Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
19.03.2012
Mit dem Barogeber wird der absolute Luftdruck der Atmosphäre am jeweiligen Standort gemessen.
Barogeber im Umweltmessbereich
 Barogeber im Umweltmessbereich
Quelle: Adolf Thies GmbH & Co. KG
Barogeber für Dataloggersysteme
 Barogeber für Dataloggersysteme
Quelle: Adolf Thies GmbH & Co. KG
Mit dem Barogeber wird der absoluten Luftdruck der Atmosphäre am Standort gemessen.   Das Gerät ist für den Außen- und Inneneinsatz geeignet. Dabei wird ein temperierter, piezokeramischer Absolutdrucksensor eingesetzt, der sich durch thermische und mechanische Stabilität auszeichnet. Der elektrische Anschluss erfolgt über eine 8-polige Klemmleiste und einer Spezial-Kabelverschraubung mit Luftdruck-Ausgleichsfunktion.

Der Barogeber ist für den Einsatz im Umweltmessbereich konzipiert, weil es hier auf eine hohe Genauigkeit, ein schnelles Ansprechverhalten, eine Langzeitstabilität und Zuverlässigkeit ankommt.

Ein digitaler Barogeber hat einen Analogausgang zur Ermittlung des atmosphärischen Luftdruckes. Als Sensor dient eine Aneroiddose mit induktivem Wegaufnehmer. Das Sensorsignal wird elektronisch verstärkt und an einer LED- Anzeige digital angezeigt. Zum Anschluss an elektronische Registrier- und Regelgeräte ist ein Stromausgang vorhanden.
Quellen
Adolf Thies GmbH & Co. KG
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
Onklunk schrieb: Hallo, danke. Die roten Ringe kenne ich. In den Anschlüssen...
tunix schrieb: Hallo, meine Schwab 182.0400z tropft ebenso ganz wenig nach...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik