Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Puffer haben unterschiedliche Temperaturen
Verfasser:
Holzheizer
Zeit: 11.09.2006 00:15:42
0
469375
Hallo
Wenn dir dein HB das so gesagt hat wird es ja auch so sein. Allerdings bin ich mir da nicht so sicher ob das einwandfrei funktioniert. Wenn es wirklich exakt nach Tichelmann angeschlossen ist müssten sich die Temperaturen in den Puffern ausgleichen. Dazu tragen bei: Selbe Höhe der Puffer. Langer Vorlauf kurzer Rücklauf. Gleiche Rohrdimension und und und... Wie verhalten sich die Puffer beim aufheizen. Nehmen sie auf beiden seiten gleich mit der Temperatur zu. Und beim Heizen also entladen anders herum?
Gruß

Verfasser:
Marcus M
Zeit: 10.09.2006 22:15:49
0
469313
Hallo,
in einem Puffer ist ein Wärmetauscher drin .Es leuchtet mir ja ein das sich der Puffer abkühlt wenn Brauchwasser entnommen und erhitzt werden muß ,aber die 15 bis 20 Grad Differenz kommen mir so hoch vor. Wie gesgt mein HB erklärte mir das die Puffer nach "Tichelmann"angeschlossen wären .

mfg
Marcus

Verfasser:
Holzheizer
Zeit: 10.09.2006 22:05:49
0
469301
Hallo Markus
Ich hab mal noch ein paar Fragen bevor ich dir was beantworten kann.
Was heist du benutzt ein Puffer für Brauchwasser? Sind da Wärmetauscher drinnen oder ein innenliegender Boiler? Beschreib mal kurz wie die Leitungen vom Holzkessel her in Richtung Puffer verlaufen? Könntest du irgendwie ein Foto deiner Anlage einstellen?
Gruß
Holzheizer

Verfasser:
Marcus M
Zeit: 09.09.2006 20:16:58
0
468848
Hallo Bruno,
was heißt das genau ?

Verfasser:
OldBo
Zeit: 09.09.2006 20:15:40
0
468847
Moin Marcus,

auch bei Tichelmann muss man abgleichen, auch wenn die meisten es nicht glauben ;>))

Gruß

Bruno

Verfasser:
Marcus M
Zeit: 09.09.2006 20:10:27
0
468841
Hallo ,
ich habe jetzt seit ca 3 Wochen meine Holzvergaseranlage in Betrieb .Es ist eine 30 KW Heizung mit 2 x 1000 Liter Puffer wobei ich einen Puffer auch für warmes Brauchwasser nutze .Jetzt ist mir aber schon öfter aufgefallen das die Puffer ein Temperaturdifferenz von bis zu 15 Grad zueinander haben ,wobei der puffer mit dem warmen Brauchwasser immer der "kältere" ist .Die Heizung wurde von einem Fachbetrieb (also kein Eigengefummel) angeschlossen .Wenn ich das recht verstanden habe wurden die Puffer nach "Tichelmann"miteinander verbunden .Ist diese Differenz normal oder muß etwas geändert werden ?

mfg
Marcus

Aktuelle Forenbeiträge
hanssanitaer schrieb: Druckverlust sollte unter 100mbar bleiben. Bei 3 l/min kannst du 120 m in 20x2 (16mm Innen) verlegen. bei 4 l/min noch 80m. Ob 3 l/min ausreichen, hängt von Heizlast und Spreizung ab. Da musst...
I-Iarry schrieb: Hallo, für eine Dunstabzugshaube mit seinem hohen Luftstrom ist das völlig ungeeignet. Die herausgeblase Luft prallt gegen den Deckel und bildet einen Rückstau. Unter dem Deckel gehört wenigstens ein...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Wasserbehandlung mit Zukunft
Website-Statistik