Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

Details zum Seminar: Haustechnik für Architekten und Ingenieure Haustechnik und ihre Energiebilanz kennen, verstehen

Haustechnik für Architekten und Ingenieure Haustechnik und ihre Energiebilanz kennen, verstehen
An den ersten beiden Tagen werden die wesentlichen Haustechnik-Komponenten von der Übergabe zu den Erzeugern vorgestellt und die Technik erläutert, die Sie für ein Grundverständnis benötigen. Dabei lernen Sie technische Details und Auswahlkriterien für effiziente Haustechnik-Systeme kennen. Wo sinnvoll, werden die physikalischen Hintergründe der jeweiligen Techniken dargestellt und sinnvolle Kombinationen abgeleitet. Die Themen reichen dabei von der Heizung über die Raumlufttechnik und die Kühlung bis zur Beleuchtung und zur Regelungstechnik, umfassen also den Großteil der gebräuchlichen Gebäudeausrüstung. Am dritten Tag lernen Sie in einem Workshop die notwendigen Parameter für die energetische Bilanzierung nach EnEV gemäß DIN V 18599 kennen, die Sie mit Ihrer eigenen Software an einem Beispiel erarbeiten. Dabei wird auch die Eingabe von Systemen diskutiert, die in den Normen noch nicht detailliert vorgegeben sind.

Veranstalter:
e u z - Energie- und Umweltzentrum am Deister GmbH
Zum Energie- und Umweltzentrum 1
D - 31832 Springe

Telefon: +49(0)5044/975-0
Telefax: +49(0)5044/975-66
E-Mail: info@e-u-z.de
Webseite: www.e-u-z.de
Informationen
Dauer: 2 Tag(e)
Kosten: 829,00 €
Kompetenz(en):  Heizung

zur Anmeldung
Termine
PLZOrtStrasseVonBis
 Springe  29.01.2020
31.01.2020
Zurück zur Übersicht
Aktuelle Forenbeiträge
MySweetHome schrieb: Ich versuche gerade die An- und Auszeiten des Brenners zu ermitteln. Dazu gleich mal 2 Fragen: Wenn ich darüber die aktuelle Heizlast bei 0°C AT ermittelt habe, wie extrapoliere ich diese auf -11...
schorni1 schrieb: An sich : TOP Kessel (aber halt HEIZwert) und TOP Brenner (aber halt einstufig) Wenn die Anlage ECHT bei 5°C so 50/50 ausgelastet ist, dann wäre sie genau passend dimensioniert! "Eine Stunde brennen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik