Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Vitotronic vom PC steuern/überwachen
Verfasser:
infra64
Zeit: 23.04.2007 22:33:59
0
613403
@fjs1

gleiches Problem habe ich auch gehabt.
Empfang von 0x05 usw., habe diverse
Maßnahmen mit Rabenhorst diskutiert.

Nun ist das Kabel getauscht! Neues Kabel kein Problem!

Meine Konfiguration vitodens 300 mit vitronic200.

@alle
Sollten wir nicht über ien eigenes Interface nachdenken?

infra64

Verfasser:
fjs1
Zeit: 23.04.2007 23:56:12
0
613450
@infra64,

welches Kabel hast Du getauscht, das Optolink Kabel?
Meins ist nagelneu.

fjs1

Verfasser:
hgy_ch
Zeit: 24.04.2007 00:27:46
0
613460
@fjs1

Danke für deine Aufzeichnung - habe noch etwas korrigiert - jetzt sollte es besser sein (VitoTest 1.3)

hgy


Verfasser:
pshome
Zeit: 24.04.2007 01:00:32
0
613469
@infra64

> Lieder ermöglicht dein Programm keine Offline
> Auswertung. Planst du eine Erweiterung?

Laufende Messdaten landen in der excel Datei (sql server anbindung kommt bald). Ausgelesene Konfigurationsdaten und die Tabellen der Zeitsteurerung können gespeichert und zurückgeladen werden. Was brauchst du sonst noch?




Verfasser:
fjs1
Zeit: 24.04.2007 01:43:28
0
613471
@hgy_ch

sorry - auch mit Vitotest 1.3 gleiches Verhalten.

Port geöffnet durch Vorgang "VitoTest.exe" (PID: 1344)
Request: 24.04.2007 01:37:05.42164 (+16.6940 seconds)
16 00 00 04 ....
Answer: 24.04.2007 01:37:06.65364 (+0.2303 seconds)
05 05 05 05 05 05 05 05 ........
Request: 24.04.2007 01:37:23.34864 (+2.0029 seconds)
16 00 00 ...
Answer: 24.04.2007 01:37:24.57864 (+0.2303 seconds)
05 .
Request: 24.04.2007 01:37:24.68964 (+0.1102 seconds)
16 00 00 04 ....
Answer: 24.04.2007 01:37:26.70164 (+1.0115 seconds)
05 05 05 05 ....
Port geschlossen

fjs1

Verfasser:
hgy_ch
Zeit: 24.04.2007 07:47:41
0
613512
@fjs1

probier mal eine 04 manuell zu senden - kommt da irgend eine Reaktion von der Steuerung?

probier auch mal RTS und DTR vor der Synchronisation zu setzen.

irgendwie habe ich die Timer noch nicht im Griff
VitoTest sollte die 04 erst nach der Antwort 05 von der Steuerung oder nach einem Timeout senden :-(

wenn die Steuerung weder auf 16 00 00 noch auf 04 reagiert, ist vermutlich die Verbindung nicht ok.

hgy

Verfasser:
infra64
Zeit: 24.04.2007 09:34:08
0
613567
@pshome

Ich würde dein Tool gern nutzen, um mal im Baugebiet diverse
Anlagen auszulesen.
Für zwei habe ich dasschon gemacht. Die Anlagendaten habe ich
dann einzeln abgespeichert. Wenn ich dein Programm korrekt
bediene, dann kann ich die gespeicherten Werte nicht
ohne eine online Verbindung zur Anlage nicht wieder lagen.

Kannst du einen Butten vorsehen, der die kompetten Anlagedaten
gesamt ausliest und dann im EXCEL Format in eine Datei schreibt?
Diese kann ich dann unabhängig von der Anlage auswerten.

Dieses Studie plane ich dann hier im Forum zu posten!

Gruß infra64

Verfasser:
infra64
Zeit: 24.04.2007 09:40:14
0
613568
@fjs1

Ja ich habe ein neues Optolink Kabel (gleiches Verhalten wie bei dir)
gegen ein anderes neue Optolink Kabel (jetzt gehts wie bei den anderen)
getauscht. Kann mir den unterschied jedoch nicht erklären.

Habe das alte mit PC sowohl als auch Laptop getestet. Habe mir
den Senden mit einer DigiCam angeschaut und dort Aktivitäten
beobachtet, jedoch niemals ein Login hinbekommen.

Mit dem getauschten Kabel funtioniert das v-control von pshome sowie
das Einloggen über ein Terminalprogramm. (habe es mit drei verschiedenen
Anlagen getestet) Vielleicht gibt es eine Charge, die fehlerhaft ist!

infra64

Verfasser:
pshome
Zeit: 24.04.2007 10:42:38
0
613610
@infra64

ich habs mal in die Todolist aufgenommen, kann aber ne weile dauern, zumal wenns Wetter so schön bleibt :)

Verfasser:
fjs1
Zeit: 24.04.2007 11:17:00
0
613626
@infra64,

werde dann mal mein Optolink Kabel an Loebbeshop als defekt zurückschicken.

Gruß
fjs1

Verfasser:
Bernd_K
Zeit: 24.04.2007 14:29:30
0
613721
Hallo,
habe einen Test mit Vitotest 1.3 gemacht,
gleiche Verhalten wie bei bei fjs 1
es kommt nur 05
ich habe auch ein neues Optolink-Kabel, letzte Woche erst bekommen,
warscheinlich auch defekt,
wenn ich es jetzt umtausche bekomme ich u,U. wieder ein defektes?
Gruß Bernd

Verfasser:
Bernd_K
Zeit: 28.04.2007 10:58:30
0
615924
@fjs1
hast du schon ein neues Optolink-Kabel?
Gruß Bernd

Verfasser:
infra64
Zeit: 03.05.2007 11:26:12
0
618433
@Bernd_K + solarix + fjs1

Hallo,
gibt es bei euch etwas neues vom Optolink Kabel.
Über welchen Händler habt Ihr die Kabel bezogen?

infra64

Verfasser:
Bernd_K
Zeit: 03.05.2007 14:03:55
0
618503
@infra 64
ich habe mein Kabel bei shop@hkshaustechnik.de bezogen,
die Sendung ist aber direkt von Vissmann geliefert worden.
Da ich vermute das mein Kabel auch defekt ist wollte ich warten ob fjs1 mit seinem neuen Kabel Erfolg hat,
dann tausche ich meins auch um.
Gruß Bernd

Verfasser:
Solarix
Zeit: 03.05.2007 20:47:15
0
618712
Hi

Ich habe nach zig Tests mit verschiedenen Regelungen mein Kabel getauscht.
Das neue Kabel ist auf dem Weg zu mir . . .

Sobald es Neuigkeiten gibt, meld ich mich wieder

ciao
Solarix

Verfasser:
fjs1
Zeit: 05.05.2007 00:53:32
0
619325
@Bernd_K + solarix + infra64,

habe meinen Optolink Adapter erst gestern an Loebbeshop zurückgeschickt. Kann also noch etwas dauern....

Gruß fjs1

Verfasser:
pshome
Zeit: 06.05.2007 18:45:33
0
619984

Vitotronic Steuerung mit Active X Objekt

Ich habe jetzt mal das Protokoll und die Strukturen des V-Comm Programms in einer separaten Klasse zusammengefasst und als Active-X DLL kompiliert.

Sowohl die Klasse als auch das ActiveX Object mitsamt Beispielen stehen sowohl kompiliert (DLL) als auch als Sourcecode (unter GPL) zur Einbindung in eigene Projekte zur Verfügung.

Das AcitveX Object, kann in so ziemlich jede Windows Applikation eingebunden werden, VB, C++ etc, aber auch Excel oder Access oder in eine .asp Webseite. Beispiele für Visual Basic 6 und MS-Excel liegen bei.

Ich denke damit sollte jeder (Hobby-) Programmierer zurechtkommen, das Auslesen eines Wertes aus der Vitotronic lässt sich damit in 2 Zeilen machen:

v_control.V_Open
msgbox "Warmwasser Temp.: " & Str(v_control.V_GetReading(V_Temp_WW))





Viel Spass

pshome

Verfasser:
pshome
Zeit: 06.05.2007 18:50:36
0
619987
Nanu , das Forum hat das link verschliuckt, hier ist es:

http://www.openv.de/upload/v_comm_dll.zip

Verfasser:
Comenius
Zeit: 08.05.2007 23:45:34
0
621022
Melde mich aus dem Urlaub zurück und habe den Thread durchgelesen. Ich finde die Zusammenarbeit und die Ergebnisse klasse - werde mich aber nicht weiter aktiv beteiligen, da ich ja immer noch nach einer entsprechenden Lösung für die KWB-Comfort 3.0 Regelung suche. KWB will 2000.- für ihre SW, die ich über meinen Installateur beziehen könnte.
Noch etwas: Ein Dietrich Beitzke ist durch einen " findigen Kunden" auf meine Site gestoßen und sucht "Hacker" die ihm Protokolldaten liefern sollen. http://www.heizungsbetrieb.de/de/komment07.html#pc- Gibt es hier "Hacker"?

Grusz an alle,
Comenius

Verfasser:
pshome
Zeit: 09.05.2007 09:21:45
0
621124
Hallo Comenius,

Ich denke "Hacker" ist "nicht" das richtige Wort hier, oder soll ich sagen "nicht mehr" seitdem die Presse dem Begriff fast nur noch im Zusammenhang mit illegalen Aktivitäten benutzt und so einen negativen Anstrich verpasst hat.

Die Analyse vom Protokollen ist eine Form von Reverse engineering und rechtlich ist dagegen absolut nichts einzuwenden.

Um also auf deine Frage zurück zu kommen, Hacker gibts hier nicht, aber ein paar findige Ingenieure schon :)

Ob jemand das Protokol deiner KWB-Comfort "reverse engineered" ist wohl ein Frage ob jemand mit den Fähigkeiten und Interesse so eine Steurung besitzt. Ohne die passende Hardware "zur Hand" dürfte es kaum möglich sein.

Bei der weitverbreiteten Vitotronic war das kein Problem und ein paar Leute mit dem passende Wissen haben sich letzlich zusammen gefunden um das mal anzupacken. Bei der KWB wird das wohl eher schwierig.

Die andere Möglichkeit ist das jemand ein kommerzielles Interesse sieht und z.B. diverse Steuerungen anschafft um eine universelle Software zu schreiben die den Kundenwünschen entspricht und diese dann verkauft. Sowas könnte ich mir durchaus als Produkt vorstellen das einen Markt hat.

pshome

P.S.

Kannst du bitte v-comm und v-control aud deiner Seite verlinken? Da finden es Interessenten ehere als übers Forum hier. Danke.

Verfasser:
pshome
Zeit: 10.05.2007 00:53:46
0
621466

Version 1.1.2 der V-comm dll liegt jetzt auf dem Server:

v_comm_dll.zip 1.1.2

Neu:

- Auslesen des Fehlerspeichers, mit Datum/Zeit der Fehler

Fix

- Fehler beim Auslesen der WW Soll Temperatur.

Viel Spass

----------

Zur info:

Auslesen Fehlerspeicher:

Adresse &H7507 Fehlerspeicher 1
Adresse &H7510 Fehlerspeicher 2

usw. immer 9 bytes weiter bis Fehlerspeicher 10.

Länge je Eintrag 9 bytes

Das erste Byte ist die Fehlernummer (Bedeutung siehe Serviceanleitung)
Die 8 folgenden Bytes sind das Datum/Uhrzeit. Formatierung wie beim Auslesen der Systemzeit.


Verfasser:
lostinbyte
Zeit: 10.05.2007 08:28:15
0
621550
Hallo!

Erstmal meinen allergrößten Respekt vor Eurer Arbeit hier. Bin durch Zufall auf diesen Thread gestoßen und muss sagen, genau so was habe ich gesucht. Ich habe nämlich auch keine Lust immer in den Keller zu laufen, wenn ich z.B. die Tagesprogramme verstellen will.

Hat schon jemand Erfolg mit einer Vitotronic 200KW2? Bevor ich mir so ein (teures) Kabel zulege, möchte ich schon wissen ob es mit dieser Steuerung funktioniert.

Bezüglich der Hardware wäre ich auch an einer Eigenentwicklung interessiert und könnte mich da auch konstruktiv beteiligen. (Bin gerade am Infos sammeln).

Danke und Gruß,
Frank

Verfasser:
pshome
Zeit: 10.05.2007 10:01:26
0
621604
@lostinbyte

Es ist immer noch nicht ganz klar obs an den Kabeln liegt oder am Protokolstart.

Zwei Leute haben das Kabel umgetauscht und warten auf den Ersatz (hoffentlich kriegen die nicht über Kreuz Ihre eigenen Kabel zurück ;))


Wo wohnst du denn, evtl gibts ja jemanden in der Nähe der dir sein Optolink Kabel mal zum probieren mal ausleiht.

Verfasser:
lostinbyte
Zeit: 10.05.2007 12:04:39
0
621656
Hallo pshome,

Danke für die Info. Werde also mal abwarten.

Wenn allerdings jemand in der Nähe von Osnabrück wohnt und mir das Kabel mal borgen könnte wäre dass echt Klasse. ;-)

Gruß
Frank

Verfasser:
infra64
Zeit: 10.05.2007 21:38:27
0
621911
@lostinbyte

hallo

habe das Kabel (optolink) an der Anlage meines Nachbarn ausprobiert.
Vitodens 200; die Regelung eine mit analogen Potentiometern.
(Wer kennt die Bezeichnung?)

Schnittstelle für Optolink ist vorhanden.
Meldet sich anständig mit 0x05 .
Es ist jedoch kein Kontakt möglich. Weder mit v-control noch manuell!

Hier gibt es noch was zu tun!

Gruß infra64

Aktuelle Forenbeiträge
MySweetHome schrieb: Ich versuche gerade die An- und Auszeiten des Brenners zu ermitteln. Dazu gleich mal 2 Fragen: Wenn ich darüber die aktuelle Heizlast bei 0°C AT ermittelt habe, wie extrapoliere ich diese auf -11...
schorni1 schrieb: An sich : TOP Kessel (aber halt HEIZwert) und TOP Brenner (aber halt einstufig) Wenn die Anlage ECHT bei 5°C so 50/50 ausgelastet ist, dann wäre sie genau passend dimensioniert! "Eine Stunde brennen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik

Vitotronic vom PC steuern/überwachen
Verfasser:
infra64
Zeit: 10.05.2007 21:38:27
0
621911
@lostinbyte

hallo

habe das Kabel (optolink) an der Anlage meines Nachbarn ausprobiert.
Vitodens 200; die Regelung eine mit analogen Potentiometern.
(Wer kennt die Bezeichnung?)

Schnittstelle für Optolink ist vorhanden.
Meldet sich anständig mit 0x05 .
Es ist jedoch kein Kontakt möglich. Weder mit v-control noch manuell!

Hier gibt es noch was zu tun!

Gruß infra64
Weiter zur
Seite 7