Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Vitodens 200 andauernd Störmeldung ! Hilfe !!!
Verfasser:
Rüdiger
Zeit: 24.11.2003 20:04:36
0
37167
Hallo Fachgemeinde.

Ich habe folgendes problem. Wir haben einen Neubau und nun soll die nächsten 2 Tage Fliesestrich rein und wir wollten heizen.

Nun hat aber unser Nagelneuer Viessmann Vitodens 200 andauernd die selbe störmeldung die immer wieder auftritt. Diese Störmeldung kommt manchmal nach 5 Stunden , manchmal aber auch erst nach 12 stunden.

Die Störmeldung lautet 4:2 wenn ich mich nicht irre ( BUS Heizungspumpe steht in der Serviceanleitung)!

Nun haben wir schon öffters unseren Heizungsfachmann angerufen , doch der meinte immer nur das Luft in der Anlage sei und deshalb diese Störmeldung normal sei. Wir haben aber die Anlage entlüftet und es kommt auch nirgends mehr luft.

Danke für alle hilfreichen Antworten!

P.S. Heizraum ist im Dachgeschoss

Verfasser:
paul
Zeit: 24.11.2003 20:42:08
0
37168
Hallo,

bei einer defekten Buspumpe kömmt "Störungssymbol" F:4. Vielleicht wird die Pumpe über einen Maximalbegrenzer weggeschaltet? Das hat diese Pumpe nicht gerne und macht eine Störmeldung...
Alle anderen Störungen die mit einer vier (4) anfangen betreffen den Vorlauffühler vom Mischerkreis. Die Störungen die mit 2 anfangen sind Bedienfehler 2:5 Schornischalter an, 2:6 Relaistest aktiv.
Könnte die "4" das Störungssymbol sein?

Verfasser:
rocco
Zeit: 24.11.2003 20:54:07
0
37169
Ich denke es sind der Blitz: 2: ?
Das er den Blitz als 4 liest.
Somit wäre es eine 2 am Anfang und es handelt sich um SF gedrückt.

Aktuelle Forenbeiträge
lowenergy schrieb: Grundsätzlich ist letzendlich die real benötigte elektrische Gesamtantriebsenergiemenge ausschlaggebend! Da beim Luftwärmepumpen logischerweise der Kältemittelverdampfer, je nach klimatischen Bedingungen...
Pluto25 schrieb: Weshalb schaltet die Pumpe bei über 50K Differenz ab? Diese Funktion mal außer Kraft setzen. Mit etwas Glück spült sich die Anlage dann wieder frei, in jedem Fall würde wenigstens wieder Wärme runterkommen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik