Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 16.11.2023

Kachelofen in das Heizungssystem integrieren: Ökologisch, wirtschaftlich, effizient

Hohe Energiekosten und die erneuerbaren Energien bestimmen die private Wärmewende. Wenn es um das Kaminfeuer geht, sind daher wasserführende Feuerstätten das Thema der Saison, denn mit dieser Technik kann Brennholz besonders nachhaltig und effizient genutzt werden. Durch die Integration in das Gesamtsystem wird die konventionelle Heizungsanlage entlastet oder die Solaranlage und Wärmepumpe in der kalten Jahreszeit unterstützt.

Bild: LEDA Werk
Bild: LEDA Werk

Zudem kann ein moderner Kachelofen mit einem Anteil von 10 Prozent von den 65 Prozent der erneuerbaren Energien angerechnet werden, die das Gebäudeenergiegesetz (GEG) bei einem Neubau oder in Zukunft im Rahmen einer Modernisierung der Heizungsanlage fordert.

So funktioniert der Wasser-Wärmetauscher

Das Prinzip ist ebenso einfach wie überzeugend: Im Kachelofeneinsatz wird kostengünstig und CO2-neutral Holz verbrannt. Die dabei entstehende Strahlungswärme geht direkt in den Wohnraum, während die heißen Rauchgase nicht sofort in den Schornstein geleitet werden, sondern einen Wasser-Wärmetauscher erhitzen. Bei dieser Technologie wird meist nur ein kleiner Teil der Wärme in den Aufstellraum abgegeben. Die Energie wird größtenteils über den Wassertauscher und Pufferspeicher in das bestehende Heizsystem eingespeist. Die Wärme des Feuers wird im ganzen Haus über Heizkörper oder die Fußbodenheizung verteilt und warmes Wasser in Küche und Bad zur Verfügung gestellt. Wird zu einem späteren Zeitpunkt eine Solaranlage oder Wärmepumpe installiert, ist zudem der notwendige Pufferspeicher bereits vorhanden.

Das feurige Herz schlägt im Wohnzimmer

Für eine individuelle Gestaltung bietet LEDA, deutscher Hersteller moderner Ofentechnik, den eleganten Kachelofeneinsatz TURMA, der sich harmonisch in jedes Wohnambiente einfügt und das Feuer in Szene setzt. Die große Scheibe ermöglicht einen freien Blick auf die flackernden Flammen, während die Front optisch dezent gestaltet ist. Den Heizeinsatz gibt es in zwei verschiedenen Größen. Die Grundversion ist für Holzscheite bis 33 Zentimeter Länge ausgelegt. Die leistungsstärkere XL-Version zeichnet sich durch einen größeren und tieferen Feuerraum aus, der auch das Heizen mit bis zu 50 Zentimeter langen Holzscheiten ermöglicht. Optimal für Vielheizer, die ihr Holz selbst sägen und spalten. Die Feuerraumtüren sind doppelt verglast und sorgen für eine geringere Wärmeabstrahlung über die Sichtscheibe. Dies führt zu höheren Temperaturen im Brennraum und somit zu einer besonders schadstoffarmen Verbrennung.

Vielfältige Möglichkeiten

Ob als Grundgerät, in der Durchsicht-Version oder in der Variante mit Heckfeuerung, bei dem der Brennstoff auch von einem Nebenraum aus nachgelegt werden kann, der leistungsfähige Kamineinsatz verbindet traditionelles Heizen mit moderner Optik. Optional werden für den Einbau Frontplatten in Glas-Optik oder Einbaurahmen in Schwarz bzw. Edelstahl angeboten. Eine besonders interessante Raumgestaltung ermöglicht die Durchsichtvariante, die den Blick von zwei gegenüberliegenden Seiten auf die Flammen ermöglicht. So kann das Gerät als eleganter Raumteiler fungieren oder das Flammenspiel gleichzeitig in zwei Räumen den Betrachter faszinieren. Ein weiterer Pluspunkt: Dank der elektronischen Abbrand-Steuerung verbrennt das Holz besonders effizient. 

Aktuelle Forenbeiträge
WiggleWiggle schrieb: Hallo Leute, Bei einer meiner Begehungen bin ich auf folgendes Ventil gestoßen: Kann mir jemand den Hersteller und das Modell nennen? Viele Grüße
foreigner schrieb: Hallo, ich brauche eure Einschätzung zum Thema Kondensat / Kondensatablauf bei einem Gasbrennwertgerät. In unserem Einfamilienhaus (Bj. 2004) ist eine Buderus Gastherme Logamax plus GB142 verbaut, angeschlossen...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik