Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
rattern der HK Ventile bei Anlage mit zusätzlicher FBH
Verfasser:
MR
Zeit: 07.04.2004 12:00:23
0
57680
Ausgangslage:
Wir haben eine neue Anlage mit dem Heizgerät ECOTEC classic von Vailant im OG. Wir haben einen konventionellen Heizkreis mit 11 Heizkörpern (2x Keller, 2xEG, 3xOG, 4xDach) von diesem Heizkreis wird über eine Mischergruppe die Fussbodenheizung abgezweigt. Diese wird über Heizkreisverteiler auf 4 Kreise (Kü, WZ, Flur im EG und Bad im OG) aufgeteilt.

Problem:
Es gibt Probleme mit den Ventilen der konventionellen Heizkörper. Diese rattern in bestimmten Situationen. Nach Recherchen rattern Ventile nur, wenn sie falsch herum durchströmt werden.

Lösungsansatz
Mit dem Gedanken der falschen Richtung habe ich die Heizkörper selber kontrolliert. Diese sind richtig.

Mit dem Aufzeichen der Verrohrungsstruktur kam mir eine Idee. Ich bekomme eine Richtungsänderung des Wassers wenn

1. die Wassermenge (Pumpe im HG) zu gering ist (ggü der FBH Pumpe?
2. nach der Pumpennachlaufzeit die Pumpe ganz aus ist? (FBH Pumpe läuft immer)
3. die Heizung Warmwasser bereitet?

dan zieht die FBH-Pumpe Wasser aus den Konvebt. HK in den FBH-Kreis

Nun meine Frage:
Ist es ein Installationsfehler,
fehlt ein Rückschlagventil o.ä.

was hilft eine hydraulische Weiche??? (die es nicht gibt)

So. eine Menge Text - ich hoffe ich habe nichts wichtiges vergessen
Hat jemand eine Idee???

Verfasser:
Hermic
Zeit: 07.04.2004 12:17:57
0
57681
hallo,
eine hydraulische Weiche, die es nicht gibt, gibt es nicht!!!!
Fast jeder Hersteller schreibt bei einer Zweikreisanlage den Einbau einer hydraulischen Weiche(offener Verteiler) vor. Diese ist auch notwendig um den Pumpendruck gegeneinander abzubauen und Geräusche zu verhindern.Allerdings wird Sie allzugern aus kostengründen vergessen(Verteiler,2 Heizkreispumpe etc.)

Hermic

Verfasser:
MR
Zeit: 07.04.2004 15:36:20
0
57682
Hmm, nun gibt es diese Weiche nicht. Das problem schein auch nur aufzutreten, wenn das Heizgerät beim Warmwasser bereiten ist. D.h. also für mich sieht es so aus, das wenn in dem Zustand die FBH-Pumpe nicht laufen würde, auch das rattern nicht wäre ?

Micha

Verfasser:
Hermic
Zeit: 07.04.2004 17:00:51
0
57683
Mit welcher Regelung arbeitet das Heizgerät?

Verfasser:
MR
Zeit: 08.04.2004 08:59:26
0
57684
Hallo Hermic

das HG ist ein Vailant ecotec mit der VRC 420 und dem dazugehörigen Steuerkasten (Realais, Anschlüsse Pumpe, ...)

Micha

Verfasser:
Hermic
Zeit: 11.04.2004 00:30:26
0
57685
Hallo,
bei dieser Regelung gibt es eine Einstellung "parallele Speicherladung". Dabei läuft die Heizkreispumpe während der Speicherladung normal weiter. Die Geräusche können durchaus dadurch entstehen, das das Gerät den Rücklauf der Therme bei der Speicherladung umschaltet. Bei der einstellbaren Speichervorrangschaltung wird der Heizungsmischer zugefahren und die Heizkreispumpe abgschaltet. dann dürften auch die beschriebenen Geräusche nicht mehr auftreten.
Übrigens fordert Vaillant bei einer Zweikreisanlage (nachzulesen in der Technischen Beschribung)eine hydraulische Weiche zum störungsfreien Betrieb.


Gruß
Hermic

Verfasser:
MR
Zeit: 12.04.2004 22:50:56
0
57686
Hallo,
war der Osterhase fleißig!?.

Vielen Dank für die Antwort.
Ja, ich merk schon das mein Installateur hier einiges versäumt hat. Wie kann ich ihm auf die Schliche kommen? und Ihm das nachweisen? Was gehört noch dazu? Hab verlauten hören das dann auch der konventionelle HK eine zusätzliche Pumpe benötigt. Was noch so und was kost das - PI x Daumen?

Danke

Aktuelle Forenbeiträge
Rastelli schrieb: Licht und Schatten in deiner Anlage. Gut ist, dass beim Heizen TRL und TRLext. schön aufeinander kleben und gleichmäßig ansteigen. Weniger gut ist, dass du mit rund 4 Grad weniger Vorlauf in die...
kathrin schrieb: Puh, da gibts einiges nachzulesen. Der Volumenstrom sieht sehr viel besser aus :-)) Mich irritiert die Leistung von 7 kW auch sehr... 11 kW während 20 sec dürfte die Startleistung sein zwecks...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik