Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
preiswerte Stand-WC-Kombination
Verfasser:
michael
Zeit: 24.03.2004 21:48:44
0
55654
Hallo,

wir renovieren zur Zeit ein Bad in einer von uns vermieteten Wohnung. Dabei soll das bisherige Stand-WC mit Plastikspülkasten durch eine Stand-WC-Kombination mit integriertem bzw. aufgesetztem Keramikspülkasten ersetzt werden. Da der Ablauf des WC im Boden 150 mm von der Wand entfernt liegt (gemessen bis Mitte Abfluß) und auch nicht verlegt werden kann, kommen bei den klassischen deutschen Markenherstellern (V+B, Keramag, Idealstandard) nur Kombinationen mit Vario- bzw. Multiabläufen in Betracht, die preislich ab 400 Euro zzgl. USt beginnen.
Kann mir jemand vielleicht einen Hinweis gegeben, ob es solche WC-Kombinationen auch von anderen Herstellern gibt, die erheblich preiswerter sind. Ich hätte auch kein Problem damit, irgend ein no-name-Produkt einzubauen.

Grüße
Michael

Verfasser:
Otto Lüthy
Zeit: 24.03.2004 21:59:11
0
55655
Hallo Michael

Fabrikat "Laufen Keramik" Modell "Moderna" (www.laufen.ch)
Allerdings würde ich auf einen Kunststoff-Spülkasten tendieren.
Zum Beispiel Fabrikat Geberit. Ist erstens günstiger und zweitens
besser wie Keramik.

Mit freundlichen Grüssen
Otto

Verfasser:
michael
Zeit: 24.03.2004 22:31:13
0
55656
Hallo Otto,

habe gerade mal auf der HP von Laufen geschaut - von den Maßen her dürfte es perfekt passen. Jetzt ist nur noch zu klären, welcher Großhändler in Deutschland Laufen-Produkte importiert .

Grüße
michael

Verfasser:
Otto Lüthy
Zeit: 24.03.2004 22:57:46
0
55657
Hallo Michael
Wahrscheinlich fast jeder Grosshändler. Laufen ist auch in Deutschland
tätig und ein bekanntes Produkt.

Mit freundlichen Grüssen
Otto

Aktuelle Forenbeiträge
Sanchez1970 schrieb: Hallo zusammen, habe eine Verständnissfrage zum Verlegeabstand. zum einen wird ja immer verlangt, dass man eine Heizlastberechnung macht. Wenn man nun die FBH mit dem Noppensystem wählt,...
lowenergy schrieb: @pieter.boers. Pellets haben einen Heizwert von circa 4,8 kWh pro Kilogramm. Daraus abgeleitet sind 5300 kg x 4,8 kWh/kg = 25.440 kWh thermische Energie Für die Pelletheizung einen Wirkungsgrad...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik