Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Erfahrung mit Aqua Comet Schwimmbecken und Schiebehallen
Verfasser:
wellnesspur
Zeit: 10.04.2008 12:46:35
0
852352
Hallo, hat jemand Erfahrung mit Aqua Comet Schwimmbecken und Schiebehallen aus Ungarn?

Verfasser:
Petra.T.
Zeit: 14.04.2008 11:39:10
0
854360
wir haben uns gerade eine von albion idealcover klasik bestellt, weil bekannte von uns eine seit 2007 haben und es ein gutes preis-/leistungsverhältnis ist.

http://freizeittechnik.idealcover.de/

Verfasser:
wellnesspur
Zeit: 16.04.2008 11:00:18
0
855569
Ich habe mit der o.g. Firma so meine Schwierigkeiten, deshalb wollte ich nachforschen, ob es noch weitere Meinungen gibt.

Verfasser:
Petra.T.
Zeit: 16.04.2008 12:27:24
0
855633
was für schwierigkeiten? wäre doch sehr von interesse, damit auch anderen eventuell geholfen werden könnte, fehler zu vermeiden.

Verfasser:
wellnesspur
Zeit: 22.04.2008 07:19:05
0
858483
Hallo Erwin, an welche Adresse kann ich mailen?

Verfasser:
Petra.T.
Zeit: 22.04.2008 11:00:53
0
858569
die heimlichtuerei ist mehr als peinlich. entweder es gibt probleme, die allgemein von interesse sind und deswegen fragen sie hier, oder es sind dinge zwischen der firma und ihnen, nur dann brauchen sie auch hier nicht nachfragen.

ein forum ist wohl dafür da, dass man anderen infos zur verfügung stellt, oder soll jeder eventuell die selben negativen erfahrungen machen, wie sie sie andeuten?????????????

Verfasser:
MrRotzi
Zeit: 23.04.2008 20:24:07
0
859339
ja, Hallo Erwin!

Bitte um genauere Infos hier im Forum!!
Würde mich auch brennend interessieren!!

Verfasser:
Petra.T.
Zeit: 26.04.2008 18:27:48
0
860707
nix hausfrau! ;-)

aber mal bischen luft aus dem thema nehmend, empfehle ich gutachter beiziehen, der ohne kostenpflichtiges gutachten zu erstellen, sich die sache ansieht.

Sachverständige für Schwimmbadbau Schwimmbadtechnik

Christoph Saunus,, Rosenstr. 6, 24791 Alt Duvenstedt

Roland Vettermann, Virchowstr. 34, 67240 Bobenheim-Roxheim

dann mit einem anwalt sprechen, wie man sich vor einem prozess absichert, dass im obsiegfall die beklagte firma noch geld zur schadensbegleichung hat, nicht dass sie dann noch alles zahlen müssen, denn nur dann macht ein prozess sinn.

dieses bsp. zeigt aber wieder, was billiganbieter wert sind, die keine abgesicherte garantie auf ihre becken geben. dies habe ich vor längerer zeit bei der suche nach unserem schwimmbecken gefunden:

"Nach eigener, leidvoller Erfahrung müssen wir drei Tatsachen aussprechen:

1. kaufen Sie kein Becken aus spanischer oder osteuropäischer Produktion (im Garantiefall wird man im Stich gelassen)
2. kaufen Sie KEINE PE oder PP (Polypropylen) Schwimmbecken (billige, minderwertige “Plastikbehälter”)
3. kaufen Sie nur Glasfaserverstärkte Kunststoffbecken (GFK-Schwimmbecken), die mittels Tempern (in Temperkammer über Tage) ausgehärtet sind. Wenn dies nicht erfolgt, dann kommt es zu Osmoseschäden. Sie haben dann den Ärger des (Schwimmbad) - Lebens am Hals. Lassen Sie sich zwingend das durchgeführte Tempern schriftlich bestätigen, oder wollen Sie später Schadenersatzklage führen?

Es ist uns leider gerichtlich untersagt worden, die Firmen- o. Produktnamen zu nennen, die minderwertige Qualität herstellen! Sie erkennen es aber an Billigangeboten!

Garantie ist ein Zeichen von der Zuversicht ins eigene Produkt"

quelle: http://www.freizeittechnik.de/html/vollkunststoff.html

Verfasser:
Petra.T.
Zeit: 26.04.2008 18:36:26
0
860709
habe mir mal die internetseite von http://www.traum-pool.de/service.html angesehen und verwundert diesen text dort gefunden:

"AquaComet
Die Firma AquaComet hat in den letzten zehn Jahren eine führende Position im Bereich der Teleskop-Überdachung erreicht. Die präzise Arbeitsweise, die sinnvollen Konstruktionen, die patentierten technischen Lösungen und nicht zuletzt unsere hochwertigen Materialien garantieren Ihnen eine sorglose Badesaison."

passt irgendwie nicht zur schilderung von betroffenen?!

Verfasser:
Petra.T.
Zeit: 03.05.2008 11:50:38
0
863858
da kommt wohl nichts mehr an konkreten infos, warum es probleme gibt/gab? lässt den schluss zu, dass man hier stimmung gegen eine firma usw. machen wollte. mächtig ärmlich!!!

Verfasser:
Petra.T.
Zeit: 05.05.2008 14:47:42
0
864767
was für mängel oder schäden sind es? gibt der hersteller irgend eine art von garantie oder garantieversicherung?

Verfasser:
Petra.T.
Zeit: 06.05.2008 11:34:51
0
865236
das hört sich gar nicht gut an und ich bin froh, dass ich richtig mit meiner meinung liege, wenn ich billigpools wegen garantiedurchsetzungsproblemen nicht kaufen würde.

Verfasser:
Petra.T.
Zeit: 13.05.2008 12:40:26
0
868342
wichtig ist es, einen der beiden gutachter beizuziehen, weil die auf dem gebiet fit sind:

Sachverständige für Schwimmbadbau Schwimmbadtechnik

Christoph Saunus, Rosenstr. 6, 24791 Alt Duvenstedt

Roland Vettermann, Virchowstr. 34, 67240 Bobenheim-Roxheim

Verfasser:
Erwin Fried
Zeit: 15.05.2008 07:15:44
0
869268
Hallo,
kennt jemand einen Herrn Thomas Guderjahn, er ist auch Gutachter
und kommt aus der Gegend Bodensee, österreichische Seite.
Ich habe bereits Kontakt mit Ihm, macht einen sehr guten Eindruck.
Gruß
Erwin Fried

Verfasser:
Petra.T.
Zeit: 15.05.2008 14:36:19
0
869510
er sollte das sein: Sachverständige für Schwimmbadbau Schwimmbadtechnik

oder mal im internet nachsehen, wo die ihre gutachter listen

Verfasser:
Petra.T.
Zeit: 23.06.2011 12:58:34
0
1545168
ich hab zwar keine halle von dem hersteller, aber seit diesem jahr hat die mein schwimmbadbauer auch in seinem sortiment. steht aber leider keine auf dessen austellung, sodass ich nichts zur qualität sagen kann. Modelle

Verfasser:
Granitteufel
Zeit: 26.06.2011 12:33:25
0
1546183
Nach dem in anderen Pool Foren die Werbung untersagt wurde, wird sich hier ausgetobt!

Mann oh mann

Verfasser:
AmElm
Zeit: 21.07.2014 09:19:59
0
2099119
habe auch eine in Holzdekor beschichtete Überdachung. Beschichtung löst sich auf.

Aktuelle Forenbeiträge
lowenergy schrieb: Grundsätzlich ist letzendlich die real benötigte elektrische Gesamtantriebsenergiemenge ausschlaggebend! Da beim Luftwärmepumpen logischerweise der Kältemittelverdampfer, je nach klimatischen Bedingungen...
Pluto25 schrieb: Weshalb schaltet die Pumpe bei über 50K Differenz ab? Diese Funktion mal außer Kraft setzen. Mit etwas Glück spült sich die Anlage dann wieder frei, in jedem Fall würde wenigstens wieder Wärme runterkommen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
 
Website-Statistik