Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

Anzeige vom 21.11.2018

Mit der App dem Schimmel auf der Spur!

Schimmelgefahr in Gebäuden sollte frühzeitig erkannt und bewertet werden, um bauliche sowie gesundheitliche Schäden zu vermeiden. Nutzen Sie für die Schimmelvorsorge Profi-Messtechnik im Taschenformat, die sich per Smartphone steuern lässt! Während der Messung erkennen Sie über ein unkompliziertes Ampelsystem in der testo Smart Probes App, wie groß die Schimmelgefahr an Wandstellen wirklich ist. Mit den handlichen testo Smart Probes führen Sie die Schimmeldetektion mobiler und smarter durch als je zuvor, sodass Schimmel erst gar nicht entstehen kann.

Entdecken Sie die testo Smart Probes für die Schimmeldetektion.

Aktuelle Forenbeiträge
Sanchez1970 schrieb: Hallo zusammen, habe eine Verständnissfrage zum Verlegeabstand. zum einen wird ja immer verlangt, dass man eine Heizlastberechnung macht. Wenn man nun die FBH mit dem Noppensystem wählt,...
lowenergy schrieb: @pieter.boers. Pellets haben einen Heizwert von circa 4,8 kWh pro Kilogramm. Daraus abgeleitet sind 5300 kg x 4,8 kWh/kg = 25.440 kWh thermische Energie Für die Pelletheizung einen Wirkungsgrad...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik