Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
06.01.2011
Wassersackrohre werden eingebaut, um Druckmessgeräte vor Druckschläge der Anlage und vor zu starker Erwärmung zu schützen.
Wassersackrohr - U-Rohr
 Wassersackrohr - U-Rohr
Wassersackrohr - Trompetenrohr
 Wassersackrohr - Trompetenrohr
Manometer-Absperrventil (Wartungsventil)
 Manometer-Absperrventil (Wartungsventil)
Quelle: Industriearmaturen Göttgens GmbH
Wassersackrohre (DIN 16 282) werden eingebaut, um Druckmessgeräte vor Druckschläge der Anlage und vor zu starker Erwärmung zu schützen. Das Wassersackrohr (U-Rohr, Trompetenrohr) wird am Anschlusszapfen des Druckschalters (Druckbegrenzer) oder an dem darunter vorgeschalteten Absperrventils (Wartungsventil) am Manometer montiert.

Diese Bauteile sind für  Temperaturen bis 400 °C und Nenndrücke bis 160 bar zulässig. Das Rohr ist eine Kühlstrecke für Flüssigkeiten, Gase und Dämpfe bei der Druckmessung. Im gebogenen Teil des Wassersackrohres bildet sich ein Kondensat, das ein Eindringen der heißen Anlagenflüssigkeit in das Druckmessgerät verhindert.

Das U-Rohr ist für die waagerechte und das Trompetenrohr für die senkrechte Druckentnahme vorgesehen.

Vor Inbetriebnahme der Druckleitung muss eine Sperrflüssigkeit eingefüllt werden.
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
pelletgreenhorn schrieb: Chaka, Teile des Problems sind gelöst, der Rest scheint eingegrenzt :) Es gab tatsächlich einen Shortcut zwischen WW und KW. Dort, wo früher wohl ein Bad war, waren beide Leitungen einfach durch einen...
D.E. schrieb: Hier kann man sich nur anschließen. Du mußt Dein Haus als ganze beheizte Zelle werten. Die Außenwände sind die, die Dich vor den kühlen Außentemperaturen schützen (sind auch am Dicksen). Hast Du erstmal...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik