Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Matrial für Heizkörperanbindung
Verfasser:
Karkus
Zeit: 12.01.2004 19:04:34
0
43116
Hallo, ihr habt mir so oft geholfen, ich find bestimmt wieder guten Rat:

Es geht um die Heizkörper-Anbindung von drei Räumen an eine vorhandene Anlage (verzinktes Stahlrohr). Ich hab gesehen, dass die vorhanden Rohre nicht Isoliert sind. Ich nehme an, dass man das heutzutage schon machen sollte oder? Ich denke an das Viega-Sanfix-Fosta-Rohr mit zusätzlichen Schutz- und Isolierrohr. Eine gute Wahl?

Dafür gibt es auch gute Sockelleisten-Anschluss-Stücke.

Gruß,Markus

Aktuelle Forenbeiträge
HFrik schrieb: Also ich schliesse mich Oliver an, der Puffer muss im Normalzustand völlig vom Heizkreislauf getrennt sein. Nur wenn die sT so viel Wärme liefert dass sie Heizungsunterstützung liefern kann, dann kann...
westwoodauto schrieb: Ich stand vor ein paar Jahren vor dem selben Problem..... Nach dem ich alle Komentare der Puffer und Regelungs Fetischisten gelesen hatte, hatte ich erst mal die Lust an dem Projekt verloren. Dann fand...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik