Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 11.08.2016

Neue staatliche Förderung: Pumpentausch ist Trumpf!

Bei SHK-Fachhandwerkern wird in den kommenden Wochen und Monaten das Telefon vermutlich nicht mehr stillstehen. Grund hierfür ist die Fördermaßnahme der Bunderegierung zum aktiven Austausch von Heizungs- und Zirkulationspumpen und die Durchführung des hydraulischen Abgleichs. Mit bis zu 30 Prozent auf den Netto-Rechnungsbetrag wird die energieeffiziente Sanierung seit dem 1. August 2016 gefördert. Besitzer von Wohneigentum werden von diesem attraktiven Angebot voraussichtlich großen Gebrauch machen.

Dank der neuen Förderung der Bundesregierung bekommen Hausbesitzer bis zu 30 Prozent der Netto-Handwerkerrechnung vom Staat zurück.
Dank der neuen Förderung der Bundesregierung bekommen Hausbesitzer bis zu 30 Prozent der Netto-Handwerkerrechnung vom Staat zurück.
Von der Pumpenförderung profitieren Hausbesitzer von staatlichen Zuschuss und SHK-Fachhandwerkerbetriebe von einer steigenden Nachfrage.
Von der Pumpenförderung profitieren Hausbesitzer von staatlichen Zuschuss und SHK-Fachhandwerkerbetriebe von einer steigenden Nachfrage.
Punkten, sammeln, freuen. Das neue Bonusprogramm von Wilo. Machen Sie mit! Bilder: Wilo SE
Punkten, sammeln, freuen. Das neue Bonusprogramm von Wilo. Machen Sie mit! Bilder: Wilo SE
Hausbesitzer können durch den Austausch alter Pumpen eine Menge Energie und damit auch Stromkosten sparen – und das schont nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt. Entscheidet sich Ihr Kunde also für einen vorgezogenen Pumpentausch, bekommt er dank dieser Pumpenförderung auf Antrag 30 Prozent Zuschuss auf den Netto-Betrag der Handwerkerrechnung (auf Pumpe und Installation) zurück.

Gesteigerte Nachfrage

In vielen Haushalten sind noch keine energiesparenden Hocheffizienzpumpen installiert. Der Austausch dieser Pumpen birgt daher großes Potenzial für SHK-Betriebe.

Ein Pumpentausch ist schnell erledigt und eine gute Gelegenheit, um mit bestehenden oder potenziellen Kunden ins Gespräch zu kommen. Stichhaltige Argumente für den vorzeitigen Pumpentausch liefert Ihnen das Marketingmaterial, das Sie bei Wilo anfordern können.

Besitzer von privaten Wohnhäusern sowie kommunalen und gewerblichen Gebäuden sind berechtigt, die Pumpenförderung zu beantragen. Auf www.pumpenfoerderung.de gibt es alle wichtigen Informationen zur Förderung und eine ausführliche Checkliste rund um das Antragsverfahren, damit Sie SHK-Fachhandwerker ihren Kunden mit Rat und Tat zur Seite stehen können.

Punkten, sammeln, freuen.

Für SHK-Fachbetriebe legt Wilo sogar noch einen drauf: Mit dem neuen Bonusprogramm. Für jede im Aktionszeitraum Zeitraum 1. August bis 31. Dezember 2016 beim Großhandel gekaufte Wilo-Hocheffizienzpumpe gibt es Bonuspunkte. Die können dann gegen attraktive Prämien eingetauscht werden.

Alles zur Förderung gibt es auf www.pumpenfoerderung.de. Die Wilo-Förderberater unterstützen zudem bei Fragen rund um den vorgezogenen Pumpentausch, die Pumpenförderung und das Bonusprogramm für SHK-Fachbetriebe.

Wilo-Förderberater
T 0231 4102 7050
E foerderberater@wilo.com
www.pumpenfoerderung.de
Aktuelle Forenbeiträge
plen schrieb: Hallo zusammen, zunächst vielen Dank an alle, die mit Ihrer Freizeit unwissende hier im Forum beraten. Ich bin jedesmal überrascht, was man hier alles an Informationen bekommt. Zu meinen Vorhaben. Ich...
winni 2 schrieb: Es gibt da noch baugleiche Geräte aus dem Konzern, Junkers ?, Buderus? wozu es im Forum Erfahrungen gab. Eigentlich ist die überdimensioniert und die untere Modulations- grenze mit 3 kW zu hoch für...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik