Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Vitotronic vom PC steuern/überwachen
Verfasser:
infra64
Zeit: 17.04.2007 12:47:16
0
609237
@pshome

Dein Programm ist wirklich gut gelungen. Ich probiere derzeit
damit meinen Warmwasserspeicher zu beobachten.
Tagesverbrauch derzeit bei 1,2 m³ GAS.
Ich denke die Intervallzeit von 1min Aufzeichnung ist
doch ausreichend.

Folgendes Problem habe ich jedoch festgestellt.
Bei einem Intervall von einer Minute konnten
sind einige Messwerte nicht erfasst. Kannst du
die SW anpassen, dass bei einem nicht korrekten Auslesen
der Wert nochmals abgefragt wird?

infra64

Verfasser:
Bernd_K
Zeit: 18.04.2007 21:07:55
0
610287
Hallo,
habe heute mein Optolink-Kabel bekommen und das Programm ausprobiert.
Ich bekomme aber keine Verbindung zur Steuerung.
Kann man in dem Optolink-Kabel etwas blinken sehen?
oder muß man in Codierung 2 noch etwas einschalten?
Ist der Optolink-Anschluß gleichzeitig eine LED grün als Betriebsanzeige
und die zweite LED rot als Störungsanzeige?
oder gibt es irgendwo einen anderen Optolink-Anschluß?

Ich betreibe eine Vitola-Plus 300 mit der Steuerung Vitotronic 200 KW1
Hier ein Auszug aus dem Logfile:

18-04-2007 20:49:50 SET Logfile: C:\PROGRAMME\V-CONTROL\v-control_Log.txt
18-04-2007 20:49:50 SET Datafile: C:\PROGRAMME\V-CONTROL\v-control.xls
18-04-2007 20:49:56 DATA Init
18-04-2007 20:49:56 COMM Init auf COM1
18-04-2007 20:49:56 DATA TX: 16 0 0
18-04-2007 20:49:56 DATA TX: 16 0 0
18-04-2007 20:49:56 DATA TX: 16 0 0
18-04-2007 20:49:56 DATA TX: 16 0 0
18-04-2007 20:49:56 DATA TX: 16 0 0
18-04-2007 20:49:56 DATA TX: 16 0 0
18-04-2007 20:49:58 DATA TX: 16 0 0
18-04-2007 20:49:58 DATA TX: 16 0 0
18-04-2007 20:49:58 DATA TX: 16 0 0
18-04-2007 20:49:58 DATA TX: 16 0 0
18-04-2007 20:49:58 DATA TX: 16 0 0
18-04-2007 20:49:58 DATA TX: 16 0 0
18-04-2007 20:49:58 DATA TX: 16 0 0
18-04-2007 20:49:58 DATA TX: 16 0 0
18-04-2007 20:49:58 DATA TX: 16 0 0
18-04-2007 20:49:58 DATA TX: 16 0 0
18-04-2007 20:50:00 DATA TX: 16 0 0
18-04-2007 20:50:00 DATA TX: 16 0 0
18-04-2007 20:50:00 DATA TX: 16 0 0
18-04-2007 20:50:00 DATA TX: 16 0 0
18-04-2007 20:50:00 DATA TX: 16 0 0
18-04-2007 20:50:00 DATA TX: 16 0 0
18-04-2007 20:50:00 DATA TX: 16 0 0
18-04-2007 20:50:00 DATA TX: 16 0 0
18-04-2007 20:50:00 DATA TX: 16 0 0
18-04-2007 20:50:00 DATA TX: 16 0 0
18-04-2007 20:50:00 DATA TX: 16 0 0
18-04-2007 20:50:02 COMM Fehler Com Port

Ich hoffe das mir einer die Fragen beantworten kann.
Gruß Bernd



Verfasser:
pshome
Zeit: 19.04.2007 09:02:42
0
610540
Sieht so aus als wenn mit der Verbindung etwas nicht klappt, es kommt offenbar keine Antwort von der Steuerung.

Das Optolink Kabel wird in den V Auschnitt zwischen den beiden LED'S gesteckt. Die LED sind sowohl rot/grün als Anzeige als auch Infrarot für die Schnittstelle. Wenn das Kabel drauf steckt sind die LED vom Stecker verdeckt. Extra eingeschaltet werden muss nichts, leider ist auch kein Aktivität zu sehen wenn die Schnittstelle benutzt wird.

Ist COM1 der richtige Port? Evtl klappt die automatische Erkennung der RS232 Schnittstelle nicht, versuch mal von Hand alle COM ports (im setup statt "auto").

Ist dein COM Port im Bios und Windows Setup richtig eingestellt und alles OK ? Evtl. benutzt ein anderes Programm den Comport gleichzeitig (Faxtreiber machen das oft um ankommende Fax zu erkennen).

Wenn alles nicht hilft: anderen PC versuchen , andere rs232 Schnittstelle versuchen (z.b. billiger USB/RS232 adapter).



Verfasser:
pshome
Zeit: 19.04.2007 09:04:52
0
610541
Last not least, manchmal hängt die Optolink Schnittstelle obwohl die Anlage ansonsten einandfrei funktioniert. Schalte mal die Vitotronic komplett aus, warte 2 Minuten und dann erneut einschalten.

Verfasser:
fjs1
Zeit: 19.04.2007 21:37:00
0
611013
@pshome;Bernd_K,

habe ähnliches problem wie Bernd_K mit Vitotronic 200 KW1. Verschiedene Rechner mit richtiger RS232 (kein USB-seriell) ausprobiert. Steuerung ausgeschaltet,eingeschaltet - ohne Erfolg.
RS232Test.exe auf COM1, 4800 8E2 empfängt im 2-3 sek. Takt 0x05, Vitotronic zeigt jedoch keinerlei Reaktion auf "0x16 0x00 0x00". Entweder verhält sich die 200 KW1 hier anders oder Bernd_K und ich haben eine teilweise defekte Optolink Schnittstelle (eher unwahrscheinlich). Vielleicht kann ja jemand der ebenfalls eine Vitotronic 200 KW1 hat die grundsätzliche Funktion von V-Control mit dieser Regelung bestätigen.

Gruss
fjs1

Verfasser:
Solarix
Zeit: 20.04.2007 10:31:12
0
611261
Hallo

Exakt selbes Problem hier mit der Vitotronic 200 KW2 ! Kein Sync . . .
Kann also das (Fehl)Verhalten an diesen Regelungen bestätigen . . .

Hier das Log:
Hier das Debug Log von v-control:
20-04-2007 10:15:53 SET Logfile: C:v-control_Log.txt
20-04-2007 10:15:53 SET Datafile: C:v-control.xls
20-04-2007 10:16:00 DATA Init
20-04-2007 10:16:00 COMM Init auf COM4
20-04-2007 10:16:00 DATA TX: 16 0 0
20-04-2007 10:16:00 DATA TX: 16 0 0
20-04-2007 10:16:02 DATA TX: 16 0 0
20-04-2007 10:16:04 DATA TX: 16 0 0
20-04-2007 10:16:05 COMM Fehler Com Port
20-04-2007 10:16:05 SET Debug on
20-04-2007 10:16:05 SET Logfile: C:v-control_Log.txt
20-04-2007 10:16:05 SET Datafile: C:v-control.xls
20-04-2007 10:16:05 COMM

Es läßt den Schluß zu, das die Vitotronic 200 nen anderen sync String erwartet !

Jemand einen Tip etc ?
Wie kriegen wir den String raus ?

Gruß
Solarix

Verfasser:
pshome
Zeit: 20.04.2007 10:42:29
0
611268
Kann durchaus sein das das init anders läuft.

Was mir auffält ist das im Log von Bernd_K und Solarix kein 0x5 Empfang zu sehen ist.

Hat jemand einen (Software) rs232 debugger und kann mal den Verkehr auf der Schnittstelle mitschreiben schon ab ehe v-control startet?

Am besten währe natürlich der Mitschnitt wenn Vitocom an einer 200 KW2 aufstartet.


Verfasser:
Bernd_K
Zeit: 20.04.2007 11:25:42
0
611297
@pshome,fjs1
Ich habe gestern die Schnittstellen getauscht, dann eine anderen PC genommen, die Steuerung ein und ausgeschaltet, der Fehler bleibt, entweder ist das Optolink Kabel defekt oder die Schnittstelle der Steuerung.
Da ich gerade den Beitrag von fjs1 gelesen habe scheint es doch so zu sein das die Steuerung nicht richtig
angesprochen wird,
Das bei uns beiden etwas defekt ist scheint unwarscheinlich zu sein.
vielleicht weiß einer wie die Vitotronic 200 KW1 angesprochen wird.
Könnte es was mit dem Heizungscodierstecker zu tun haben?
Gibt es eine Möglichkeit die Schnittstelle durch Ausprobieren anzusprechen?
Ich hoffe wir das Programm bei unserer Steuerung auch benutzen können.
Gruß Bernd

Verfasser:
Bernd_K
Zeit: 20.04.2007 11:32:38
0
611305
Entschuldigung,
mein Beitrag ist schon überholt,
hatte ihn gespeichert und jetzt erst abgeschickt weil ich nicht ins Forum kam.
Gruß Bernd

Verfasser:
hgy_ch
Zeit: 20.04.2007 21:12:32
0
611695
Auf VitoOpen findet ihr jetzt ein Tool VitoTest.exe

Es ist erst in der Lage die Kommunikation zu initialisieren und die Geräte-Kennung abzufragen.
Ich hoffe, dass ihr damit eure Optolink Verbindungen testen könnt, denn mittels RS232Test gelingt das nicht zuverlässig.

Nach meiner Erkenntnis wird bei allen Vitotronic Steuerungen die Optolink Kommunikation mit 0x16 0x00 0x00 initialisiert.

Link zum Downloadbereich VitoTest

Gruss, hgy

Verfasser:
Bernd_K
Zeit: 21.04.2007 11:13:47
0
611900
@hgy_ch
ich finde auf der VitoOpen das Tool VitoTest.exe nicht.
Gruß Bernd

Verfasser:
hgy_ch
Zeit: 21.04.2007 11:53:32
0
611930
@Bernd_K

auf http://vitoopen.tripod.com/page002.html unter downloads auf den Link "VitoTest 1.0" klicken
Die Datei heisst VitoTest.0100.zip und wurde schon 8 x heruntergeladen
falls du den Link nicht siehst, könnte es auch nötig sein, die Seite neu abzurufen (in InternetExplorer mit Taste F5)

gruss, hgy

Verfasser:
fjs1
Zeit: 21.04.2007 11:56:54
0
611934
@ Bernd_K,

benutzt du einen alternativen Web Browser? Mit Mozilla Firefox sehe ich auch nur eine leere Seite, mit IE funktionierts bei mir.
Die Ausgabe von Vitotest ist bei mir wie folgt,

Port open
Start synch
Start synch
05
Start synch
05
Start synch
05
Start synch
05
Start synch
05
Port Closed

Keine Initialisierung der Kommunikation!

Gruss
fjs1

Verfasser:
Bernd_K
Zeit: 21.04.2007 12:29:27
0
611945
@fjs 1
es lag an Firefox,
habe die Datei runtergeladen und getestet,
das gleiche Ergebnis wie bei dir
Gruß Bernd

Verfasser:
Bernd_K
Zeit: 21.04.2007 12:32:06
0
611946
@fjs 1
es lag an Firefox,
habe die Datei runtergeladen und getestet,
das gleiche Ergebnis wie bei dir
Gruß Bernd

Verfasser:
hgy_ch
Zeit: 21.04.2007 14:44:12
0
612007
VitoTest Version 1.1

erweitert, damit DTR und RTS Steuer-Signale gesetzt werden können.

Wenn RTS gesetzt (oder zurückgesetzt) wird, wird mit dem nächsten empfangenen Zeichen CTS gesetzt (oder zurückgesetzt) - dasselbe gilt für DTR/DSR.
könnt ihr das auch beobachten?


Checkliste, wenn sich Vitotronic nicht initialisieren lässt

1. anderen PC verwenden.
es könnte sein, dass z.B. ein Laptop nicht genug Strom liefern kann

2. Optolink Adapter direkt am PC einstecken
um Fehler durch Verlängerungskabel oder USB-RS232 Converter auszuschliessen

3. Optolink Adapter könnte auf der RS232 Seite defekt sein
???

4. Optolink Adapter könnte auf der optischen Sende-Leitung defekt sein
infra64 hat das Senden mit einer Digicam getestet

5. Vitotronic Empfänger-Diode könnte defekt sein
z.B. mit Oszilloskop Aktivität auf den Signalleitungen in der Vitotronic nach dem Emfänger prüfen.

6. Verbindung vom Vitotronic Eingang zum "Motherboard" testen
bei mir gibt es zwei Kabel. ein "Telefon-Kabel" fürs Display und ein Flachkabel für Bedienpanel und Optolink.
Bei einer meiner beiden Vitotronic 100 war übrigens am Anfang ein Kabel zum Bedienpanel defekt.
(Zum Programmieren konnte das Panel der anderen V100 genutzt werden, bei der Betriebsprobe wurde das defekte Kabel anstandslos ausgetauscht)


Es gibt also unterschiedliche Fehlerquellen.
Es muss nicht zwingend an einem defekten OptoLink Adapter liegen.

Um ganz sicher zu sein, könnte man natürlich einen HB beauftragen, mit der Vitosoft nachzuweisen, dass die Verbindung funktioniert.

hgy

Verfasser:
Bernd_K
Zeit: 21.04.2007 16:50:54
0
612040
@ hgy ch
das mit den DTR und RTS Signalen funktioniert,
beim nächsten Takt wird das dazu gehörige gesetzt wenn der Optolink gesteckt ist,
sonst nicht,
heißt das, das der der Optlink in Ordnung ist?
Kann ich unter Output 016 000 000 als Initialisierung eingeben oder muß die Zeichenfolge anders sein?
Gruß Bernd

Verfasser:
fjs1
Zeit: 21.04.2007 16:53:04
0
612042
@hgy_ch

Meine Kommentare/Ergebnisse zu den aufgeführten Punkten:

Checkliste, wenn sich Vitotronic nicht initialisieren lässt

1. anderen PC verwenden.
es könnte sein, dass z.B. ein Laptop nicht genug Strom liefern kann

>>>> bereits mehrfach versucht (2 Laptops und 1 Desktop, jeder mit phys. RS232)

2. Optolink Adapter direkt am PC einstecken
um Fehler durch Verlängerungskabel oder USB-RS232 Converter auszuschliessen

>>>> ist direkt mit COM1 am Laptop verbunden, kein USB-SER Adapter

3. Optolink Adapter könnte auf der RS232 Seite defekt sein
???
>>>> Adapter is nagelneu und empfängt ja auch alle 2-3 sek. 0x05

4. Optolink Adapter könnte auf der optischen Sende-Leitung defekt sein
infra64 hat das Senden mit einer Digicam getestet

>>>> Optolink Adap. vor Digicam im Night Modus --> Sende IR-Led (bei draufsicht auf den Optolink Adapter, V mit der Spitze nach unten, die rechte LED) blinkt beim Senden von "Synch" aus Vito Test 1.01

5. Vitotronic Empfänger-Diode könnte defekt sein
z.B. mit Oszilloskop Aktivität auf den Signalleitungen in der Vitotronic nach dem Emfänger prüfen.

>>>> Oszi auf der Empfängerplatine der Vitotronic angeschlossen, Signal vorhanden beim Senden von von "Synch" aus Vito Test 1.01

6. Verbindung vom Vitotronic Eingang zum "Motherboard" testen
bei mir gibt es zwei Kabel. ein "Telefon-Kabel" fürs Display und ein Flachkabel für Bedienpanel und Optolink.
Bei einer meiner beiden Vitotronic 100 war übrigens am Anfang ein Kabel zum Bedienpanel defekt.
(Zum Programmieren konnte das Panel der anderen V100 genutzt werden, bei der Betriebsprobe wurde das defekte Kabel anstandslos ausgetauscht)

>>>> nicht getestet. Es handelt sich um ein Flachbandkabel welches tadelos fest ist und der Stecker auf der Hauptplatine is ebenfalls fest eingesteckt. Da es bei keiner der Vitotronic 200 KWx bisher funktioniert hat, müsste es sich ja um einen Serienfehler handeln, was ich wiederum für unwahrscheinlich halte. Meine Vitotronic ist übrigens Baujahr 2000.

Mir gehen die Ideen aus was es sonst noch sein könnte, ausser anderer Initialisierung. Vielleicht kann ja ein glücklicher Besitzer der Vitosoft 200 mal posten ob der Typ der Regelung in der Software voreingestellt werden muss.

Gruss
fjs1

Verfasser:
Bernd_K
Zeit: 21.04.2007 21:15:15
0
612204
@fjs 1
meine Steuerung ist von Mai 2005,
ich glaube nicht das ein Hardwaredefekt in der Steuerung oder im Optolink-Kabel vorliegt,
Die DTR Signale gehen übrigens über die Seite des Optolink-Kabels das auf die grüne LED zeigt,
wenn man die Verbindung unterbricht kommt keine Rückmeldung DSR.
Ich hoffe das uns noch einer weiterhelfen kann.
Gruß Bernd

Verfasser:
pshome
Zeit: 22.04.2007 16:43:04
0
612593
Ist evtl Codieradresse 79:1 die Lösung für das Sync Problem?

Aus der Vitosoft Anleitung:

Anschluss an Vitotronic-Systeme:
Befindet sich in einer Heizungsanlage mehrere Regelgeräte, die über LON Verbindungsleitungen
miteinander verbunden sind, so wird der Diagnose-Adapter Optolink an
dem V-förmigen Anschluss des Regelgerätes angeschlossen, welches als „Fehlermanager der
Anlage“ (Codieradresse 79:1) konfiguriert ist. Dieses Gerät enthält eine Teilnehmerliste aller Geräte
der Anlage, wodurch es Vitosoft 200 ermöglicht wird, auf die Daten aller Geräte der Anlage
zuzugreifen.
Dieses Gerät ist dadurch erkennbar, dass nach gleichzeitigem Betätigen der Tasten „OK“ und
„Betriebsart Nur Warmwasser“ für ca. 2 Sekunden die Anzeige „Teilnehmer-Check“ erscheint

Verfasser:
fjs1
Zeit: 22.04.2007 19:12:10
0
612681
@pshome,

Codieraddress 79 ist bei meinem Anlagentyp nicht vorhanden/abfragbar (200KW1). Ein LON Modul hatte ich mir seinerzeit mal zugelegt, es kann aber nur in die Vitotonic 50, 200 GW1 etc. eingebaut werden und liegt seither bei mir rum. Deshalb gehe ich davon aus das Codieraddresse 79 nur erscheint, wenn LON installiert ist. Schade, hatte mir schon Hoffnungen gemacht....

Gruß
fjs1

Verfasser:
hgy_ch
Zeit: 22.04.2007 22:53:00
0
612821
@ Vitotronic 200 KW1

Es gibt tatsächlich verschiedene Initialisierungen.
Wenn die Steuerung auf 16 00 00 nicht reagiert, dann versucht die Vitosoft 200 noch auf andere Art die Kommunikation aufzubauen.

Nun wird es etwas schwieriger mit der Erforschung, weil ich keine solche Steuerung habe.

Bin gerade dabei, VitoTest so zu erweitern, dass unterschiedliche Initialisierungen gemacht werden können.
Wie diese Steuerungen reagieren, weiss ich nicht. Da bin ich dann auf Feedback von Euch angewiesen.
Wenn ich die Antwort der Steuerungen kenne, kann ich diese der Vitosoft einspeisen und analysieren, wie die Vitosoft weiterfährt.
Wenn die Initialisierung über mehrere Stufen geht, wird das ein etwas mühsames Ping-Pong Spiel - aber ich denke, mit eurer Unterstützung kriegen wir das hin ;-)

hgy

Verfasser:
hgy_ch
Zeit: 23.04.2007 20:13:45
0
613295
VitoTest 1.2 ist online

erster Versuch einer alternativen Synchronisation (geschieht automatisch, wenn auf 16 00 00 keine Antwort kommt)

@ Vitotronic 200 KW1 etc.:
- funktioniert die Synchronisation?
- hoert das periodische Senden von 0x05 auf?
- funktioniert die Abfrage der DeviceID?

bin gespannt zu hören...

hgy



Verfasser:
fjs1
Zeit: 23.04.2007 22:24:20
0
613394
Habe den "Free Serial Port Monitor" mitlaufen lassen, periodisches senden von 0x05 hört leider nicht auf.

Port geöffnet durch Vorgang "VitoTest.exe" (PID: 1464)
Request: 23.04.2007 22:19:42.59064 (+3617.1813 seconds)
16 00 00 ...
Answer: 23.04.2007 22:19:42.81164 (+0.2203 seconds)
05 .
Request: 23.04.2007 22:19:42.97164 (+0.1602 seconds)
16 00 00 04 ....
Answer: 23.04.2007 22:19:43.31364 (+0.8412 seconds)
05 05 05 05 05 05 ......
Request: 23.04.2007 22:19:55.89964 (+0.3805 seconds)
16 00 00 04 ....
Answer: 23.04.2007 22:19:57.76264 (+1.3620 seconds)
05 05 05 05 05 05 05 05 05 .........
Request: 23.04.2007 22:20:16.08064 (+1.3920 seconds)
16 00 00 04 ....
Answer: 23.04.2007 22:20:17.93164 (+0.3505 seconds)
05 05 05 ...
Port geschlossen

Gruss
fjs1

Verfasser:
infra64
Zeit: 23.04.2007 22:25:51
0
613396
@hgy

werde es erst am Wochenende testen können.

@pshome
Habe mit deinem Programm zwei Anlagen in der
Nachbarschaft ausgelesen.
Lieder ermöglicht dein Programm keine Offline
Auswertung. Planst du eine Erweiterung?

infra64

Aktuelle Forenbeiträge
tricktracker schrieb: Die Definition Glanzruss hätt ich mal gern auf einem Foto gesehen. Schimmerts denn nur ein wenig wenns Licht drauf kommt...
HP02 schrieb: Wäremepumpe: Vor-Rücklauf liegt so zwischen 33 und 40 Grad, wobei die Spreizung typ. 2 Grad ist. Heist bei 33° Rücklauf...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Website-Statistik

Vitotronic vom PC steuern/überwachen
Verfasser:
infra64
Zeit: 23.04.2007 22:25:51
0
613396
@hgy

werde es erst am Wochenende testen können.

@pshome
Habe mit deinem Programm zwei Anlagen in der
Nachbarschaft ausgelesen.
Lieder ermöglicht dein Programm keine Offline
Auswertung. Planst du eine Erweiterung?

infra64
Weiter zur
Seite 6