Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Stiebel Eltron WPC10 über CAN-Bus auslesen / steuern
Verfasser:
madchic
Zeit: 06.01.2008 15:06:32
0
783846
Hallo,

ich habe eine Stiebl Eltron WPC10 Wärmepumpe welche ich unter Linux via CAN-Bus auslesen und evtl. steuern möchte. Zu diesem Zweck hab ich mir eine USB2CAN Interface von Lawicel zugelegt (www.canusb.com). Ich habe zunächst versucht unter Windows mit der ComfortSoft (Version 3.3.4) die Daten auszulesen, ohne Erfolg. Leider habe ich keine Erfahrung mit dem CAN Bus und der WPMi (Steuerkonsole). Muss ich den Bus noch mit 120 Ohm terminieren? Wie schnell ist der CAN-Bus bei der WPMi? Hat schon jemand angefangen das Protokoll auseinander zu nehmen?

Die ganze Anlage soll dann mit DS1822 Temperatursensosren (Raumtemperatur) und einer WS300 Wetteranlage betrieben werden.
Ich würde mich sehr freuen wenn man hier gemeinsam etwas aufziehen könnte.

Gruß Reiner

Verfasser:
mkempf
Zeit: 07.01.2008 09:41:58
0
784509
Reiner,

leider habe ich es gerade mal geschafft das CAN-Bus Kabel anzuschliessen. Zur Protokollanalyse bin ich noch nicht gekommen. Die Confortsoft arbeitet nur mit dem SE bzw. Kromschröder Adapter. Nach meinem Verständnis muss der CAN Bus an seinen Enden terminiert sein, d.h. bei allen nicht durchschleifenden Geräten. Die Geschwindigkeit kann der Adapter normalerweise selbst bestimmen.

Markus

Verfasser:
madchic
Zeit: 08.01.2008 20:35:05
0
786053
Hey tut gut zu wissen, dass man nicht allein mit dem Problem ist. Ich werde morgen Abend noch ein Versuch starten.

Verfasser:
madchic
Zeit: 09.01.2008 21:37:00
0
787111
Mist ich krieg einfach keine Verbindung. Bin für jeden Tip dankbar.

Verfasser:
Loipe
Zeit: 15.01.2008 20:56:48
0
792236
Hallo,

ich habe auch Interesse am auslesen der Daten des WPMi meiner Wärmepumpe. Jedoch finde ich im Internet das Programm zum downloaden nicht. Kann mir bitte jemand das Programm schicken.

Danke.

Ich Versuche, wenn ich eine Verbindung zustande bringe, eine Schnittstelle zum EIB zu entwerfen. Wenn es nätürlich Sinn macht, da ich noch nicht weiß was man mit der Software alles steuern /auslesen kann !

Gruß Alex

loipe ät gmx.de

Verfasser:
madchic
Zeit: 23.01.2008 15:42:44
0
799081
Hallo,

bei einer Stiebel WP wird IMHO die Heizungsregelung Elfatherm E6 von Elster Kromschröder verbaut. Du findest Informationen unter : DocuThek
Auf der selben Seite gibt es auch die Software. Diese scheint aber nur über Rs232 und dem optischen Eingang der WPMi zu funktionieren.
Die Software bekommst Du unter:
Downloads

Verfasser:
dolle
Zeit: 16.02.2008 18:31:59
0
817305
Hallo,

euer Thema hat mich etwas angestichelt!

Wir betreiben seit Ostern 2007 eine Wärmepumpenanlage Stiebel Eltron SET31 (WPMII + WPW13 + WPW18).
Ich möchte auch gerne die Daten aufzeichnen - dabei erscheint mir die optische Schnittstelle für längere Aufzeichnungen bzw. wenn der PC weiter weg ist, etwas ungeschickt zu sein.
Also eine Elektronik zur Umsetzung der CAN Datentelegramme auf z.B. Ethernet wäre schon gut!

Die Comfort Soft von Stiebel kann ja ausser über das optische Kabel auch mit einem "DCo-aktiv" kommunizieren.
Es gibt Umsetzer von RS323 auf Ehternet, welche im PC über eine "virtuelle serielle Schnittstelle" ansprechbar sind - sowas sollte auch mit der Comfort Soft funktionieren.

So nun zum Eigentlichen:

Ich habe einen CAN-Tester am CAN-Bus unserer Anlage angechlossen.

Ergebnis:
Baudrate: 20 kBaud, 11Bit CAN-ID's (bei anderen Baudraten ist kein Datenverkehr zustande gekommen).
Es waren folgende 4 ID's zu sehen 180, 480, 500 und 501 (hex).

Welchen Geräten und Funktionen diesen ID's und der zugehörige Dateninhalt zuzuordnen ist, wird wohl das schwierigste Problem sein.
Ausserdem müsste man eine Befehlstabelle der Confort Soft nebst zugehörigen CAN-Telegrammen/Befehlen haben - ob hier Stiebel weiterhelfen will/kann?
Wenn man ein DCo-aktiv hätte, könnte man dessen Daten aufzeichnen!

Bei Interesse schicke ich mein Aufzeichnungsprotoll gerne per email zu.
Meine emailadresse: sfroehlich.du@arcor.de

Gruß
Siegfried

Verfasser:
baurat
Zeit: 04.02.2013 16:09:52
0
1858534
Hallo,
habe beim Recherchieren diese älteren Beiträge gefunden. Habe jetzt eine WPF10 und würde die Daten des WPMi gerne separat mitloggen, mehr muss (vorerst?) gar nicht möglich sein.

Hat jemand zufälligerweise schon einen Weg gefunden, wie man die Daten aus der WP bequem auf dem PC (volkszaehler.org!?) auswerten und separat protokollieren kann?

Danke und schöne Grüße!
Heiko

Verfasser:
Juerg5524
Zeit: 02.09.2014 09:42:42
0
2112367
Hallo Heiko

Wenn Du immer noch an einer Volkszähler-Protokollierung interessiert bist, gibt es dazu von mir ein C++ Programm für den Raspberry Pi (mit CAN-BUS-Anbindung).

siehe dazu auch unter:

http://www.haustechnikdialog.de/Forum/p/2100861

und

http://www.haustechnikdialog.de/forum/NewPost.aspx?t=98046&page=6

Grüsse
Jürg

Aktuelle Forenbeiträge
verdammt schrieb: Hallo cirion, Hallo Rastelli, ich bin echt so froh das ihr euch Zeit nehmt und mich unterstützt mit meiner Anlage. Hier...
mtx0815 schrieb: Moin ! Die im Gerät verbaute Pumpe ist ungeregelt. Der Kabelbaum ist allerdings universal und hat daher den Anschluss für...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Mit Danfoss ist alles geregelt
Website-Statistik