Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 30.04.2014

Nahtlos weitergedacht

Erstes Mehrschichtverbundrohr ohne Schweißnaht: Uponor Uni Pipe PLUS - 40 % engerer Biegeradius bei Ringmaterial /
30 % größerer Schellenabstand bei Stangen / Weltweit einzigartige SACP-Technologie.


Uni Pipe PLUS ist das weltweit erste Mehrschichtverbundrohr mit einer nahtlos extrudierten Aluminiumschicht.
Uni Pipe PLUS ist das weltweit erste Mehrschichtverbundrohr mit einer nahtlos extrudierten Aluminiumschicht.
Das Mehrschichtverbundrohr wird mit der weltweit bislang einzigartigen SACP-Technologie hergestellt.
Das Mehrschichtverbundrohr wird mit der weltweit bislang einzigartigen SACP-Technologie hergestellt.
Der Biegeradius von Uni Pipe PLUS ist gegenüber herkömmlichen Verbundrohren bis zu 40 % enger.
Der Biegeradius von Uni Pipe PLUS ist gegenüber herkömmlichen Verbundrohren bis zu 40 % enger.
Das nahtlos extrudierte Aluminiumrohr verhindert das Eindringen von Sauerstoff und kompensiert Rückstellkräfte und Längenausdehnung.
Das nahtlos extrudierte Aluminiumrohr verhindert das Eindringen von Sauerstoff und kompensiert Rückstellkräfte und Längenausdehnung.
Uponor unterstreicht seine Innovationsführerschaft bei Mehrschichtverbundrohren mit dem neuen Uni Pipe PLUS. Europas Marktführer für Verbundrohre hat die seit mehr als 20 Jahren bewährte Verbundtechnologie entscheidend weiterentwickelt: Uni Pipe PLUS ist das weltweit erste Mehrschichtverbundrohr mit einer nahtlos extrudierten Aluminiumschicht. Damit setzt Uponor neue Marktstandards bei Funktionalität, Leistung und Sicherheit.

Uponor bietet das neue Mehrschichtverbundrohr als Ring- und Stangenmaterial an. Beide Varianten erhöhen durch ihre Eigenschaften vor allem die Baustelleneffizienz.

Mit der von Uponor entwickelten SACP-Technologie (Seamless Aluminium Composite Pipe) ist das Ringmaterial flexibler und biegbarer als herkömmliche Verbundrohre. Der gegenüber herkömmlichen Mehrschichtverbundrohren bis zu 40 % engere Biegeradius ermöglicht mit dem Uponor Biegewerkzeug einen minimalen Biegeradius, der nur dem Zweifachen des Rohrdurchmessers entspricht. Durch deutlich geringere Rückstellkräfte gegenüber Verbundrohren mit stumpf oder überlappend verschweißter Aluminiumschicht spart das formstabile Rohr Uni Pipe PLUS Zeit und Kosten bei der Montage.

Formstabilität spart Zeit und Kosten
Das Uni Pipe PLUS Stangenmaterial wird mit einer Aluminiumschicht ausgestattet, die deutlich starrer ist als bei herkömmlichen Verbundrohren. Dies ermöglicht einen bis zu 30 % größeren Schellenabstand und optimiert den Material- und Montageaufwand in der Aufputzinstallation.

Das neue Verbundrohr wird optional zudem mit hochwertiger Dämmung (0,035 W/m*K) geliefert. Dies spart vor allem bei schwer zugänglichen Installationen, Aussparungen und Schlitzen Zeit und erhöht die Wertschöpfung für den SHK-Fachhandwerker.

Das nahtlos extrudierte Mehrschichtverbundrohr Uni Pipe PLUS ist universell für die Trinkwasser-installation sowie für Heiz- und Kühlrohrnetze geeignet. Das Rohr wird in den Nennweiten 16, 20, 25 und 32 mm angeboten. Uni Pipe PLUS ist wie die Uponor Press Fittings, die Uponor Verbund Fittings, die Uponor Verschraubungen MLC und die werkzeuglos zu verpressenden RTM Fittings DVGW- und KTW-geprüft und konform zur neuen Trinkwasserverordnung. Alle verwendeten metallischen Werkstoffe sind auf der Positivliste des Umweltbundesamtes vermerkt.

Kompensation von Längenausdehnung

Die SACP-Technologie ermöglicht die Herstellung eines auf der PE-Innenschicht extrudierten Aluminiumrohres, das Eindringen von Sauerstoff verhindert und die Rückstellkräfte und Längenausdehnung bei Temperaturwechseln kompensiert.

Die Innen- und Außenschicht bestehen aus lebensmittelechtem Polyethylen (PE-RT). Alle drei Schichten werden durch eine zwischenliegende Haftvermittlerschicht dauerhaft miteinander verbunden. Als besonderes Erkennungszeichen für das Uponor Uni Pipe PLUS gilt die blaue Innenfarbe.

Weitere Information unter www.uponor.de/unipipeplus.



Videobeitrag zu Uni Pipe PLUS:

http://www.youtube.com/watch?v=bS8r3kjjQYI
Weltpremiere – seien Sie dabei!

LIVE erleben: Das neuartige Uni Pipe PLUS und Kabarettistin Lisa Fitz (bekannt aus Theater, Film und Fern-sehen) Alle Termine und Anmeldung zur Deutschlandtour exklusiv unter: www.uponor.de/weltpremiere

Aktuelle Forenbeiträge
Tobias_K schrieb: Die Anlage taktet da die aktiven ERR in kombination mit einer zu hohen Heizkurve aktuell kein "taktfreien" Betrieb ermöglichen. 1.) Heizkurve deutlich reduzieren, aktuell der Rücklauf Soll liegt bei...
niko80 schrieb: Hallo, wir haben ein Bungalow 150qm Wohnfläche Bj 2019, ausschließlich mit Fußbodenheizung beheizt. Gastherme ist die Logamax plus 172 mit 14kw Leistung. Nun haben wir den Dachboden ausgebaut und wollen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik