Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
16.03.2010
Abwärme ist der Anteil an Wärmeenergie, der bei der Kraft- oder Wärmeerzeugung anfällt und ungenutzt in die Umwelt abgegeben wird.
Abwärme ist der Anteil an Wärmeenergie, der bei der Kraft- oder Wärmeerzeugung anfällt und ungenutzt in die Umwelt abgegeben wird. Bei Kraftwerken und industrieller Produktion gibt es große Mengen Abwärme, die meistens über Kühltürme abgegeben werden. Wenn die Abwärme zu Heizzwecken verwendet wird, dann ist das ein Beitrag zu einer rationellen Energieversorgung.

Das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik in Oberhausen bearbeitet derzeit im Auftrag der Aqua Society eine Marktstudie, in der die Möglichkeiten der Abwärmenutzung auf niedrigem Temperaturniveau zur Stromerzeugung ermittelt werden.

Entsprechend dem ersten Zwischenreport kann vorläufig für Deutschland von einem technisch erschließbaren Abwärmepotenzial von in Summe 85 GWth ausgegangen werden, das sich wie folgt aufteilt:
  • 6,7 GWth als industrielle Abwärme
  • ca. 1 GWth bei KWK-Anlagen
  • 63 GWth im Rahmen der hydrothermalen Geothermie (Tiefen von 1500 - 3000 m)
  • 14 GWth im Rahmen eines weiteren Ausbaus solarthermischer Anlagen
Aus diesen Abwärmequellen könnte unter Annahme eines realen elektrischen Wirkungsgrades im Bereich von 6 - 10% eine elektrische Leistung im Bereich von 5 - 8,5 GWel bei Einsatz geeigneter Wärme-Kraft-Prozesse gewonnen werden.

Bei einem mittleren spezifischen Investitionsaufwand von 1,25 Mio. Euro pro Megawatt elektrische Leistung ergäbe sich laut Hochrechnung der Fraunhofer-Experten für die Zukunft ein Marktvolumen bzw. Investitionsaufwand im Marktsegment "Strom aus Abwärme auf niedrigem Temperaturniveau" von 6,25 Mrd. - 10,6 Mrd. Euro.
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
tricktracker schrieb: Die Definition Glanzruss hätt ich mal gern auf einem Foto gesehen. Schimmerts denn nur ein wenig wenns Licht drauf kommt...
HP02 schrieb: Wäremepumpe: Vor-Rücklauf liegt so zwischen 33 und 40 Grad, wobei die Spreizung typ. 2 Grad ist. Heist bei 33° Rücklauf...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik