Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Flachdach unterbau als Wärmetauscher ?
Verfasser:
markus
Zeit: 11.01.2004 21:51:34
0
43049
Hallo,

Da ich mein haus erweitern werde, kommt mann ja immer auf "Blöde" Ideen.
Unser Flachdach 3 grad Neigung wird um ca. 20Qm erweitert.
Ist es möglich das Dach folgendermaßen auszuführen Trageuntergrund, FBH Systemplatten zub. Von Velta Siccus oder Jupiter und darüber die Schweißbahnen.

ACHTUNG ist nur eine idee.

Aber mit einer FBH lassen sich ja bis zu 100w/m2 abgeben, was spricht dagegen das system einmal andersrum anzuwenden. Im Sommer würde dadurch evtl. das dach noch etwas gekühlt werden.

Bitte laßt mal anregungen rieseln,

Gruß
Markus

Verfasser:
Fritz Poggenklas
Zeit: 11.01.2004 21:55:26
0
43050
Ja und dann ???????
Solaranlage ? Absorber für WP ? Oder wie ?

Gruß Fritz

Verfasser:
markus
Zeit: 11.01.2004 23:34:07
0
43051
Wärmetauscher im keller, für sommerliche WW Aufbereitung

Verfasser:
baffm
Zeit: 12.01.2004 12:37:44
0
43052
achtung frostgefahr!!

dieser Kreis kann nicht mit den "normalen" Heizkreisen zusammen laufen es sei den es is ausreichend Glykol drinne.

Verstehen tu ichs nicht.

Im Winter holst du dir keine Wärme raus und im Sommer wirst du nicht genügend Wärme absorbieren können.


baffm

Verfasser:
martin Havenith
Zeit: 12.01.2004 15:28:56
0
43053
Das funktioniert recht gut----wenn du im Sommer wärme auf niedrigem niveau benötigst.

Beispielsweise für dein Schwimmbad. Handelsübliche Schwimmbadabsorber funktionieren genau so!!

Aber für Warmwasser dürfte die Leistung bei weitem nicht ausreichen. Da sind richtige kollektoren besser geeignet.

Verfasser:
me. S. Hohwiller
Zeit: 13.01.2004 10:21:26
0
43054
Hallo Markus,

es ist tatsächlich billiger und auch besser auf dem Dach "Schwimmbad-Wärmetauscher" anzubringen, als teure "Fußbodenheizung" zu verlegen.
Hinzu kommt das Aufschweißen der Teerbahnen, was z.B.: bei einer Styropor- Isolierung zu drastischen Schäden führen kann. :-)

Die Idee hatten schon andere, aber es gibt bessere und günstigere Lösungen.

Mfg. me. S. Hohwiller

Aktuelle Forenbeiträge
RoBIM schrieb: Das Surren kommt vom E-Auto. Ausser dem kurzen "Klack" des Schützes herrscht Stille, seitens der Ladestation. Unser ZOE macht je nach Ladestromstärke unterschiedlich laute Geräusche. Da er aber beim...
ThomasShmitt schrieb: Gibt es eine Heizlastberechnung und welche Raumtemperaturen sind dort definitiert. Ansprechpartner ist im Zweifel dein Verwaltet bzw. eben mal die eigenen Unterlagen durchforsten. Wenn da irgendwo...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik