.2003 18:14:46
0
33112
Hallo Paule,

ne´ganz vorsichtige Frage, könnte man Durchfluß und richtigen Anschluß nicht vielleicht auch so feststellen:
Ventil zudrehen und warten, bis alles schön kalt ist.
Dann Ventil ganz öffnen und mit der Hand fühlen, wo es zuerst warm wird.
Wenn man eine offene Rohrleitung hat, oder einigermaßen weiß, wieviel Liter Wasser im Heizkörper eigentlich sind, kann man auch die Zeit messen, wie lange es vom Temperaturanstieg der "ersten" Hand bis Temperaturanstieg an der "zweiten" Hand dauert und daraus den Durchfluß ausrechnen. Das ist vielleicht nicht so genau, dauert auch länger als der Einbau der Schlauchwasseruhr, weil das Abkühlen solange dauert (in der Zeit man aber auch in der Küche mal der Frau beim Abspülen helfen), aber die Hände hat man meistens gerade zur Hand :-)

Oleg Stolz
www.oekoluefter.de

Verfasser:
Paule.
Zeit: 27.10.2003 11:16:18
0
33113

Heizkörper wird nur zum Teil warm.

Nun mit diesen Technischen Daten können wir etwas mehr anfangen, unsere Mitarbeiter verfolgen dieses laufend mit. Denn wo kann hier einer mehr lernen, nur mit dem Kunden und dem defekten Gerät. Sollte dieses nicht ausreichen, so werden wir dann den Werkskundendienst hinzuziehen.

Bitte Überprüfen Sie daß Motordreiwegeventil, dieses ist oben auf dem Warmwasserbereiter liegend eingebaut. Die Abdeckkappe vom Motorventil bitte abnehmen, und sehr wichtig den Strom vorher Abschalten. Denn dieser Stellmotor wird mit 230 Volt~ 50.Hz. betrieben.

Dann bitte den Strom wieder einschalten, und den Mechanik durch drehen des Boilerregler überprüfen. Sollte dieses nicht möglich sein, da der Boiler schon zu warm ist dann den Boilerfühler vorsichtig aus der Tauchhülse ziehen. Es könnte dann noch das rote Silicon an der Tauchhülse vorhanden sein, bitte dieses entfernen und die Eintauchtiefe des Fühlers markieren.

Wenn dieses nicht gemacht wird, kann es zu Warmwasserproblemen kommen. Der Boiler hat dann nicht mehr die volle Warmwasserleistung. Wenn dann der Boilerregelthermostatfühler herausgezogen ist so schaltet dieser, dann kann der Stellmotor überprüft werden. Dieser Motor sollte dann ohne Probleme zügig das Ventil Umsteuern. Wenn der Boilerregler dann wieder zurückgedreht wird, so muß dieses Stellventil durch "Federkraft" wieder zurückkommen.

Dieses Dreiwegemotorventil ist ein bekannter Fehler. Aber jede andere Heizungsfirma haben mit diesen Motorventil immer mal Probleme, nicht nur Vaillant.

Sollte das Motorventil etwas klemmen, so wird dieses Motorventil komplett ausgewechselt die Vaillant Ersatzteil.Nr.05-0714. Wir hoffen daß Sie jetzt bald Ihre Wohnung wieder warm bekommen, gerne wird Ihr Heizungsfachmann hier weiterhelfen.

Paule.

Verfasser:
Paule.
Zeit: 27.10.2003 12:39:32
0
33114

Heizkörper wird nur zum Teil warm.

So nun hier den richtigen Beitrag, bei den den durcheinander heute vormittag kann dieses mal vorkommen eben noch einmal Sorry.

Nun ganz aktuell wir waren heute wieder bei unseren Kunden, der hin und wieder mal was zu meckern hat. Typisch nun der "Wochenend-Kunde", jeder kennt dieses Problem.

Der Badheizkörper wird nicht richtig warm der Kunde hatte den Heizkörper mit Thermometer gespickt, und jetzt ist der Meinung er habe ja noch Garantie und daß nach sechs Jahren....

Nun wie schon beschrieben die Schlauchwasseruhr eingebaut, und siehe da drei liter pro min. Wasser von der Anlage soweit abgelassen, und in dem Heizkörperanschluß war alles voll Schlamm und festen Ablagerungen ohne Ende. Dieser Schlamm und die Ablagerungen kam aus seiner alten Heizungsanlage, Baujahr 1950.

Die Heizungsanlage alte Schwerkraftanlage, war schon vor Jahren auf geschlossen umgestellt worden und nun dieses. Lange Gesichter, jetzt werden wir ein Angebot erstellen über den Austausch der alten Rohre.

Also auch so etwas kann Problemen führen, muß aber nicht immer der gleiche Fall sein.

Paule.

Aktuelle Forenbeiträge
deflo schrieb: Also inzwischen bin ich mir sicher, das ich die Vitodens nicht besser eingestellt bekomme. Vor ca. 1,5Wochen habe ich...
foreigner schrieb: Gasleck / Dichtigkeit: Bei der Installation des neuen Zählers wurde im Mai 2018 auf Dichtigkeit geprüft. Jetzt im Februar...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Website-Statistik