Herstellerverzeichnis
Geberit Vertriebs GmbH
Theuerbachstraße 1
D-88630 Pfullendorf

Geberit Service: 07552 934-1015
Geberit Technik-Telefon: 07552 934-1011

Telefon: 07552 934 01
Telefax: 07552 934-300

SHK-Code: 100003
Die Geberit Gruppe

Die weltweit tätige Geberit Gruppe ist europäischer Marktführer für Sanitärprodukte. Ziel ist es, mit innovativen Lösungen die Lebensqualität der Menschen nachhaltig zu verbessern. Daher hält der Hersteller von Sanitärprodukten für nahezu jede Anforderung – ob für den Neubau oder die Renovierung im Privat- oder Objektbereich – die passende Lösung bereit: Sowohl in der Sanitärtechnik als auch bei Badezimmerkeramiken bietet Geberit einzigartige Mehrwerte.

Bei der Gestaltung legt der Hersteller von Sanitärprodukten höchsten Wert auf Design und Komfort. Deshalb zeichnen sich Neuprodukte nicht nur durch eine ansprechende Optik, sondern auch durch ihre besonders hohe Funktionalität und Pflegeleichtigkeit aus. In der Verbindung von technischem Know-how und herausragender Designkompetenz entwickelt das Unternehmen Badlösungen für heute und morgen. Das Spektrum umfasst die komplette Sanitärtechnik hinter der Wand: von Sanitär- und Rohrleitungssystemen für die Versorgung und Entwässerung über Spülsysteme bis hin zur Installationstechnik. Vor der Wand überzeugt Geberit mit verschiedenen Lösungen für bodenebene Duschen, dem Sanitärmodul Monolith sowie der Dusch-WC-Serie Geberit AquaClean und berührungslosen Armaturen. Geberit bietet zudem komplette Badserien mit einem umfangreichen Portfolio an spülrandlosen WCs, Waschtischen und Badmöbeln für nahezu alle Bauaufgaben an.

Die Fertigungskapazitäten von Geberit umfassen 29 Produktionswerke, davon 6 in Übersee. Der Konzernhauptsitz befindet sich in Rapperswil-Jona in der Schweiz. Mit rund 12.000 Mitarbeitenden in nahezu 50 Ländern erzielte Geberit 2018 einen Nettoumsatz von CHF 3,1 Milliarden. Die Geberit Aktien sind an der SIX Swiss Exchange notiert und sind Bestandteil des SMI.

AquaClean Blog: www.blog.geberit-aquaclean.de
  weitere Informationen auf der Webseite des Herstellers

Geberit ONE
Das Beste aus zwei Welten wird eins
Geberit ONE setzt neue Standards für das Bad von heute und morgen


Das Bad von Grund auf neu denken – das gelingt dem führenden Hersteller von Sanitärprodukten mit Geberit ONE. Das Unternehmen verbindet umfassendes technisches Know-how mit herausragender Designkompetenz, um neue Standards für das Bad von heute und morgen zu definieren. Geberit ONE umfasst dabei voll integrierte Lösungen für den Waschplatz, den Duschbereich und das WC. Durch die clevere Kombination der Elemente überzeugt das Ergebnis sowohl vor als auch hinter der Wand. Die Einzelkomponenten von Geberit ONE werden zwischen April und Oktober 2019 verfügbar sein.
weitere Informationen auf der Webseite des Herstellers


Geberit definiert neuen WC-Standard
Neues Geberit ONE WC erfüllt Nutzerwünsche von heute und morgen


Als führender Hersteller im Sanitärbereich setzt Geberit mit dem ONE WC einen neuen Standard für das Bad von heute und morgen. Es vereint alle Eigenschaften, die sich Nutzer in repräsentativen Umfragen wünschen: hohe Funktionalität, Flexibilität und Reinigungsfreundlichkeit. Design und Funktion gehen dabei eine wegweisende Verbindung ein. Das Ergebnis überzeugt sowohl vor als auch hinter der Wand – ein Sanitärobjekt, das in seiner Gesamtheit optimiert und weiterentwickelt wurde. Erhältlich ist das Geberit ONE WC ab April 2019.
weitere Informationen auf der Webseite des Herstellers


Funktionales Design für mehr Platz und Flexibilität am Waschplatz

Zähneputzen, Händewaschen, Schminken, Rasieren: der Waschplatz ist neben dem WC der Bereich im Bad, der täglich mehrmals benutzt wird. Präsentiert er sich aufgeräumt, wirkt sich das positiv auf den ganzen Raum aus. Er sollte deshalb besonders sorgfältig geplant werden, um ästhetischen und funktionalen Ansprüchen gerecht zu werden. Das neue Badkonzept Geberit ONE geht noch einen Schritt weiter und führt reduziertes Design vor der Wand und bewährte Technik dahinter als Einheit neu zusammen. Heraus kommt ein intelligentes Raumkonzept, das optisch und funktional überzeugt, sowie zahlreiche Vorteile bei der Planung und Installation bietet.
weitere Informationen auf der Webseite des Herstellers


Clever in die Vorwand integriert

Kunden wünschen sich von ihrem Bad, dass es eine hohe Funktionalität und Flexibilität aufweist und leicht zu reinigen ist. Für den Duschbereich hat Geberit die bestehenden Lösungen mit dem Geberit ONE Badkonzept weiterentwickelt. Design und Funktion gehen dabei eine wegweisende Verbindung ein. Alles, was vor der Wand nicht unbedingt benötigt wird, verlegt das Konzept in die Ebene dahinter. Das schafft nicht nur mehr Platz im Bad, sondern erleichtert auch die Installation und Reinigung. Ab sofort ergänzen neue Duschplatzlösungen das Sortiment: eine rahmenlose Duschtrennwand, die ohne sichtbare Befestigungen auskommt, und eine Nischenablagebox für die Dusche, die wahlweise offen oder mit Schiebetür erhältlich ist. Installateure profitieren dabei von einer einfachen und sicheren Planung und Montage der neuen Installationselemente.
weitere Informationen auf der Webseite des Herstellers

Dusch-WC AquaClean Sela
Neues Design, Plus an Komfort
Geberit präsentiert neues Dusch-WC AquaClean Sela


Um den Kundenansprüchen von heute und morgen gerecht zu werden, stellt Geberit das neue Dusch-WC AquaClean Sela mit neuen Komfortfunktionen und einem überarbeiteten Design vor. Neben der bewährten Duschfunktion zur sanften Reinigung des Intimbereichs mit Wasser verfügt es jetzt auch über eine spülrandlose WC-Keramik mit TurboFlush-Spültechnologie für eine gründliche und leise Ausspülung. Zur einfachen Reinigung lassen sich WC-Deckel und -Sitz dank Quick-Release mit nur einem Handgriff abnehmen. Mit AquaClean Sela bietet Geberit ab April 2019 ein Dusch-WC mit zahlreichen Komfortfunktionen im mittleren Preissegment.

weitere Informationen auf der Webseite des Herstellers

Geberit Betätigungsplatten & Geruchsabsaugung
Neue Oberflächenveredelung für ein modernes Design
Geberit Sigma Betätigungsplatten in neuen Trendfarben erhältlich


Die Betätigungsplatte stellt die Verbindung zwischen Spültechnik und Badnutzer dar und wird von allen Besuchern des stillen Örtchens regelmäßig verwendet. Als sichtbares Element in jedem Sanitärraum steht sie in immer neuen Varianten zur Verfügung und verpasst dem WC den letzten Schliff. Geberit reagiert auf aktuelle Trends und ergänzt sein Sortiment für die Betätigungsplatten Sigma10, Sigma20 und Sigma30 jeweils mit einer neuen matten Oberflächenveredelung in drei Farben. Die neue Easy-to-clean-Beschichtung sorgt dafür, dass Fingerabdrücke weniger sichtbar sind und ermöglicht eine einfachere Reinigung.
weitere Informationen auf der Webseite des Herstellers


Betätigungsplatte Geberit Twinline30: Wasser sparen mit Stil
Alte Spülkästen jetzt auf Zwei-Mengen-Spülung umrüsten


Laut Angaben des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft verbrauchte jeder Deutsche 2017 durchschnittlich 123 Liter Trinkwasser pro Tag. Ein nicht unerheblicher Teil davon wurde und wird noch immer für die Toilettenspülung benötigt. Großes Modernisierungspotential steckt in älteren Unterputz-Spülkästen mit Ein-Mengen-Spülauslösung oder Start-/Stopp-Betätigung, die noch zahlreich in deutschen Haushalten, Gastronomiebetrieben und öffentlichen Gebäuden zu finden sind. Speziell für die Umrüstung auf eine wassersparende Zwei-Mengen-Spülung hat Geberit die Twinline30 und entsprechende Umbausets entwickelt. Durch den Austausch der Betätigungsplatte erfährt das WC auch optisch eine Aufwertung.
weitere Informationen auf der Webseite des Herstellers


Frische Luft für jedes Bad
Geberit DuoFresh Modul: Geruchsabsaugung bei Unterputz-Spülkästen nachrüsten


Schlechte Gerüche im Bad sind immer unangenehm – Duftkerzen oder Sprays überdecken diese nur selten und sind keine zufriedenstellende Lösung. Abhilfe schafft das neue Geberit DuoFresh Modul. Es saugt die belastete Luft direkt in der WC-Keramik an, reinigt diese und leitet sie frisch zurück in den Raum. Das DuoFresh Modul ist mit vielen Betätigungsplatten der Reihe Sigma kombinierbar, spezielle WC-Montageelemente sind nicht mehr notwendig. Die Geruchsabsaugung lässt sich in allen neuen Geberit Sigma Unterputz-Spülkasten einfach einbauen oder bei Spülkästen ab Baujahr 2008 nachrüsten.


Neues Design für Geberit Sigma50

Die WC-Betätigungsplatte Sigma50 von Geberit ist seit Jahren ein Bestseller – sowohl für das Privatbad als auch für den Objektbereich. Mit zahlreichen unterschiedlichen Oberflächen und Materialien sowie der Möglichkeit, die Front individuell gestalten zu lassen, passt sich die Betätigungsplatte den individuellen Gestaltungswünschen von Bauherren an. Jetzt erhielt die Sigma50 ein Design-update- mit einer schlankeren Formensprache als bisher.

Geberit Duschlösungen
Mehr Auswahl bei bodenebenen Duschen
Duschrinne Geberit CleanLine20 mit neuer Länge


Großzügige Bewegungsflächen sind im modernen Wohlfühlbad besonders wichtig. So gehören bodenebene Duschen im privaten Umfeld heute schon fast zum Standard. Mit der Duschrinne Geberit CleanLine20 gelingt die individuelle Gestaltung des Duschbereichs ganz einfach. Sie schließt bündig mit dem Fliesenboden ab und fügt sich durch ihr elegantes Design optisch in jedes Bad ein. Mit einer neuen Länge von 160 Zentimetern steht ab 1. April 2019 eine zusätzliche Variante für besonders geräumige Duschbereiche zur Verfügung, die einen komfortablen und barrierefreien Zugang ermöglicht.


Geberit Wandablauf mit polierter Edelstahlblende
Sortimentserweiterung für bodenebene Duschen


Zum modernen Wohlfühlbad gehört eine bodenebene Dusche. Elegant und gleichzeitig unauffällig wirkt ein Duschablauf in der Wand. Der Boden in Bad und Dusche kann damit unterbrechungsfrei durchgefliest werden. Für den Geberit Wandablauf stehen Abdeckungen in unterschiedlichen Materialien und Farben zur Auswahl. Mit einer neuen Blende aus poliertem Edelstahl wird die Varianten-Vielfalt nun nochmals erweitert. Damit lassen sich individuelle Kundenwünsche realisieren – passend zum gewünschten Einrichtungsstil.

Geberit Badserien und Waschtische
Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten, einfache Montage
Komplettbad-Serie Geberit Smyle in neuem Design


Die neugestaltete Badserie Geberit Smyle präsentiert sich ab April 2019 mit einem filigraneren und moderneren Aussehen. Das Design von Waschtischen und Möbeln ist so aufeinander abgestimmt, dass eine individuelle Zusammenstellung möglich ist. Je nach Wunsch lassen sich Midischrank und offener Seitenschrank oder Seitenschrank mit Tür zu einem Hochschrank kombinieren und bieten mit offenem oder geschlossenem Stauraum viel Gestaltungsspielraum. Zielgruppe sind Kunden, die für das Privatbad oder Objektgeschäft eine junge, zeitlose und langlebige Badezimmerausstattung im mittleren Preissegment suchen. Ein Plus für die Montage: Dank der Geberit Befestigung Easy Fast Fix sind das Wand-WC und Bidet schnell und sicher angebracht.


Vielfalt und Gestaltungsfreiheit für jede Bauaufgabe
Waschtischserie VariForm von Geberit – jetzt auch mit quadratischer Halbeinbau-Variante


Der Waschtisch gehört zu den Highlights eines Bads. Neben Design, Formgebung und Größe bestimmt seine Einbauart den individuellen Charakter des Raumes. Die Geberit VariForm Waschtische bieten dank ihrer vielfältigen Varianten die passende Lösung für jeden Gestaltungsanspruch – für öffentliche, halböffentliche und private Sanitärbereiche.

Geberit Ausschubmodule
Sichere Installation mit vorgefertigten Sanitärmodulen
Neue Geberit Ausschubmodule beschleunigen den Bauablauf


Kurze Lieferzeiten, schnelle und einfache Montage: Mit den neuen Geberit Ausschubmodulen bietet der Sanitärtechnikhersteller statisch selbsttragende raumhohe Ausschubmodule für den Trockenbau im Objektgeschäft. Sie werden bei Geberit industriell vorgefertigt und just-in-time auf die Baustelle angeliefert – in Zeiten des Fachkräftemangels bietet das einen entscheidenden Zeitgewinn. Die Geberit Ausschubmodule sind ab April 2019 erhältlich.

Geberit MasterFix
Geberit MasterFix: werkzeuglose Montage
Universelle Übergänge für Versorgungssysteme Mapress, Mepla und PushFit


Die universellen Übergänge für die Versorgungssysteme Geberit Mapress, Mepla und PushFit sind werkzeuglos einzubauen. Das Tankdeckel-Prinzip verhindert ein Überdrehen und sorgt für eine sichere Verschraubung. Ab Juni 2019 sind die Systemübergänge verfügbar: für Mapress sind vier neue Dimensionen erhältlich, für Mepla elf und für Pushfit acht.

Servicefreie Pressbacken
Servicefreie Pressbacken für Geberit Mapress und Mepla Sortiment
Jährliche Überprüfung bei Servicestelle entfällt


Mussten Pressbacken früher im jährlichen Rhythmus von einer autorisierten Servicestelle überprüft werden, entfällt diese Verpflichtung mit den servicefreien Pressbacken für die Versorgungssysteme Mapress und Mepla von Geberit. Die Backen sind so konstruiert, dass die jährliche Funktionsprüfung der Geräte vom Installateur mit Hilfe der Geberit Powertest-Streifen selbst vorgenommen werden kann. Das erspart Zeit und Kosten, denn nach erfolgreicher Prüfung sind sie sofort wieder einsatzbereit. Die Pressbacken sind durchgängig für alle Geberit Presssysteme erhältlich und mit den gängigen Pressgeräten kompatibel.
Hersteller-Navigation
Datensätze
Datanorm 3
BDH
VDI-HK
VDI-Ventile
GAEB
EIB
VDI-Wärmeerzeuger
VDI-Wärmepumpen
Sonstige