Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Buderus Speicher Logalux SU 160
Verfasser:
Thomas
Zeit: 14.04.2004 19:36:52
0
59096
hallo zusammen,
hier noch eine weitere frage von mir.

ich habe einen brauchwasserspeicher logalux su 160. dieser hat eine reinigungsöffnung. ich habe gelesen, dass die möglichkeit besteht, den deckel dieser öffnung abzunehmen und mit einem weiteren wärmetauscher (zusätzlicher heizkreislauf) zu versehen.

ich überlege, ob nicht so die möglichkeit besteht, darüber meine solaranlage an diesen speicher zu hängen.

weiss jemand etwas darüber, bzw. auch über die kosten dazu ?

danke im voraus.

thomas

Verfasser:
Frank Körfer
Zeit: 14.04.2004 20:00:55
0
59097
Hallo,

möglich ist das rein technisch gesehen schon, nur ist die Frage nach der wirtschaftlichen Funktinalität gegeben, da der Speicher zum einen sehr klein ist, und der Bereitschaftsteil (der durch den Kessel beheizte Teil) bis unten in den Speicher reicht. Das bedeutet der Speicher wird vom Kessel voll erwärmt und es ist kein "platz" mehr für solare Wärme vorhanden.
Dann lieber Speicher raus und ein buderus Solarpaket gekauft mit einem echten bivalenten Speicher.

Aktuelle Forenbeiträge
micha_el schrieb: Kann man die BW-Bereitung zu einem Zeitpunk starten wenn das Geräusch nicht stört? ich vermute die Funktion ist dazu da, kein heisses Wasser zu den Heizkörpern/FBH zu lassen. Mit max Pumpendrehzahl...
lukashen schrieb: Hi, Deine Einrohrheizung könnte mit Saugdüsen realisiert sein (ist im verlinkten Artikel sehr gut beschrieben). Das Prinzip sollte man so lassen. Damit ein neuer Heizkörper funktioniert, muss ein passendes...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik