Herstellerverzeichnis
kfw Bankengruppe

Die 10 neusten News im HaustechnikDialog:

Bis zum 5. Februar 2020 können sich private Bauherren oder Baugemeinschaften für den KfW Award Bauen 2020 bewerben, die in den vergangenen fünf Jahren ein Neubau-Projekt umgesetzt oder ein bestehendes Gebäude erweitert, umgewidmet, modernisiert oder belebt haben. Ob Ein- oder Mehrfamilienhäuser: Bewertet und prämiert werden die eingereichten Projekte gesamthaft.
Erschienen am: 10.01.2020

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) hat die Fördermittel für Maßnahmen zur Barrierereduzierung für dieses Jahr auf 100 Millionen Euro erhöht. Bislang standen dafür 75 Millionen Euro bereit. Die Zuschüsse können ab sofort bei der KfW beantragt werden. BMI und die KfW reagieren damit auf die anhaltend hohe Nachfrage nach Barrierereduzierung.
Erschienen am: 08.01.2020

Es ist soweit: Familien und Alleinerziehende können das Baukindergeld zur Bildung von Wohneigentum und zur Altersvorsorge bei der KfW Bankengruppe online beantragen. Das Baukindergeld ist eine Förderung des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat, um den erstmaligen Erwerb von selbstgenutztem Wohneigentum für Familien mit Kindern zu unterstützen.
Erschienen am: 24.09.2018

Korrektur des hohen Wachstumstempos von 2017: In der ersten Hälfte des laufenden Jahres wuchs die Wirtschaft in der Eurozone merklich langsamer als noch 2017. Die Quartalszuwächse lagen im Mittel bei knapp 0,4 % gegenüber dem Vorquartal und damit nur noch halb so hoch wie im Vorjahr. Während im ersten Quartal noch verschiedene Sondereffekte das Wachstum gehemmt hatten, z. B. die Bautätigkeit hemmenden Niedrigtemperaturen, zeigt sich inzwischen immer deutlicher, dass die wirtschaftliche Abkühlung nicht bloß temporärer Natur ist. Stattdessen bewerten wir das niedrigere Expansionstempo als Einschwenken der Konjunktur auf einen nachhaltig moderateren Wachstumskurs.
Erschienen am: 14.09.2018

Ab sofort können private Eigentümer und Mieter wieder Zuschüsse für Maßnahmen zur Barrierereduzierung bei der KfW beantragen. Zudem erhöht das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) die verfügbaren Fördermittel für Einbruchschutz für dieses Jahr auf 65 Millionen EUR. Bislang standen 50 Millionen EUR für die Einbruchschutzförderung bereit. Das BMI und die KfW reagieren damit auf die anhaltend hohe Nachfrage für den Einbruchschutz.
Erschienen am: 13.08.2018

Ab sofort können private Eigentümer und Mieter wieder Zuschüsse für Maßnahmen zum Einbruchschutz und zur Barrierereduzierung bei der KfW beantragen. Zudem erhöht das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) die Zuschüsse für den Einbruchschutz auf 50 Mio. EUR (von 10 Mio. EUR) und für die Barrierereduzierung auf 75 Mio. EUR (49 Mio. EUR) für das Jahr 2017.
Erschienen am: 05.01.2017

Besonders niedriger Primärenergieverbrauch - Rund 300 moderne Arbeitsplätze in Open Space auf sechs Büroetagen.
Erschienen am: 15.09.2016

Die KfW Bankengruppe hat im ersten Halbjahr 2016 ein Fördervolumen von insgesamt 36,2 Mrd. EUR ausgereicht (Vorjahreszeitraum 41,5 Mrd. EUR, 13 %). Die inländische Förderung entwickelte sich in diesem Zeitraum mit 26,7 Mrd. EUR sehr erfolgreich und übertraf den Vorjahreswert (25,7 Mrd. EUR, +4 %) um rund 1 Mrd. EUR.
Erschienen am: 08.08.2016

Erstes Quartal 2016: Verhaltenere Nachfrage nach KfW-Förderung / Leichter Rückgang der Gesamtförderzusagen auf 15,6 Mrd. EUR / Steigerung inländisches Fördervolumen auf 12,2 Mrd. EUR / Starke Nachfrage nach wohnwirtschaftlichen Förderprogrammen / KfW IPEX-Bank nach Ausnahmejahr 2015 mit 2,5 Mrd. EUR wieder auf normalem Niveau / Konzerngewinn von 246 Mio. EUR.
Erschienen am: 17.05.2016

Ab 01. April 2016 erweitert die KfW die Förderung von Maßnahmen zum Einbruchschutz im Rahmen des Programms "Altersgerecht Umbauen". Eigentümer und Mieter können neben Zuschüssen nun auch zinsgünstige Kredite für die Förderung von einzelnen Einbruchschutzmaßnahmen in Höhe von bis zu 50.000 Euro pro Wohneinheit in Anspruch nehmen und bei ihrer Hausbank beantragen.
Erschienen am: 07.04.2016

 
Hersteller-Navigation
Datensätze
Datanorm 3
Datanorm 4
Datanorm 5
BDH
VDI-HK
VDI-Ventile
GAEB
EIB
VDI-Wärmeerzeuger
VDI-Wärmepumpen
Sonstige