Herstellerverzeichnis
varmeco
GmbH & Co. KG

Die 10 neusten News im HaustechnikDialog:

Am 25. und 26. November 2020 findet das erste digitale Symposium „Hygiene & Energie“ statt. Im Fokus stehen Innovationen in der Wärmetechnik und Themen wie klimafreundliche Wärmeerzeugung, bedarfsgerechte Warmwasserbereitung und die effektive Nutzung von Niedertemperaturwärme und Abwärme.
Erschienen am: 18.11.2020

Die eXergiemaschine optimiert die Temperaturschichtung im Wärmespeicher. So lassen sich Wärmequellen besser nutzen und z.B. Fernwärmeanschlussbedingungen einhalten. Wie gut das funktioniert, zeigen die Unterkünfte einer Bildungseinrichtung, die das Staatliche Hochbauamt Heidelberg betreut. Als stellvertretender Leiter der Abteilung Technik kämpfte Dieter Herrmann jahrelang mit dem Problem, dass der FernwärmeRücklauf dort häufig über den geforderten 50 °C lag. Heute ist sein Problem gelöst: Seit etwa einem Jahr sorgt ein Prototyp der „eXergiemaschine“ (eXm) von varmeco in der Bildungseinrichtung für eine optimale Temperaturschichtung im Pufferspeicher.
Erschienen am: 05.08.2020

Als Industriepartner unterstützte varmeco die Entwicklung eines Testverfahrens für Frischwassererwärmer am Institut für Solartechnik SPF in Rapperswil.
Erschienen am: 29.05.2013

Auch in diesem Jahr bieten Prof. Dipl.- Ing. Bernd Rickmann und varmeco wieder Fachseminare mit dem Ziel an, Fachplaner, Betreiber und Installationsunternehmen, im engen Dialog mit den Referenten grundlegendes Wissen über die Trinkwasserhygiene im Kalt- und Warmwasser zu vermitteln.
Erschienen am: 21.04.2009

Unter Leitung von Prof. Dipl.-Ing. Bernd Rickmann veranstaltet varmeco im November in Ettlingen (nahe Karlsruhe), München und Hamburg Schulungstage, die sich mit den Themen "Hygienische Planung und Sanierung von Trinkwassernetzen" und "Frischwassertechnik - Innovationen in der Trinkwassererwärmung" an Fachplaner, Betreiber und Installationsunternehmen wenden.
Erschienen am: 03.11.2008

Der Einsatz von Solarwärme in Gebäuden gewinnt immer mehr an Bedeutung. Wie der Bundesverband Solarwirtschaft e. V. (BSW) anlässlich der BAU 2007 in München mitteilte, werde die Mehrzahl der Neubauten bereits im Jahr 2030 mit Solarenergie beheizt. Auch bei der Sanierung des Gebäudebestands könne Solarwärme dann mehr als 70 Prozent des Energiebedarfs decken.
Erschienen am: 04.07.2007

Das seit 1983 bestehende Unternehmen Sandler Energietechnik mit Hauptsitz in Kaufbeuren hat sich in varmeco umbenannt.
Erschienen am: 24.05.2007

Ein exorbitanter Heizölverbrauch, Versorgungsengpässe im Trinkwarm-Wasserbereich und ein zusätzlicher Raumbedarf, der durch Umfunktionierung der Haustechnikanlagen gelöst werden sollte, zwang im Juli 2005 den Caritasverband Hagen als Betreiber des Pflegeheims, Sanierungsmaßnahmen einzuleiten.
Erschienen am: 11.12.2006

Bier besteht zu über 90% aus Wasser. Die Qualität und Beschaffenheit des Wassers ist von entscheidender Bedeutung für die Qualität des Bieres.
Erschienen am: 09.11.2006

Wenn Wärmeangebot und –nachfrage nicht zeitgleich verlaufen oder von der Größe her stark unterschiedlich sind, kommt der Energiespeicherung eine besondere Bedeutung zu.
Erschienen am: 30.05.2006

 
Hersteller-Navigation
Datensätze
Datanorm 3
Datanorm 4
Datanorm 5
BDH
VDI-HK
VDI-Ventile
GAEB
EIB
VDI-Wärmeerzeuger
VDI-Wärmepumpen
Sonstige