Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

Details zum Seminar: Wohnraumlüftung nach DIN 1946-6 Das Lüftungskonzept als Pflichtleistung

Wohnraumlüftung nach DIN 1946-6 Das Lüftungskonzept als Pflichtleistung
Fast alle Baubeteiligten müssen Ihre Kunden bei der Modernisierung eines Hauses oder beim Neubau darauf hinweisen, dass zu den meisten Wohngebäuden ein Lüftungskonzept erstellt werden muss. Dieses Seminar vermittelt Ihnen die Inhalte der DIN 1946 Teil 6 anhand von Praxisbeispielen. Des Weiteren lernen Sie die Grundlagen der Wohnraumlüftung sowie die Herangehensweise und die Entwicklung eines Lüftungskonzepts kennen.

Veranstalter:
e u z - Energie- und Umweltzentrum am Deister GmbH
Zum Energie- und Umweltzentrum 1
D - 31832 Springe

Telefon: +49(0)5044/975-0
Telefax: +49(0)5044/975-66
E-Mail: info@e-u-z.de
Webseite: www.e-u-z.de
Informationen
Dauer: 1 Tag(e)
Kosten: 349,30 €
Kompetenz(en):  Klima

zur Anmeldung
Termine
PLZOrtStrasseVonBis
 Springe  24.04.2020
24.04.2020
Zurück zur Übersicht
Aktuelle Forenbeiträge
Prüfer schrieb: An viele, die zu solchen Themen immer antworten: Warum wird immer gleich „Knüppel aus dem Sack“ gespielt? Warum kann man nicht einfach die Frage beantworten, anstatt ins Blaue hinein zu spekulieren und...
Klaus Beh schrieb: 300m nur in Sandboden könnte schiefgehen... Kenntnisse über die "Kälteleistung" des in Frage kommenden Bodens wären schon wichtig bei Einsatz einer Sole-WP gegenüber der " Propellerlösung". Bei der...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik