Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Ceramicplus
Verfasser:
Michael
Zeit: 18.04.2004 12:27:46
0
59610
Hallo,

wir haben gerade unser Bad renoviert und uns für Waschbecken und WC von Villeroy & Boch mit CeramicPlus-Beschichtung entschieden.

Die Meinungen gehen da sehr auseinander was die Qualität dieser Beschichtung betrifft, habe ich hier gelesen.

Uns ist schon bewusst, dass ein Reinigen von Waschbecken und WC (auch mit dieser Beschichtung) weiterhin erforderlich ist, alles andere bezeichne ich als unhygienisch.
Was mich aber interessiert, wie sieht die Keramik nach Abnutzung aus?
Ist das wirklich ersichtlich, oder ist dann einfach nur der Perleffekt weg, aber die Optik bleibt die gleiche?

Wie darf ich mir das vorstellen?

MfG
Michael

Verfasser:
me. S. Hohwiller
Zeit: 18.04.2004 16:18:34
0
59611
Hallo Michael,

Die Hersteller V&B und Keramag bekriegen sich jetzt schon selbst in der Öffentlichkeit, wer die bessere Beschichtung hat. Find ich überhaupt nicht gut!

Welche besser ist, wissen die Götter.
Alle Beschichtungen gehen mal über den Jordan, siehe Autolack, Antibeschlag auf deiner Brille etc.

Je aggresiver die Putzmittel und je häufiger geputzt wird, desto schneller ist die Beschichtung weg.
Sie geht nicht auf dem ganzen Keramik verloren, nur dort wo eine ständige Abnutzung ist.
Die Keramik sieht deswegen in trockenem Zustand nicht schlechter aus, in feuchtem kann man es dann am verlorengegangenen Abperleffekt sehen.
Dto. an Duschtrennwänden mit einer Beschichtung.
Es gibt auch schon Produkte für eine nachträgliche Neubeschichtung und/oder "Reparatur" der Beschichtung.

Nimm mit Beschichtung, auf jeden Fall besser! Trotzdem unbedingt das Bad reinigen, macht sich nicht von selbst! :O)
Reinigungsanleitung gut lesen! Mit Scheuermitteln ist die Beschichtung gleich wieder futsch!

Mfg. me. S. Hohwiller

Verfasser:
Daniel
Zeit: 19.04.2004 10:47:16
0
59612
ANGEBLICH geht die Beschichtung nur verloren, wenn Du mit Scheuermitteln reinigst und die sind im Bad sowieso nicht gern gesehen. Du mußt sogar putzen, weil die Beschichtung nicht resistent ist gegen Schmutz. Wenn sich bereits Ablagerungen gebildet haben, funktioniert die Beschichtung nicht mehr, weil sie ja zugekalkt ist.
Unterschiede siehst Du nicht.
Daniel

Aktuelle Forenbeiträge
micha_el schrieb: Kann man die BW-Bereitung zu einem Zeitpunk starten wenn das Geräusch nicht stört? ich vermute die Funktion ist dazu da,...
lukashen schrieb: Hi, Deine Einrohrheizung könnte mit Saugdüsen realisiert sein (ist im verlinkten Artikel sehr gut beschrieben). Das Prinzip...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik